Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 4094
  1. (Artikel freie Autoren vom 28.02.2020) Essen & Trinken:
    Fleisch-Fasten
    VERBRAUCHER INITIATIVE über den Fleischverzehr und Alternativen
    [Quelle: Die Verbraucher Initiative e.V., D-13088 Berlin]
    Berlin, 28. Februar 2020. Traditionell stehen die Karnevalstage für üppigen Genuss und Freude am Leben. Der Verzehr von Fleisch gehörte für viele in diesen Tagen dazu. Doch Verzicht auf Fleisch heißt nicht weniger Genuss und wirkt sich zudem positiv auf Umwelt und Gesundheit aus. Die VERBRAUCHER INITIATIVE rät zu Alternativen zum Fleischkonsum.  ... [weiterlesen]
  2. (Pressemeldung Unternehmen vom 25.02.2020) Essen & Trinken:
    "Bäume pflanzen als Klima-Kompensation reicht nicht! Wir müssen regenerativ wirtschaften und leben."
    Der Nachhaltigkeitsbericht 2019 von Original Beans
    [Quelle: Herzblut PR & Texte, D-82347 Bernried]
    Die regenerative Schokoladenfirma Original Beans hat ihren Jahresbericht 2019 veröffentlicht. Der sogenannte "Chocolate Foodprint", der in Zusammenarbeit mit Price Waterhouse Cooper konzipiert wurde, zeigt detailliert auf, welche konkreten und messbaren Maßnahmen das Unternehmen zum Klima- und Naturschutz umgesetzt hat. Das Ergebnis: Original Beans hat im vergangenen Jahr nahezu 100% regenerativ - sprich klima-positiv, abfallfrei und fair - gewirtschaftet.   ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Partei vom 24.02.2020) Essen & Trinken:
    Milliardenumsätze europäischer Chemiekonzerne mit Exporten hochgefährlicher Pestizide in Entwicklungsländer
    Uwe Kekeritz und Harald Ebner zu Pestizid-Exporten
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Es ist skandalös, dass europäische Konzerne einen Großteil ihres Umsatzes mit dem Verkauf von hochgefährlichen, bei uns verbotenen Pestiziden in Länder des globalen Südens machen.   ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Behörde vom 24.02.2020) Essen & Trinken:
    Kompost im Garten
    Die Mischung macht's
    [Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau]
    Wohin mit Laub, Kartoffelschalen und Rasenschnitt? Am besten auf den eigenen Kompost. Wie's funktioniert, erklärt die UBA-Kompostfibel. Kompostieren im eigenen Garten liefert wertvollen Humus und kann Abfallgebühren einsparen.   ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Partei vom 21.02.2020) Essen & Trinken:
    Giftige Lebensmittelimporte
    Harald Ebner zum von Julia Klöckner auf Twitter verbreiteten Dementi eines Zeitungsberichtes über pestizidbelastete Lebensmittelimporte
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Julia Klöckner hat versucht, die Öffentlichkeit mit einer offensichtlich unwahren Darstellung in die Irre zu führen. Das ist kein 'Missverständnis'. Dafür ist sie eine Erklärung schuldig.   ... [weiterlesen]
  6. (Pressemeldung Verband/Verein vom 20.02.2020) Essen & Trinken:
    Bäuerinnen und Bauern aus Litauen, Lettland und Estland demonstrieren in Brüssel für eine faire Agrarpolitik
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Baltische Erzeuger fordern von der EU eine Angleichung der Direktzahlungen. Das European Milk Board ruft zudem alle EU-Institutionen dazu auf, sich für die Aufnahme eines effizienten Kriseninstruments in die GAP stark zu machen. Für den Verband der litauischen Milcherzeuger LPGA sowie zahlreiche weitere Organisationen aus Litauen, Lettland und Estland ist es höchste Zeit, dass die Angleichung der Direktzahlungen innerhalb der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) endlich vorgenommen wird. Bei ihrer heutigen Demonstration, die von der Dachorganisation European Milch Board (EMB) unterstützt wird, fordern sie die EU auf, die baltischen ErzeugerInnen fair und gleich zu behandeln. Das European Milk Board sieht zudem die Landwirte in der ganzen EU insbesondere durch stetig auftretende Krisen sozial und ökonomisch von der Gesellschaft abgehängt.   ... [weiterlesen]
  7. (Pressemeldung Verband/Verein vom 20.02.2020) Essen & Trinken:
    DVGW-Institute starten Forschungsprojekt zum Einsatz von Inhibitoren in landwirtschaftlichen Düngern
    Wie wirken sich Hemmstoffe in Düngern auf Wasserressourcen aus?
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Dünger liefern Stickstoff und damit einen wichtigen Nährstoff für Pflanzen. Einmal im Boden verwandelt sich dieser unter anderem in Lachgas, Ammoniak oder Nitrat. Diese können jedoch leicht entweichen oder versickern.   ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Partei vom 20.02.2020) Essen & Trinken:
    Keine Giftimporte in die EU
    Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik zu den Plänen der EU-Kommission
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Bundesregierung und EU-Kommission müssen das Vorhaben, das Importverbot für Lebensmittel abzuschwächen, die mit besonders gefährlichen Pestiziden belastet sind, umgehend stoppen, sonst droht der 'Green Deal' von vornherein zum Etikettenschwindel zu werden.  ... [weiterlesen]
  9. (Pressemeldung Verband/Verein vom 17.02.2020) Essen & Trinken:
    BIOFACH-Bilanz
    Bio-Branche als Impulsgeber für den Umbau von Ernährung und Landwirtschaft
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Bio boomte auch 2019 an der Ladenkasse und auf dem Acker. Engagierte Öko-Verarbeiter und -Händler sorgen dafür, dass immer mehr Kundinnen und Kunden zu immer mehr heimischen Bio-Lebensmitteln greifen können. Viele Höfe stellten auf Öko-Landwirtschaft um.  ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Verband/Verein vom 17.02.2020) Essen & Trinken:
    EU-Kommission im Kreuzfeuer der Pestizid-Lobby
    Pestizidkonzerne und die USA üben massiv Druck auf die EU-Kommission aus und untergraben europäische Ziele für eine umwelt- und sozialgerechte Landwirtschaft
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Pestizidhersteller versuchen durch massiven Lobbyismus zu erreichen, dass Lebensmittel, die mit in der EU verbotenen Pestizidwirkstoffen produziert wurden, weiterhin nach Europa importiert und verkauft werden dürfen. Auch dann, wenn die Produkte mit Rückständen dieser Stoffe belastet sind.  ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 4094

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

28.02.2020
Fleisch-Fasten VERBRAUCHER INITIATIVE über den Fleischverzehr und Alternativen


27.02.2020
Nachhaltigkeit im E-Commerce Auch Mohamed Ali Oukassi möchte seinen Beitrag leisten


Systeme zur Überwachung des Kohlenstoff-Fußabdrucks (Carbon Footprint) Cloud-basierte Dienste ermöglichen die zentrale Verwaltung aller Prozesse zur Emissionsverfolgung sowie die Datenerfassung und -verarbeitung in Echtzeit.


26.02.2020
Zauberhaftes Indien Ideen für eine Rundreise


25.02.2020
Positionspapier "Freiheit und Verantwortung im digitalen Zeitalter" Telefónica Deutschland macht Mitarbeiter fit für die digitale Arbeitswelt


Leidenschaft und Expertise Martin Bauer Group veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht


"Bäume pflanzen als Klima-Kompensation reicht nicht! Wir müssen regenerativ wirtschaften und leben." Der Nachhaltigkeitsbericht 2019 von Original Beans


The STAR is born - Nachhaltigkeit umsetzen per Mausklick GfaW startet nutzerfreundliches Tool für CSE-Zertifizierung und Kommunikation


Schwächere Verkehrsteilnehmer/innen schützen, Unfälle vermeiden AIT-Verkehrssicherheitsforschung: Mittels präventivem Ansatz zur Reduzierung der Unfallzahlen


  neue Partner