Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Mode & Kosmetik alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Barbara Ertel-Leicht, D-38446 Wolfsburg
Rubrik:Mode & Kosmetik    Datum: 26.03.2014
Wolf's Up
VfL Wolfsburg präsentiert nachhaltige Merchandising-Kollektion
Wolfsburg - Als erster Fußballverein in Deutschland ist der VfL Wolfsburg eine Designkooperation eingegangen, in deren Vordergrund das Thema Nachhaltigkeit steht. Unter dem Titel "Wolf's Up" hat der Bundesligist eine aus Trikots und Restbeständen recycelte Mode-Kollektion für Fans entworfen - im Fachjargon "Upcycling" genannt. Gemeinsam mit der Berliner Designerin Susanne Wagner (Label "Frau Wagner") ist eine Merchandising-Kollektion entstanden, mit der der VfL Wolfsburg seine Fans im Rahmen der Initiative "Gemeinsam bewegen" noch stärker für nachhaltige Themen sensibilisieren möchte. "Es ist eine Aktion mit Symbolcharakter, mit der der VfL Wolfsburg zum Nachdenken anregen möchte. In diesem speziellen Fall haben wir Nachhaltigkeit auf kreative Weise anfassbar und erlebbar gemacht", erläutert VfL-Geschäftsführer Thomas Röttgermann.

Selina Wagner (links), Naldo und Lena Goeßling vom VfL Wolfsburg im "Wolf's Up" Outfit.
Foto: © VfL Wolfsburg
Premiere am 23. März beim CL-Spiel gegen den FC Barcelona

Die Modeschöpferin hat aus gebrauchten Trikots der Lizenzmannschaft einzigartige und hochwertige Produkte kreiert. Einige der Unikate wie Mützen oder Schals hat sie ausschließlich aus alten Trikots zusammengesetzt, andere mit einem zusätzlichen Stoffeinsatz in Form von Öko-Baumwolle versehen - wie das Shirt für Männer und Frauen. Spielerinnen des Frauen-Triple-Siegers des VfL Wolfsburg sowie Bundesligaprofi Naldo dienen als Testimonials für die neuen Designerstücke. Der VfL präsentierte die ausgefallene Kollektion im Rahmen des gestrigen Champions League-Heimspiels der VfL-Frauen gegen den FC Barcelona. Ab sofort sind die Modestücke ausschließlich in der VfL-FanWelt in der Wolfsburger City-Galerie zum Preis ab 35 Euro erhältlich. Die Erstauflage ist streng limitiert.

Ich war ein Ärmel, jetzt bin ich eine Mütze

"Sportkleidung hat große Symbolkraft. Sie lädt sich auf durch Glücksgefühle, Schweiß, Können und das Wollen seines Trägers. Ich fertige ein Unikat aus einem bereits gelebten Kleidungsstück, dessen Geschichte überall auf der Welt verstanden wird", so Frau Wagner, die die grün-weißen Designer-Teile in ihrem Berliner Atelier angefertigt hat. "Die Sachen sind einfach einmalig - im wahrsten Sinne des Wortes", schwärmt VfL-Nationalspielerin Lena Goeßling. Auch der Brasilianer Naldo ist von der nachhaltigen Kollektion begeistert: "Mode ist für mich ein Stück Lebensgefühl. Ich kleide mich gerne extravagant und finde die neuen Kleidungsstücke deswegen wirklich klasse."

Hier geht's zum Wolf's Up Video!

Pressekontakt
VfL Wolfsburg-Fußball GmbH
Medien und Kommunikation
Mirja Oppermann
Tel.: 05361-8903-214
E-Mail: mirja.oppermann@vfl-wolfsburg.de


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

11.12.2019
Echte Naturkosmetik verschenken Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps zur Auswahl


10.12.2019
Der Mensch ist, was er isst forum 04/2019 ist erschienen


lavera ergreift die Initiative und ruft den offiziellen TAG DER NATURKOSMETIK aus Der lavera Gründungstag, der 23. NOVEMBER WIRD ZUM OFFIZIELLEN TAG DER NATURKOSMETIK


Jetzt bei O2: Das Fairphone 3 ergänzt Nachhaltigkeitsstrategie


Biodiversität schützen durch Nutzen DAW überzeugt mit Leindotter-Projekt und ganzheitlichem Gestaltungskonzept beim Kongress zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis


"Wachsen - aber nachhaltig!" Ein Diskussions-Beitrag von Prof. Dr. Guido Quelle, Managementberatung Mandat


Konzernklagen gegen Klimaschutzgesetze stoppen Uniper droht damit, die Niederlande wegen des dortigen Kohleausstiegs zu verklagen


Das Sustainable Agriculture Network (SAN) begrüßt neue NGOs im Netzwerk Beide Organisationen ergänzen komplementär die geografische Abdeckung der bisherigen SAN-Mitglieder


09.12.2019
Terra Madre Tag Verlust von Biodiversität wird Milliarden kosten


  neue Partner