Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Haus & Garten alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Haus & Garten    Datum: 02.10.2020
Statt A+++ bald Klasse D?
Was ist mit der Energieverbrauchskennzeichnung los?
In den nächsten Wochen läuft das Weihnachtsgeschäft an und unterm Weihnachtsbaum findet sich dann das ein oder andere Haushalts- oder Elektrogerät wieder. Doch beim Auspacken des Gerätes folgt die böse Überraschung. Das besonders energiesparende A+++-Gerät entpuppt sich als Gerät mit der Energieeffizienzklasse D. Keine Sorge: Das Gerät ist weiterhin ein energieeffizientes Gerät. Grund für diese Verwirrung ist die neue Energieverbrauchskennzeichnung, die am 1. März 2021 in Kraft tritt. Da die Händler ja nicht wissen, wann ihr Gerät verkauft wird, kleben sie das aktuelle Etikett auf das Produkt und legen das neue ab März gültige Etikett in den Produktkarton.

"Es ist bald Schluss mit A +++ und Co. Auch wenn der Eindruck erweckt wird, dass hier besonders energiesparende Geräte vorliegen, ist diese Energieeffizienz bei vielen Gerätearten mittlerweile erreicht", erklärt Inse Ewen, Energieberaterin der Verbraucherzentrale Bremen. Stattdessen gibt es zukünftig nur noch die Klassen A bis G. "Diese Umstellung bringt mit sich, dass die heutigen Modelle durchweg in schlechtere Klassen eingruppiert werden. So können sich zum Beispiel Kühlschränke, die vorher die Bestklasse A+++ erreicht haben, demnächst in der Klasse E wiederfinden", erläutert Inse Ewen. Die neuen Labels gibt es zunächst für Geschirrspüler, Waschmaschinen und kombinierte Waschtrockner, Kühl- und Gefriergeräte sowie elektronische Displays inklusive Fernseher und Monitore. Bis es wieder Geräte der neuen Klasse A gibt , wird etwas Zeit vergehen, denn erst ganz besonders energieeffiziente Geräte erhalten dann diese Kennzeichnung.

"Eine weitere Überraschung beim Auspacken des Gerätes sind nicht nur die zwei unterschiedlichen Labels für das identische Produkt, sondern auch der angegebene Energieverbrauch weicht ab. Mit der neuen Kennzeichnung wurden auch Messmethoden geändert", informiert Ewen.

Auch weiterhin ist es beim Kauf eines Gerätes wichtig, auf den Energieverbrauch zu achten, denn die Produkte haben viele Jahre ihren Platz im Haushalt und können entsprechend lang die Stromrechnung belasten.

Wenn Verbraucherinnen und Verbraucher wissen wollen, ob sich die Neuanschaffung eines Gerätes lohnt oder aber das alte Gerät weiterhin seinen Dienst tun soll, können sie sich kostenfrei bei der Energieberatung informieren. Dies geht kostenfrei in den Beratungsstellen Bremen, Bremerhaven und Weyhe. Hausbesuche im Rahmen eines Energie-Checks sind ebenfalls möglich. Für Mieter und Mieterinnen ist der Energie-Check kostenfrei.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter 0421-160777.

Möglich ist dieses Beratungsangebot durch die Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale.

Über uns:
Die Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet das größte interessenneutrale Beratungsangebot zum Thema Energie in Deutschland. Seit 1978 begleitet sie private Verbraucher mit derzeit über 550 Energieberatern und an mehr als 800 Standorten in eine energiebewusste Zukunft. Jedes Jahr werden mehr als 100.000 Haushalte zu allen Energie-Themen unabhängig und neutral beraten, beispielsweise Energiesparen, Wärmedämmung, moderne Heiztechnik und erneuerbare Energien. Die durch die Beratungen eines Jahres bewirkten Energieeffizienzmaßnahmen führen zu einer Einsparung an Energie, die einem Güterzug von 50 km Länge voller Steinkohle entspricht.


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

23.10.2020
Nachhaltige Infrarotheizungen - Gute Heizungsalternative?

Natürliche Mundgesundheit das Rezept für gesunde Zähne Natürliche Mundgesundheitsprodukte behandeln das Hauptproblem und nicht nur die Symptome.


Solardachmiete Dach vermieten und sichere Mieteinnahmen generieren.

Solartaschen: Praktische Solarmodule für Reisen Solartaschen können völlig unabhängig vom Stromnetz betrieben werden. So ist es möglich, sich immer und überall mit Energie zu versorgen.

Verkaufstricks erkennen Bewusst und selbstbestimmt konsumieren


21.10.2020
Signifikant steigende Stromeffizienz O2 wird spätestens 2025 klimaneutral


DHL Express ist einer der besten Arbeitgeber der Welt DHL Express investiert jedes Jahr einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag in seine in über 220 Ländern und Territorien tätigen Mitarbeiter.


20.10.2020
Inbetriebnahme Agri-Photovoltaikanlage Aasen mit Winfried Kretschmann Eröffnung der ersten kommerziellen Agri-Photovoltaikanlage der Next2Sun in Donaueschingen mit prominenten Gästen und Live-Vorführung


Der smarte Wasserhahn-Tracker VLOW schont Umwelt und Geldbeutel "Grünes" Smart-Device auf Kickstarter via Crowdfunding unterstützen


  neue Partner