Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Büro & Unternehmen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Econocom Deutschland GmbH, DE-60528 Frankfurt
Rubrik:Büro & Unternehmen    Datum: 26.03.2024
Econocom startet "Impact":
Ein digitales Medienangebot, das das CSR-Engagement der Gruppe vorstellt
Econocom, ein Pionier der Kreislaufwirtschaft für digitale Technologien, hat einen Meilenstein in seinen CSR-Aktivitäten erreicht, indem es "Impact" ins Leben gerufen hat, ein digitales Medium, das die Roadmap und die Verpflichtungen der Gruppe im Bereich CSR (Corporate Social Responsibility) vorstellt. Diese Initiative ist Teil des strategischen Plans "One Econocom" der Gruppe, der Impact in den Mittelpunkt seiner Vision stellt.

© Econocom
Dieses digitale Medienangebot hebt die Leistungen und Indikatoren der Gruppe im Bereich der sozialen Verantwortung des Unternehmens (CSR) hervor. Dies steht im Einklang mit der wachsenden Bedeutung nichtfinanzieller Indikatoren und der neuen EU-Richtlinie über die Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen. Dieses Medium soll jedoch nicht nur ein 'Schaufenster' sein. Es bietet einen besonderen Raum für den Austausch von Erfahrungen, Diskussionen und Ansichten über die Herausforderungen des Sektors. "Impact" zeichnet sich durch seine edukative und informative Dimension aus: Es fördert aktiv das Bewusstsein und das Verständnis für die sozialen Herausforderungen von heute.

"Impact" bietet eine Vielzahl von inhaltlichen Formaten, darunter Infografiken, Podcasts, Videos und Artikel, um die CSR-Verpflichtungen der Econocom-Gruppe auf konkrete Weise zu unterstreichen. Zu den Auszeichnungen für dieses Engagement gehören ein Gender Equality Index von 94/100 Punkten in Frankreich und eine EcoVadis-Bewertung von 70/100, die mit einer Goldmedaille ausgezeichnet wurde. Außerdem steht Econocom auf Platz 753 der europäischen Diversity-Leader. Der Energieverbrauch der internen IT der Gruppe ist heute dreieinhalb Mal niedriger als 2017. Schließlich hat Econocom als Pionier der Kreislaufwirtschaft bis 2023 493.000 digitale Geräte erneuert und die Lebensdauer dieser Geräte im Durchschnitt um drei bis vier Jahre verlängert.

© Econocom
Seit Montag, 25. März 2024, ist die Medienplattform "Impact" online. Sie richtet sich sowohl an die Mitarbeitenden von Econocom, um sie über die Initiativen der Gruppe zu informieren, als auch an die externen Stakeholder von Econocom (Partner, Lieferanten, Kunden usw.).

Jean-Louis Bouchard, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Econocom-Gruppe, sagte: "Unsere Wirkung wird nicht nur in Umsatz oder Marktanteilen gemessen, sondern auch in positiven Beiträgen für die Gesellschaft, die Umwelt und das Leben aller unserer Mitarbeitenden. Die Angebote, die wir entwickeln, und die Initiativen, die wir ergreifen, sind das Ergebnis von Überlegungen zu ihrer Gesamtwirkung, die auf Transparenz und wissenschaftlicher Messung unserer Leistung beruhen. Ich bin sehr stolz auf die konkreten Maßnahmen, die wir ergriffen haben, um unseren ökologischen Fußabdruck und den unserer Kunden zu verringern. Daher freue ich mich besonders über die Einführung unserer Website Impact als Zeugnis unseres verantwortungsvollen Engagements".

Véronique di Benedetto, Vizepräsidentin von Econocom und zuständig für die soziale Verantwortung der Unternehmen, erklärte: "Impact ist eine Plattform zum Lernen, Verstehen und Informieren. Neben Statistiken, Daten und Rankings ist das überzeugendste Zeichen unseres Engagements das Feedback unseres Ökosystems und unserer Mitarbeitenden -die überzeugendsten Zeugnisse unserer Versprechen und unseres Nutzens sowie der Relevanz unserer Werte".

Weitere Informationen finden Sie unter www.econocom.com/impac.

Über Econocom:
Seit 50 Jahren begleitet die Econocom Gruppe Unternehmen bei der digitalen Transformation und ist damit ein Pionier der Branche. Mit Lösungen für die Bereiche Workplace, Mobil Devices, Audiovisual, Digital Signage sowie Infrastruktur deckt Econocom alle Kompetenzen ab, die für digitale Projekte erforderlich sind. Die Expertinnen und Experten von Econocom unterstützen Unternehmen bei der Auswahl, Beschaffung und Finanzierung der passenden Lösung. Darüber hinaus umfasst das Angebot die individuelle Anpassung an den Kundenbedarf, Managed Services sowie die Wiederaufbereitung von Altgeräten.

Econocom ist in 16 Ländern vertreten und beschäftigt über 8.800 Mitarbeitende. Das Unternehmen ist an der Euronext in Brüssel, in den Indizes Bel Mid und Family Business, notiert. Im Jahr 2023 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 2,7 Milliarden Euro.


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

19.04.2024
"Das Beste an meinem Beruf ist, Menschen zu helfen und passgenaue, individuelle Lösungen für sie zu finden!" Interview mit Jacqueline Neubrand zum Karriereweg Orthopädietechnik anlässlich des "Girls' Day & Boys' Day" am 25. April


Nachhaltig, zusammen, laut: Messe München wird 700. BNW-Mitglied


Tag der Erde: Planet vs. Plastic VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps zur Vermeidung von Mikroplastik


15.04.2024
EU-Wahl: Das unterscheidet die Parteien beim Klima- und Naturschutz Auswertung des Abstimmungsverhaltens deutscher Parteien zeigt große Unterschiede

Nur Mut - Wie das "Wir" uns besser macht Josef Göppel-Symposium


Expertenrat für Klimafragen: Bundesregierung muss liefern Prüfbericht zu den Emissionsdaten 2023 veröffentlicht


Einigung zum neuen Klimaschutzgesetz: Schlag gegen den Klimaschutz BUND-Vorsitzender zum vom BUND erstrittenen Klimaschutz-Urteil gegen die Bundesregierung

Ampel-Koalition darf sich nicht aus klimapolitischer Verantwortung stehlen Germanwatch enttäuscht von Einigung beim Klimaschutzgesetz


Einigung zum Klimaschutzgesetz und Solarpaket durch stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Regierungsfraktionen

FH Münster startet Master Nachhaltige Transformationsgestaltung Regelmäßige Online-Infoveranstaltungen für alle Studieninteressierten - das nächste Mal am 25. April


Beim Putzen auf die Umwelt achten Die VERBRAUCHER INITIATIVE mit Tipps zum Frühjahrsputz

14.04.2024
7 Wege, wie uns Digitalisierung gegen den Klimawandel hilft


Umweltfreundliche Ideen für verspätete Geburtstagswünsche


Was tun gegen stille Entzündungen im Körper?


13.04.2024
In Straßburg nur ein Scheinsieg für den Klimaschutz? Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte setzt jetzt neuen Maßstab für mehr Klimaschutz

NICAMA meets Voelkel: Eine Haferdrink-Seife als vegane Alternative zur Schafmilchseife entsteht


12.04.2024
Veränderungen in Unternehmen integrieren

Erfolg: Gemeinwohl statt Ausverkauf! AbL begrüßt dauerhafte Verpachtung der BVVG-Flächen nach Gemeinwohlkriterien

Nama stellen klare Forderungen - Angst um Überreste der Völkermord-Opfer Deutsche Investitionen in grünen Wasserstoff in Namibia


Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen Drei Säulen wichtig: Strategie - Datenbeschaffung - IT-Infrastruktur


 

 
An unhandled exception occurred at 0x4BED8402 : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x4BED8402 An unhandled exception occurred at 0x0045635E : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x0045635E 0x0047D89C