Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Die Verbraucher Initiative e.V., D-13088 Berlin
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 10.02.2020
Fair schenken zum Valentinstag
Die VERBRAUCHER INITIATIVE rät zu Fairtrade-Rosen, -Schoki & Co.
Berlin, 11. Februar 2020. Ob Blumen oder Pralinen - wer Produkte aus anerkannt fairem Handel wählt, denkt nicht nur an die Liebsten daheim, sondern auch an die Arbeiter in den Erzeugerländern. Der Kauf trägt entscheidend dazu bei, ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern. Woran diese sozialverträglich produzierten Waren zu erkennen sind und wo es sie zu kaufen gibt, hat die VERBRAUCHER INITATIVE zusammengestellt.

- Faire Rosen tragen das bekannte grün-blaue Fairtrade-Zeichen. Sie sind z. B. in Blumengeschäften, Gartencentern oder Supermärkten erhältlich.

- Pralinen, Schokolade und Konfekt aus fair gehandelten Zutaten wie Kakao, Zucker, Nüssen und Trockenfrüchten sind ebenfalls mit dem Fairtrade-Zeichen ausgezeichnet. Sie werden von Supermärkten, Bioläden, Reformhäusern, Weltläden oder Fair-Handelsunternehmen angeboten.

- Fair-Handelsunternehmen, die nach den festgelegten Regeln des Fairen Handels arbeiten, sind z. B. Gepa, El Puente, Ethiquable oder Gebana. Die Produkte tragen firmeneigene Label, die von unabhängigen Stellen kontrolliert werden. Sie können z. B. über Weltläden, Naturkostfachgeschäfte oder die unternehmenseigenen Online-Shops bezogen werden.

- Das Hand-in-Hand-Zeichen steht auf anerkannt ökologischen und fair erzeugten Lebensmitteln der Firma Rapunzel, die es z. B. im Naturkost-handel gibt.

Mehr Informationen und Bewertungen zum Fairtrade- und Hand-in-Hand-Zeichen, zu den Siegeln der Fair-Handelsunternehmen und zu weiteren Labeln, die faire Produkte auszeichnen, bietet das Portal www.label-online.de der VERBRAUCHER INITIATIVE. Das Themenheft "Basiswissen Labels" sorgt für Orientierung und Durchblick in der Label-Vielfalt. Die 24-seitige Broschüre kann unter www.verbraucher.com für 2,00 Euro (zzgl. Versand) bestellt bzw. heruntergeladen werden.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

18.02.2020
Moderne Arbeit bedeutet, nachhaltig zu arbeiten! Sustainability as a Service: Aluxo und bb-net starten Nachhaltigkeitsinitiative


17.02.2020
Der BUND Naturschutz nimmt mit großer Betroffenheit Abschied von Karl Ludwig Schweisfurth Trauer um den Pionier des Ökolandbaus Karl Ludwig Schweisfurth


Vorfrühling im Hochwinter: die ersten Amphibien gehen bereits auf Wanderschaft Die ersten Frösche und Kröten unterwegs zu ihren Laichplätzen


BIOFACH-Bilanz Bio-Branche als Impulsgeber für den Umbau von Ernährung und Landwirtschaft


Widerstand der Wissenschaftsgemeinde gegen Ver-Dammung der Vjosa in Albanien 776 Wissenschaftler verlangen in einer Petition ein Ende der Staudammprojekte an der Vjosa in Albanien


EU-Kommission im Kreuzfeuer der Pestizid-Lobby Pestizidkonzerne und die USA üben massiv Druck auf die EU-Kommission aus und untergraben europäische Ziele für eine umwelt- und sozialgerechte Landwirtschaft


Keine Giftimporte in die EU Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik zu den Plänen der EU-Kommission

16.02.2020
UNO-Konferenz zum Schutz von Wildtieren startet in Indien Forderung nach Aufwertung der Zivilgesellschaft im internationalen Entscheidungsprozess, um verheerende Artenverluste abzuwenden

15.02.2020
BIOFACH und VIVANESS 2020 Globaler Branchentreff begeistert über 47.000 Fachbesucher


  neue Partner