Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Umwelt & Naturschutz alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin
Rubrik:Umwelt & Naturschutz    Datum: 11.01.2021
One Planet Summit - Vom Reden ins Handeln kommen
Steffi Lembke zum Beitritt Deutschlands in die High-Ambition-Coalition zum Schutz unserer Natur
Zum Beitritt Deutschlands in die High-Ambition-Coalition zum Schutz unserer Natur im Rahmen des "One Planet Summit" erklärt Steffi Lemke, Parlamentarische Geschäftsführerin und Sprecherin für Naturschutzpolitik:

Zum Jahreswechsel hätten nahezu alle völkerrechtlich vereinbarten internationalen Ziele im Natur- und Umweltschutz erreicht sein sollen. Das ist in Deutschland komplett gescheitert. Der Beitritt der Bundesregierung in die High-Ambition-Coalition zum Schutz unseres Planeten ist dementsprechend zu bewerten: Es klingt gut und ist auch ein richtiger Schritt. Es kann jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass keines der selbstgesteckten nationalen Ziele zum Schutz unserer Natur durch die Bundesregierung in den vergangenen 16 Jahren zufriedenstellend erreicht wurde. Während auf internationaler Ebene immer weiter neue Lippenbekenntnisse formuliert werden, sind die eigenen Naturschutzziele krachend gescheitert. Das entbehrt jeglicher Ernsthaftigkeit und Glaubwürdigkeit.
Wir fordern die Bundesregierung auf, den Schutz unserer Natur endlich zu priorisieren und auch in anderen Politikbereichen fest zu verankern.

Naturzerstörerische Landwirtschafts- und Fischereipolitik müssen beendet werden. Wir brauchen dringend eine drastische Reduzierung des Flächenverbrauchs und ein wirksames Lieferkettengesetz gegen Entwaldung und Raubbau an unserer Natur.

Auch in der Naturschutzfinanzierung braucht es endlich einen Paradigmenwechsel - weg von kleinen Pilotprojekten, hin zu einer nachhaltigen Naturschutzfinanzierung in der Fläche. Unser grüner Vorschlag: Zehn Prozent der Gelder im Energie- und Klimafonds sollten alljährlich in naturbasierten Klimaschutz investiert werden, um die Wiederherstellung unserer Natur, wie zum Beispiel die Wiedervernässung von Mooren oder die Renaturierung von Flussauen, voranzutreiben. Gleichzeitig könnten dadurch die Klimakrise und das Arten-Aussterben bekämpft werden. Dies ist letztlich auch ein Baustein, um internationale Naturschutzziele umzusetzen, mit guten Beispiel voranzugehen und bis zum Jahr 2030 insgesamt 30 Prozent unserer Erde unter Schutz zu stellen.

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

22.01.2021
Mit Plan preiswert kochen und sparen VERBRAUCHER INITIATIVE über Mahlzeiten- und Einkaufsplanung


21.01.2021
Die Sprache des Körpers verstehen Das Kartenset "Energetischer Organcheck" hilft dabei, Krankheits-ursachen aufzuspüren und aufzulösen


19.01.2021
Vorab-Pressekonferenz BIOFACH / VIVANESS 2021 eSPECIAL Per Zoom am 28. Januar 2021, 11:30 Uhr, teilnehmen

Die Hälfte vom Teller für Obst und Gemüse Mit dem VitalTeller will Eosta Konsumenten zu gesünderen Essgewohnheiten anregen


SGS erhält Akkreditierung für das Fachmodul "Gebietseigene Gehölze" Ab sofort können sich sowohl Saatgut- und Produktionsbetriebe als auch Handelsunternehmen, also die gesamte Produktkette vom Sämling bis zur Lieferung, bei SGS zertifizieren lassen.


Auch Sport kann nachhaltig! Mit kleinen Veränderungen die Umwelt schonen


18.01.2021
Risiken im Außenhandel


Deutsche wollen Exportstopp für in der EU verbotene Pestizide Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage erhöhen den Druck auf Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner


Transparency Deutschland fordert Politikfinanzierungsbericht Keine Zweckentfremdung von Steuermitteln für Parteiaufgaben

  neue Partner
 
 

 
An unhandled exception occurred at 0x4BED8402 : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x4BED8402 An unhandled exception occurred at 0x0045635E : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x0045635E 0x0047D23C