Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Team Karin Burger, D-80802 München
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 19.06.2020
Erster Online-Brunch zu essbaren Wildpflanzen am 28. Juni 2020
Bei den Waldecker Wilden Tagen von der Natur lernen
Das Revival der Wildpflanzen: Während Giersch und Löwenzahn für manche nur Unkraut sind, entdecken immer mehr Menschen den Wert von wilden essbaren Pflanzen wieder für sich. Denn die Natur bietet eine Vielfalt an Kräutern und Früchten, die leicht zu finden und gesund sind. So enthalten Brennnesseln fünfmal so viel Calcium wie Spinat und Gänseblümchen fünfmal so viel Eisen wie Weißkohl. Auch bei den diesjährigen Waldecker Wilden Tagen dreht sich daher alles um Kräuter, Natur und Gesundheit. Die erfolgreiche Seminarreihe, die die Hollerhöfe zusammen mit der Naturerlebnis-Akademie veranstalten, findet erstmals online statt. Interessierte können sich beim ersten deutschen Online-Brunch zum Thema "Essbare Wildpflanzen" am 28. Juni 2020 ab 11 Uhr auf einige namhafte Referenten und allerlei Neuigkeiten rund um Naturthemen freuen.

Programm mit namhaften Experten
© Hollerhöfe
© André Wirsig
"Durch die Beschäftigung mit den Superfoods vor der eigenen Haustür entdecken die Teilnehmer neue Geschmäcker und lernen von den Experten viel Wissenswertes über die heimischen Wildkräuter", erklärt Elisabeth Zintl, Inhaberin der Hollerhöfe und der Naturerlebnis-Akademie. Der etwa zweistündige virtuelle "Waldecker Wilde Brunch" beginnt um 11 Uhr mit einer Begrüßung durch Moderatorin Tina Teucher und einer musikalischen Einlage von Tom Friedländer. Nach einem Kurzfilm über den Essbaren Wildpflanzenpark (Ewilpa) zum Thema "Zukunftschancen für eine moderne Form der Landnutzung mit essbaren Wildpflanzen" hält der Initiator der Stiftung Essbare Wildpflanzenparks, Dr. Markus Strauß, einen Impulsvortrag über "Die wilde Pflanzen-Apotheke". Außerdem wird das Tiny House als besonderer Tagungsort mitten in der Natur vorgestellt. Interaktiv wird es bei der Online-Kochschule, wenn Elisabeth Zintl und Dr. Markus Strauß Rezepte für einen Wildpflanzen-Smoothie zum Mitmachen teilen. Was wir von Bienen lernen können, erfahren die Teilnehmer im Vortrag von Gabriele Herdin, Executive Coach, und Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Biologe, Umweltpolitiker und Bestsellerautor. Schließlich spricht Johannes Gutmann, Inhaber des Unternehmens "Sonnentor", mit Leonhard Zintl über dessen kürzlich veröffentlichtes Buch "Zukunft einfach machen". Zum Abschluss gibt es ein Wildpflanzen-Quiz mit Verlosung, bei dem unter anderem ein Wochenende in den Hollerhöfen für eine Familie gewonnen werden kann.

Anmeldeinformationen
Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenlos und die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter info@naturerlebnis-akademie.de oder unter www.hollerhoefe.de/wilder-brunch-online. Die Hollerhöfe freuen sich auf viele interessierte Teilnehmer.

Über die Hollerhöfe
Zu Gast im Dorf in der Mitte Europas: Mit einem in Deutschland einzigartigem Konzept finden Gäste in den Hollerhöfen einen Rückzugsort inmitten der oberpfälzischen Natur. Familie Zintl erhält in detailreicher Restaurierungsarbeit die Geschichte eines ganzen Dorfes nahe Bayreuth, im Ländereck Ostbayerns. Bisher bestehen die Hollerhöfe aus dem Haupthaus sowie vier teilweise denkmalgeschützten Häusern des Dorfes, die Familie Zintl liebevoll renoviert hat. Dazu zählen das geschichtsträchtige Kößlerhaus, das Schreiberhaus, das Schusterhaus und die Kanzlei. Die Wohnhäuser finden sich im gesamten Dorf wieder und ergänzen das weitere Angebot der Hollerhöfe - wie etwa die weitläufigen Höfe mit Gärten und Streuobstwiesen, die Tagungsscheunen oder die Holler-Manufaktur für gemeinsame Koch-Workshops und Tagungen.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

06.07.2020
"Agrarökologie statt Agrarkapitalismus" Söders großen Worten müssen große Taten folgen

Sozial-ökologische Wende - JETZT Thomas Beyer, AWO-Landesvorsitzender der bayerischen Arbeiterwohlfahrt und Richard Merg-ner, Landesvorsitzender des BUND Naturschutz in Bayern, haben gemeinsames Positionspapier vorgestellt

Nachhaltigkeitsagenda zum verbindlichen Leitprinzip machen Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) ist enorm

Glückwünsche zum 85. Geburtstag des Dalai Lama: Wir vergessen Tibet nicht

Kinder und Jugendliche haben zu viel PFAS im Blut 21 Prozent der Proben über HBM-I-Wert für PFOA - UBA arbeitet an EU-weiter Beschränkung der Stoffgruppe

05.07.2020
Wahlrechtsreform seit Jahren überfällig, Bundestag mittlerweile größer als EU-Parlament ÖDP NRW zur Wahlrechtsreform

03.07.2020
Einigung auf Einführung eines Lobbyregisters Umfassende gesetzliche Regelung, die auch für die Bundesregierung gilt und einen "legislativen Fußabdruck" beinhaltet wird erwartet

Kohleausstieg: Die Wähler müssen es richten Ein Kommentar von Franz Alt

Nach zu schwachem Kohleausstiegsgesetz gilt Ausstieg muss beschleunigt werden


  neue Partner
 
 

 
An unhandled exception occurred at 0x4BED8402 : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x4BED8402 An unhandled exception occurred at 0x0045635E : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x0045635E 0x0047CC4C