Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

Aktuelle Pressemeldungen von Institut für Ökologie Redaktion ö-punkte

   1 - 10     von 64
  1. (Artikel Zeitung/Magazin vom 27.11.2003) Umweltschutz:
    Ein Jahr freiwillig im Umweltschutz - jetzt bewerben!
    2 Job-Bücher jetzt zum Schnäppchenpreis
    [Quelle: Institut für Ökologie Redaktion ö-punkte, D-23858 Feldhorst]
    In wenigen Monaten enden die Bewerbungsfristen für die meisten Freiwilligendienste im Umweltschutz. Wer also einen der begehrten Plätze abhaben möchte, muss sich jetzt schnell Bewerben. Die genauen Bewerbungsfristen sind von Träger zu Träger und Bundesland- zu Bundesland unterschiedlich. Für alle, die sich im Umweltschutz engagieren möchten, gibt es mittlerweile ein vielfältiges Angebot an Freiwilligendiensten zur Auswahl.  ... [weiterlesen]
  2. (Artikel Zeitung/Magazin vom 31.08.2003) Umweltschutz:
    Materialien für kleine Regenbogenkämpfer
    Zwei Mappen für die Umweltbildung
    [Quelle: Institut für Ökologie Redaktion ö-punkte, D-23858 Feldhorst]
    Viele Kinder und Jugendliche möchten sich im Umweltschutz engagieren, ihnen fehlt häufig das nötige Wissen um eigene Aktionen oder Projekte zu starten. LehrerInnen müssen häufig mühsam aus Fachbüchern ihre Materialien zum Thema Umweltschutz zusammensuchen. Da sind die zwei Mappen der JUP! (Jugend-Umwelt-Projektwerkstatt) Bad Oldesloe, die "Junior Regenbogenkämpfer Mappe" und die "Natur-Erlebnis-Mappe" eine große Hilfe.  ... [weiterlesen]
  3. (Artikel Zeitung/Magazin vom 14.08.2003) Umweltschutz:
    noch Einsatzstellen frei!
    Ein Jahr freiwillig für die Umwelt
    [Quelle: Institut für Ökologie Redaktion ö-punkte, D-23858 Feldhorst]
    Bad Oldesloe - Raus aus dem Trott! Abenteuer erleben! Endlich mal was Praktisches, selbständig tun! Ein Jahr ins Ausland? Wie? ... Zum Beispiel mit B.Y.Co. (Baltic Youth Cooperation), dem Jugend-Umwelt-Netzwerk rund um die Ostsee. In B.Y.Co. können sich Jugendliche rund um die Ostsee freiwillig für ein Jahr aktiv mit anderen Jugendlichen im Umweltschutz engagieren.  ... [weiterlesen]
  4. (Artikel Zeitung/Magazin vom 30.04.2003) Umweltschutz:
    Ein Jahr freiwillig für die Umwelt
    B.Y.Co.: Baltic Youth Cooperation
    [Quelle: Institut für Ökologie Redaktion ö-punkte, D-23858 Feldhorst]
    Bad Oldesloe - Raus aus dem Trott! Abenteuer erleben! Endlich mal was Praktisches, selbständig tun! Ein Jahr ins Ausland? Wie? ... Zum Beispiel mit B.Y.Co. (Baltic Youth Cooperation), dem Jugend-Umwelt-Netzwerk rund um die Ostsee. In B.Y.Co. können sich Jugendliche rund um die Ostsee freiwillig für ein Jahr aktiv mit anderen Jugendlichen im Umweltschutz engagieren.  ... [weiterlesen]
  5. (Artikel Zeitung/Magazin vom 26.02.2003) Umweltschutz:
    Ein Jahr aktiv für die Umwelt
    Oekojobs.de - Informationen im Internet
    [Quelle: Institut für Ökologie Redaktion ö-punkte, D-23858 Feldhorst]
    Wer einen Job sucht guckt immer häufiger ins Internet. Wer eine Job oder Freiwilligendienst speziell im Umweltschutz sucht, wird meist in den gängigen Jobbörsen nicht fündig. Seit einiger Zeit gibt es aber auch für Leute, die einen Job auf einem Ökohof suchen, ein Jahr freiwillig in einem Nationalpark-Infozentrum mitarbeiten wollen, mit einem Ökomobil auf große Tour gehen oder das Abenteuer im Ausland suchen .  ... [weiterlesen]
  6. (Artikel Zeitung/Magazin vom 26.02.2003) Umweltschutz:
    Hilfsaktion von 100 jungen Freiwilligen erfolgreich!
    Ölkatastrophe in Spanien
    [Quelle: Institut für Ökologie Redaktion ö-punkte, D-23858 Feldhorst]
    Am Sonntag, den 23. Februar, sind die knapp hundert Freiwilligen aus ganz Deutschland, die in Galizien bei den Aufräumarbeiten nach der Havarie des Tankers "Prestige" mitgeholfen haben, zurückgekehrt. Die Teilnehmer, zumeist FÖJ'ler, waren auf zwei verschiedene spanische Umweltorganisationen aufgeteilt und hatten somit unterschiedliche Arbeitsbereiche.  ... [weiterlesen]
  7. (Artikel Zeitung/Magazin vom 21.02.2003) Umweltschutz:
    Ein Jahr freiwillig im Umweltschutz - jetzt bewerben!
    der Tipp für SchulabgängerInnen
    [Quelle: Institut für Ökologie Redaktion ö-punkte, D-23858 Feldhorst]
    In wenigen Wochen enden die Bewerbungsfristen für die meisten Freiwilligendienste im Umweltschutz. Wer also einen der begehrten Plätze abhaben möchte, muss sich jetzt schnell Bewerben. Die genauen Bewerbungsfristen sind von Träger zu Träger und Bundesland- zu Bundesland unterschiedlich. Für alle, die sich im Umweltschutz engagieren möchten, gibt es mittlerweile ein vielfältiges Angebot an Freiwilligendiensten zur Auswahl.  ... [weiterlesen]
  8. (Artikel Zeitung/Magazin vom 14.02.2003) Umweltschutz:
    100 Freiwillige bekämpfen Ölkatastrophe
    Presseinfo
    [Quelle: Institut für Ökologie Redaktion ö-punkte, D-23858 Feldhorst]
    Am Sonntag, den 16. Februar geht's los! Knapp hundert Freiwillige aus ganz Deutschland brechen von Hamburg und Berlin mit zwei Bussen nach Galizien / Nordspanien auf, um eine Woche vor Ort mitzuhelfen, die verheerenden Folgen des Untergangs der "Prestige" zu beseitigen. Denn immer noch laufen täglich viele Tonnen des giftigen Schweröls aus dem Tanker und verschmutzen weite Teile der Atlantikküste mehrerer Länder, unter anderem die Region Galizien.  ... [weiterlesen]
  9. (Artikel Zeitung/Magazin vom 30.01.2003) Umweltschutz:
    Hilfsaktion Ölkatastrophe
    Junge Freiwillige brauchen Unterstützung
    [Quelle: Institut für Ökologie Redaktion ö-punkte, D-23858 Feldhorst]
    In der spanischen Provinz Galizien sind Freiwillige noch immer mit der Bekämpfung der Ölkatastrophe beschäftigt, die der Fanker "Prestige" verursacht hat. Wieder und wieder säubern Freiwillige dieselben Strände, da ständig neues Öl angespült wird. Die Jugend Umwelt Projektwerkstatt (JUP!) Bad Oldesloe startet im Februar eine Hilfsaktion für die Bekämpfung der Ölkatastrophe in Spanien.  ... [weiterlesen]
  10. (Artikel Zeitung/Magazin vom 16.12.2002) Umweltschutz:
    OEKOJOBS-NEWSLETTER Oktober 2002
    [Quelle: Institut für Ökologie Redaktion ö-punkte, D-23858 Feldhorst]
    Viele neue Einsatzstellen auf oekojobs.de ************************************************************ in den letzten Wochen wurden viele neue Einsatzstellen auf oekojobs.de eingetragen, also es lohnt sich mal wieder vorbeizuschauen! viele Spaß beim Suchen... Neue Bücher in der Öko-Jobbörse eingetroffen!  ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 64

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

27.11.2003
Ein Jahr freiwillig im Umweltschutz - jetzt bewerben! 2 Job-Bücher jetzt zum Schnäppchenpreis

31.08.2003
Materialien für kleine Regenbogenkämpfer Zwei Mappen für die Umweltbildung


14.08.2003
noch Einsatzstellen frei! Ein Jahr freiwillig für die Umwelt


30.04.2003
Ein Jahr freiwillig für die Umwelt B.Y.Co.: Baltic Youth Cooperation


26.02.2003
Ein Jahr aktiv für die Umwelt Oekojobs.de - Informationen im Internet


Hilfsaktion von 100 jungen Freiwilligen erfolgreich! Ölkatastrophe in Spanien

21.02.2003
Ein Jahr freiwillig im Umweltschutz - jetzt bewerben! der Tipp für SchulabgängerInnen


14.02.2003
100 Freiwillige bekämpfen Ölkatastrophe Presseinfo

30.01.2003
Hilfsaktion Ölkatastrophe Junge Freiwillige brauchen Unterstützung

  neue Partner