Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Büro & Unternehmen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Büro & Unternehmen    Datum: 08.03.2019
Umweltfreundliche Printprodukte
Mehrwert für Ihre Marke schaffen
Gerodete Waldflächen, giftige Chemikalien und energiefressende Maschinen - das Druckhandwerk hat keinen guten Stand, wenn es um Fragen des Umweltschutzes, um Nachhaltigkeit oder Ökologie geht. Dass es auch anders geht, beweisen Unternehmen wie Lokay, die sich seit Jahren um eine umweltfreundliche und klimaneutrale Produktion bemühen. Darüber hinaus ist ein grüner Auftritt heute nicht nur besser für das eigene Gewissen, sondern ein Marketinginstrument, mit dem Unternehmen Kunden für sich gewinnen können.

Umweltfreundlich, nachhaltig - wirtschaftlich?
Auf dem Gelände befinden sich zwei Biensnstöcke.
© LOKAY
Mit der Abwärme der Druckmaschinen wird geheizt.
© LOKAY
Mehr als die Hälfte der Belegschaft lässt inzwischen das Auto regelmäßig stehen.
© LOKAY
Schon in den 90er Jahren begann bei Lokay die Erkenntnis zu reifen, dass das Druckereigewerbe einen anderen Weg einschlagen muss. Lange wurde überlegt, in welchem Umfang und mit welchen Maßnahmen ein umweltbewussterer Produktionsprozess umzusetzen sei. Dabei standen neben ökologischen auch die wirtschaftlichen Interessen im Fokus. Gibt es einen Markt für grünen Druck?

Das traditionsreiche Unternehmen setzte schließlich alles auf eine Karte und entschied sich dafür, radikal zu denken. Das Leitmotiv Lokays ist seitdem, im Einklang mit der Natur zu arbeiten, nicht auf ihre Kosten. Mit Erfolg. Denn ein ökologisches Bewusstsein setzt sich auch in der Marktwirtschaft mehr und mehr durch und schlägt auch auf Druckprodukte durch.

Der komplette Druckprozess des Unternehmens wurde im Laufe der Zeit immer weiter optimiert und den Erfordernissen des Marktes angepasst:
  • Seit 1998 kommen ausschließlich Ökofarben zum Einsatz, die auf Mineralöl und andere Zusätze verzichten.
  • Auch Isopropylalkohol zum Beschleunigen des Trockenvorgangs findet keine Verwendung mehr.
    
  • Recycling- oder FSC-zertifiziertes Papier wird für alle Druckprodukte verwendet.

Zusätzlich wurde der Standort neugestaltet:
  • Eine Grob- und Feinstaubfilteranlage schützt die Atemwege der Mitarbeiter.
  • Das Gebäude ist klimaneutral saniert worden und
  • verfügt über eine Regenwasserzisterne für Toilettenspülung und die Bewässerung der Außenanlage.
  • Der Strom ist öko und
  • geheizt wird mit der Abwärme der Druckmaschinen.
  • Sogar zwei Bienenvölker finden sich auf dem Gelände.

Dass die Entscheidung richtig war und grünes Drucken ein Erfolgsmodell ist, lässt sich an den zahlreichen namhaften Kunden und den mittlerweile 30 zufriedenen Mitarbeitern ablesen.

Siegel und Auszeichnungen
Das Umweltbundesamt und verschiedene NGOs unterstützen die umweltfreundlichen Maßnahmen. Mit dem Blauen Engel für nachhaltige Produktion und FSC-Zertifizierungen für Papiere werden ökologisch vorbildliche Unternehmen ausgezeichnet. Dies soll zum einen dazu beitragen, das Bewusstsein für umweltfreundliches Arbeiten im Druckbereich zu schärfen, zum anderen die Arbeit und die Investitionsbereitschaft der entsprechenden Unternehmen honorieren.

Der Vorteil an diesen Auszeichnungen ist, dass die Druckerei, die entsprechend zertifiziert worden sind, diese Siegel auf ihren Produkten anbringen können. Davon profitieren wiederum die Kunden der Druckerei. Denn auf diese weg können auch sie ihr umweltbewusstes Handeln und einen nachhaltigen Produktionsprozess bei verschiedensten Marketingprodukten und Berichten kommunizieren.

Ökologisches Denken für sich nutzen
Umweltbewusstes Handeln steht hoch im Kurs. Das gilt gerade für Druckprodukte. Mit einer Druckerei wie Lokay an Ihrer Seite senden Sie ein klares Signal an Ihre Kunden, dass auch Sie im Alltag den Umweltschutz nicht ausklammern und sich Gedanken um die Zukunft unseres Planeten machen.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

26.03.2019
Frühjahrsputz, aber richtig Weniger ist mehr, schont die Umwelt und den Geldbeutel


25.03.2019
Mindestabstände bei Windenergieanlagen schaden der Energiewende Besser wäre eine standortspezifische Prüfung der Gesundheits- und Umweltschutzbelange

Plastiksünder Coca-Cola, Nestlé und Danone Deutsche Umwelthilfe fordert wiederverwendbare Mehrwegflaschen und Pfandsysteme statt umweltschädlichem Einwegirrsinn

Rückhalt für die Zeitumstellung auf neuem Tiefpunkt 26 Prozent hatten gesundheitliche Probleme nach dem Dreh an der Uhr

Sozialökologische Verkehrswende jetzt! Pressemitteilung von Andreas Wagner, Sprecher der Fraktion DIE LINKE für ÖPNV und Fahrradmobilität

22.03.2019
Welt-Tuberkulose-Tag Dringend mehr Investitionen nötig

Europäischer Rat macht halbherzigen Schritt bei langfristigem Klimaschutz EU-Mitgliedsstaaten streben zwar Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas an, vermeiden aber noch konkreten Zeitplan. Germanwatch fordert Klimaneutralität vor 2050 und ein starkes Bekenntnis zum Klimaschutz als zentrale Ausrichtung der EU auf Gipfel im M

Ab sofort verfügbar: Der erste Rolltop-Rucksack von Feuerwear! Eddie ist der einzige Rolltop-Rucksack aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch mit original Einsatzspuren


Bosal startet in die Messesaison Mit dabei ist auch 2019 wieder der Austausch-Katalysator mit dem Blauen Engel


  neue Partner