Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Haus & Garten alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Haus & Garten    Datum: 15.11.2019
Warum im Alltag jeder sein eigenes Klimapaket schnüren sollte
Serviceanbieter heizung.de veröffentlicht interaktive Klimakarte und CO2-Spartipps
  • Deutsche Durchschnittstemperatur steigt seit 1950 kontinuierlich - neue interaktive Deutschlandkarte verdeutlicht diese Entwicklung
  • Energieverbrauch beim Wohnen verursacht größten Anteil an CO2-Emissionen privater Haushalte in Deutschland
  • Emissionsarme Heiztechnologie der Wärmepumpen nur in 3,4% der Wohngebäude eingesetzt - mit großen Unterschieden in den Bundesländern:
    Spitzenreiter sind Rheinland-Pfalz (6,5%) und Brandenburg (6,0%),
    die Schlusslichter im Ländervergleich Niedersachsen (2,2%) und Bremen (0,4%)
  • Auch wer als Mieter nicht über die Heizungsanlage entscheidet, kann etwas tun: heizung.de lanciert Infografik zu Tipps für ein klimaneutraleres Leben

© Heizung.de
Zum Vergrößern auf die Graphik klicken. © Heizung.de
Zum Vergrößern auf die Graphik klicken. © Heizung.de
Ausschnitt. Zum Vergrößern auf die Graphik klicken. © Heizung.de
Deutschland diskutiert über Klimawandel und Klimaschutz. Wer heiße Sommer und warme Winter noch immer für kurzzeitige Wetterkapriolen hält, den belehrt ein Blick auf die neue interaktive Deutschlandkarte des Serviceanbieters heizung.de jetzt eines Besseren: Per Schieberegler lässt sich sofort erkennen, wie die Durchschnittstemperaturen seit 1950 von Jahr zu Jahr gestiegen sind - egal in welchem Bundesland.

Die interaktive Grafik mit Schieberegler steht zum kostenfreien Download zur Verfügung und kann mit kompletter Funktionalität in externe Webseiten eingebunden werden.

Private CO2-Emissionen: Klimaschutz fängt zuhause an
Natürlich sind Flugreisen absolute Klimakiller. Doch bezogen auf die Gesamtheit der privaten Haushalte in Deutschland entfällt der insgesamt größte Anteil der CO2-Emissionen mit 36% auf das Wohnen, während der Verkehr erst an zweiter Stelle folgt. Hauptursache dafür ist das Heizen mit veralteten Heizanlagen und mit den fossilen Energieträgern Gas und Öl.

Wärmepumpen in Deutschland:
Wenig verbreitet und Unterschiede im Ländervergleich

Als besonders emissionsarm beim Heizen gelten Wärmepumpen - doch mit gerade einmal 3,4% Anteil bezogen auf die Anzahl von Wohngebäuden spielt diese Technologie in Deutschland bislang kaum eine Rolle. Dabei gibt es massive Unterschiede zwischen den Bundesländern: Während die klimafreundliche Heizmethode in Rheinland-Pfalz und Brandenburg fast doppelt so häufig in Gebäuden zu finden ist wie im Bundesdurchschnitt, bildet Bremen mit 0,4% Anteil das traurige Schlusslicht im Ländervergleich.

Deutscher Ländervergleich:
Anteil der Wärmepumpen / Anzahl Wohngebäude*
TOP: Rheinland-Pfalz (6,5%) Brandenburg (6,0%) Bayern und Baden-Württemberg (je 5,7%) Sachsen (4,5%)
FLOP: Bremen (0,4%), Niedersachsen (2,2%), Saarland (2,7%)
Alle anderen Bundesländer: 3-4% (Ø Deutschland: 3,4%)
*weitere Quelle: Anzahl Wohngebäude Dtl. von Statista

Smarte Tipps für die private CO2-Reduktion - nicht nur für Hausbesitzer
Nicht jeder kann über seine Heizungsanlage und den Umstieg auf eine emissionsarme Technologie selbst entscheiden. Aber auch wer nicht im Eigenheim lebt oder Immobilien-Mogul ist, kann im Alltag viel bewegen.

heizung.de präsentiert praktische Tipps für ein klimaneutraleres Leben: Neben der Nutzung von Ökostrom und effizienten Geräten kann auch die Einstellung des Kühlschranks und die Wahl des Waschmaschinen-Programms jeden Tag den CO2-Ausstoß reduzieren. Und wer den Tipp zum effizienten Heizen beherzigt, kann dabei sogar noch richtig Geld sparen.

Über heizung.de
heizung.de versteht sich als Ratgeber und Serviceanbieter und veröffentlicht regel-mäßig praxisnahe Tipps, Übersichten und relevante Hintergrundinformationen rund um das Thema Wärmesysteme. heizung.de hat seinen Geschäftssitz in Berlin und ist Tochterfirma der Viessmann Werke GmbH & Co. KG. Die Viessmann Group mit weltweit 12.000 Mitarbeitern in 74 Ländern ist einer der international führenden Hersteller von Energiesystemen.

Alle abgebildeten Grafiken sowie weitere aktuelle Diagramme stehen zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

09.12.2019
Terra Madre Tag Verlust von Biodiversität wird Milliarden kosten


Erstmals sogar steigende CO2-Emissionen bei Dienstwagen Deutsche Umwelthilfe wirft Regierungspolitikern Schaufahren gegen den Klimaschutz vor

Brasilien brennt Deutsche Ärztepensionen heizen Landgrabbing und Expansion der Agrarindustrie an


Der BN blickt in die Zukunft 30 Jahre Grünes Band - Vom Nationalen Naturmonument zum UNESCO-Welterbe?

"Die Bundesregierung muss die Forderung der Unternehmen ernst nehmen und endlich ein Lieferkettengesetz verabschieden" Uwe Kekeritz zur Forderung von 42 deutschen Unternehmen nach einem Lieferkettengesetz

Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger weltweit schützen Am 10. Dezember ist der internationale Tag der Menschenrechte

Wissenschaftler warnen: Klimawandel gefährdet Arzneipflanzen Aufruf "Scientists' Warning on Climate Change and Medicinal Plants" beschreibt die schädlichen Auswirkungen des Klimawandels auf die Heilpflanzen


Grüne Versprechen ZDFinfo-Doku über Greenwashing


Tag der Menschenrechte: 42 Unternehmen fordern Lieferkettengesetz Wachsende Unterstützung auch aus Kirchen und Parteien

  neue Partner