Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Umwelt & Naturschutz alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin
Rubrik:Umwelt & Naturschutz    Datum: 18.11.2019
Abfallvermeidung ist Klimaschutz
Neuer Höchststand von Verpackungsabfällen ist erreicht
Zu dem am 18. November veröffentlichten Bericht des Umweltbundesamtes zu einem neuen Höchststand von Verpackungsabfällen erklärt Bettina Hoffmann, Sprecherin für Umweltpolitik:

Die neuen Rekordzahlen bei Verpackungsabfällen dokumentieren erneut das klimapolitische Versagen der Bundesregierung. Verpackungen werden oft nur für wenige Tage oder Stunden genutzt, bevor sie zu Müll werden. Jede Verpackung braucht bei ihrer Herstellung Energie und Rohstoffe. Deshalb darf die Bundesregierung die Kreislaufwirtschaft als Bestandteil ihrer Klimapolitik nicht weiter vernachlässigen.

Bisher besteht die Abfallpolitik der Bundesregierung vor allem aus unverbindlichen Dialogrunden mit der Industrie und ein paar kosmetischen Maßnahmen wie dem halbherzigen Plastiktütenverbot.

Um die Müllmengen wirklich zu reduzieren, braucht es weitere Schritte zur Vermeidung von Einwegverpackungen, Coffee-to-go-Bechern oder Take-away-Essensverpackungen. Wir fordern, das Aufkommen an Verpackungsmüll bis 2030 auf 110 Kilogramm pro Kopf zu senken. Dieses Ziel sollte die Bundesregierung gesetzlich verankern und mit Maßnahmen wie einer deutlich stärkeren Förderung von Mehrwegsystemen und einer Abgabe auf Einwegverpackungen voranbringen.

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

09.12.2019
Terra Madre Tag Verlust von Biodiversität wird Milliarden kosten


Erstmals sogar steigende CO2-Emissionen bei Dienstwagen Deutsche Umwelthilfe wirft Regierungspolitikern Schaufahren gegen den Klimaschutz vor

Brasilien brennt Deutsche Ärztepensionen heizen Landgrabbing und Expansion der Agrarindustrie an


Der BN blickt in die Zukunft 30 Jahre Grünes Band - Vom Nationalen Naturmonument zum UNESCO-Welterbe?

"Die Bundesregierung muss die Forderung der Unternehmen ernst nehmen und endlich ein Lieferkettengesetz verabschieden" Uwe Kekeritz zur Forderung von 42 deutschen Unternehmen nach einem Lieferkettengesetz

Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidiger weltweit schützen Am 10. Dezember ist der internationale Tag der Menschenrechte

Wissenschaftler warnen: Klimawandel gefährdet Arzneipflanzen Aufruf "Scientists' Warning on Climate Change and Medicinal Plants" beschreibt die schädlichen Auswirkungen des Klimawandels auf die Heilpflanzen


Grüne Versprechen ZDFinfo-Doku über Greenwashing


Tag der Menschenrechte: 42 Unternehmen fordern Lieferkettengesetz Wachsende Unterstützung auch aus Kirchen und Parteien

  neue Partner