Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Umwelt & Naturschutz alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Umwelt & Naturschutz    Datum: 15.02.2019
Airpaq wird Produkt des Jahres 2019
Der Rucksack des Startups wird in der Kategorie "Design" ausgezeichnet
Das Kölner Upcycling-Rucksack-Startup gewinnt in der Kategorie Design des Produktwettbewerbs des Verbands der PBS Markenindustrie und wird mit der höchsten Punktzahl zum Produkt des Jahres 2019 gewählt.

Das Kölner Upcycling-Rucksack-Startup Airpaq überzeugt in der Kategorie 'Design' mit nachhaltigem Konzept. © Airpaq UG
Der neue Airpaq Rolltop bicolor yellow. © Airpaq UG
Als Trendsetter und Überflieger des Jahres 2019 auf der Paperworld prämiert
Die Rucksäcke von Airpaq haben im Wettbewerb mit der höchsten Punktzahl in der Jurywertung überzeugt und erhielten die Auszeichnung in der Kategorie Design.

Die Preisverleihung fand am vergangenen Samstag, den 26. Januar im Rahmen der Messe "Paperworld in Frankfurt am Main statt. Bereits zum 19. Mal wurde der Wettbewerb des Verbandes der Papier-, Büro- und Schreibwaren-Branche (PBS) ausgeschrieben. Auf der Suche nach neuen und zukunftsweisenden Ideen wurden 72 Einsendungen von 27 Herstellern geprüft. Die renommierte Jury des Verbands aus Management, Fachhandel, Design und Fachmagazinen vergab insgesamt den Preis für das Produkt des Jahres 2019 an sieben Produkte in verschiedenen Produktkategorien sowie in den Sparten Nachhaltigkeit und Design.

Airpaq überzeugt in der Kategorie Design mit nachhaltigem Konzept
Die neue Airpaq Baq in vier Farben:
wasserabweisend, mit Reißverschlusstasche, hoher Tragekomfort, praktische Rückentasche, Volumen erweiterbar.
Don't call it Turnbeutel! © Airpaq UG
Die Produktserie ist das Ergebnis einer meisterlichen Verarbeitung von Recyclingmaterialien, die höchsten Qualitätsansprüchen genügt. Wir hätten genauso gut den Nachhaltigkeitspreis vergeben können, fasste Kommunikationsdesigner Nikals Webelhaus aus Düsseldorf die Diskussion der Jury im Vorfeld zusammen. Die Rucksäcke seien 'Jung, dynamisch, kreativ, innovativ und lange haltbar,' so Laudatorin Christine Schmidhuber bei der Laudatio der Preisverleihung weiter. Herausgekommen sei ein 'unverwechselbares Produkt, das nicht nur einzigartig sei, sondern seinen Anspruch an Design mit gelebter Nachhaltigkeit verbindet' und somit zum 'Trendsetter und Überflieger des Jahres 2019' geworden ist.

Den Rucksack Airpaq gibt es in zwei Varianten, den einfarbigen und den bicolor, bei dem das Rolltop in seinem Original-Weißton belassen wird. Beide Varianten sind in den Farben Schwarz, Rot, Blau, Grün und Gelb erhältlich.

Über Airpaq
Vom Studentenprojekt über die Crowdfunding-Kampagne zum Rucksack-Label: Seit 2017 folgt Airpaq dem Upcycling-Gedanken und schenkt aussortierten Airbags, verschrotteten Sicherheitsgurten und alten Gurtschlössern ein neues Leben: Airpaq designt Rolltop- Rucksäcke und Accessoires, die durch minimalistisches Design und maximale Funktionalität zu alltagstauglichen Begleitern werden - Unikate, die mehr als Verantwortung tragen.


Diskussion

Um in diesem Forum diskutieren zu können, benötigen Sie eine Zugangsberechtigung...   zur Anmeldung
BesitzerInnen einer gültigen ECO-Card oder Member-Card können gleich losdiskutieren.
User-ID:
Password:



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

18.09.2020
Geschlossene Materialkreisläufe in der Kunststoffverarbeitung mit PÖPPELMANN blue® Pöppelmann bündelt mit seiner Initiative alle Aktivitäten, die einen geschlossenen Materialkreislauf zum Ziel haben.


15.09.2020
Nachhaltigkeit im Home-Office 5 Remote Jobs, die das ermöglichen


Verkehr, Wirtschaft, Klimaflucht: Die Themen der 12. Hamburger Klimawoche Erster Bürgermeister, zwei Senatoren und die Staatssekretärin aus dem Bundesverkehrsministerium sind prominente Teilnehmer*innen am Bühnen-Programm


Europäischer Gerichtshof lehnt Überprüfung der Glyphosat-Zulassung ab Der Europäische Gerichtshof (EuGH) entscheidet: Umweltverbände können Pestizid-Zulassungen nicht überprüfen lassen.


Mit Aufforstungs- und Moorschutzprojekten den eigenen CO2-Ausstoß kompensieren: Sindelfinger Merus GmbH auf dem Weg zur Klimaneutralität bis 2021


Die Streaming-App für ein nachhaltiges Mindset Klimawandel, bewusster Konsum, Umweltschutz sind uns enorm wichtig und aktueller denn je. Wir können uns die Digitalisierung zu Nutze machen und uns ab sofort täglich ein nachhaltiges Mindset aufs Smartphone holen.


Beim Kauf von Elektroautos zählen Umweltschutz und Sparpotenzial Eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag der DEVK Versicherungen zeigt, welche Gründe für die Anschaffung eines Elektroautos sprechen.


Vielviel Transparenz fritz-kola veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht der Unternehmensgeschichte.


Neue Studie bescheinigt Caravaning gute Klima-Bilanz Demnach werden beim Urlaub mit Reisemobil oder Caravan vor allem gegenüber Flugreisen und Hotelübernachtungen weniger klimaschädliche Emissionen freigesetzt.


  neue Partner