Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Umwelt & Naturschutz alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Umwelt & Naturschutz    Datum: 13.08.2019
Expertenforum Nachhaltigkeit | BANTLEON Forum am 8. Oktober 2019 in Ulm
"Technologieführerschaft & Nachhaltigkeit in der Textilbranche"
08.10.2019, 9:00 - 16:00 Uhr
Bantleon Forum | Referent/in: Diverse Referenten

Als Entwickler und Hersteller von Hochleistungsschmierstoffen und begleitenden Prozessmedien arbeitet die Hermann Bantleon GmbH sehr eng mit Maschinen & Werkzeughersteller, sowie den Zulieferern der Textilindustrie zusammen. Das Expertenforum Nachhaltigkeit im BANTLEON Forum ist eine etablierte Fachveranstaltung rund um das Thema Nachhaltigkeit, im Kontext zu Innovation und Fortschritt. Experten aus der Praxis berichten in ihren ca. 35-minütigen Impulsen über zukunftsweisende, technologische Ansätze und eigene Erfahrungen und werfen einen Blick über den Tellerrand hinaus. Jeweils fokussiert auf die eigene Kompetenz innerhalb der Branche. Am 08. Oktober 2019 findet das Expertenforum Nachhaltigkeit unter dem Titel "Technologieführerschaft und Nachhaltigkeit in der Textilbranche" statt.

Zielgruppe:
Unternehmer, Geschäftsführer, Verantwortliche Personen aus den Bereichen Umwelt-, Qualitätsmanagement und Nachhaltigkeit. Interessierte aus Politik, Industrie, Wirtschaft, Gesellschaft und Verbänden.

Inhalte/Programm:
  • Moderation: Dr. Ivo Mersiowsky, Quiridium
  • 09:00 Uhr - 09:20 Uhr: Empfang
  • 09:20 Uhr - 09:30 Uhr: Begrüßung
    Heribert Großmann, Hermann Bantleon GmbH
  • 09:30 Uhr - 09:50 Uhr: Impuls
    Prof. Dr. Martin Müller - Lehrstuhl für nachhaltiges Wirtschaften
  • 09:50 Uhr - 10:25 Uhr: Aspekte der Nachhaltigkeit im globalen Wettbewerb aus Sicht eines Cellulosefaserherstellers
    Peter Bartsch, Lenzing AG
  • 10:25 Uhr - 10:45 Uhr: Kaffeepause
  • 10:45 Uhr - 11:20 Uhr: Nachhaltige Effizienz durch digitales Prozessmanagement
    Regina Brückner, Brückner Trockentechnik GmbH & Co. KG
  • 11:20 Uhr - 11:55 Uhr: litespeed® plus - Die Groz-Beckert Nadel für eine höhere Kosteneffizienz und eine nachhaltige Produktion
    Eric Jürgens, Groz-Beckert KG
  • 11:55 Uhr - 12:30 Uhr: Recot²® - Einsparung von Ressourcen in der Textilindustrie
    Andreas Merkel, Gebr. Otto GmbH & Co. KG
  • 12:30 Uhr - 13.45 Uhr: Mittagsimbiss
  • 13:45 Uhr - 14:20 Uhr: Hosen runter - Verantwortung bei Mey
    Catherine Haenle, Mey GmbH & Co. KG
  • 14:20 Uhr - 14:55 Uhr: Circular Economy - Ansätze und Umsetzung am Beispiel VAUDE Sport GmbH
    Bettina Roth, VAUDE Sport GmbH & Co.KG
  • 14:55 Uhr - 15:30 Uhr: Made in Bangladesh - und das ist gut so.
    Jochen Schmidt, HAKRO GmbH
  • 15:30 Uhr - 16:00 Uhr: Fazit + Abschlussdiskussion Ausklang mit Dialog und Networking bei Kaffee & Kuchen

Referenten:
  • Prof. Dr. Martin Müller - Lehrstuhl für nachhaltiges Wirtschaften
  • Peter Bartsch, Lenzing AG
  • Regina Brückner, Brückner Trockentechnik GmbH & Co. KG
  • Eric Jürgens, Groz-Beckert KG
  • Andreas Merkel, Gebr. Otto GmbH & Co. KG
  • Catherine Haenle, Mey GmbH & Co. KG
  • Bettina Roth, VAUDE Sport GmbH & Co.KG
  • Jochen Schmidt, HAKRO GmbH

Kosten:
170€ (Frühbucherpreis 149€ bis zum 08.09.2019) pro Person (zzgl. MwSt.)

Veranstaltung mit begrenzter Teilnehmerzahl!
Download Seminar: Veranstaltungseinladung

Jetzt anmelden

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

19.08.2019
Tag der Fische Slow Food fordert tragfähige Lösungen für Dorsch und Hering in der Ostsee

Ein Jahr Fridays For Future Erste umfassende Studie veröffentlicht


CO2-Zuschlag zur Energiesteuer rechtlich unbedenklich CO2-Emissionen sind nicht Steuergegenstand, sondern Bemessungsgröße

Stromleitungen: Tödliche Gefahr für Zugvögel Herbstlicher Vogelzug hat begonnen


17.08.2019
Ist am 20. September Schluss mit "Pillepalle"? Ein Kommentar von Franz Alt

16.08.2019
Hohes Potenzial für CO2-Einsparungen: Kreislaufwirtschaft übernimmt wichtige Rolle im Klimaschutz

Kohlekraftwerke bleiben schmutzig EU-Abgasstandards zügig und ambitioniert in deutsches Recht umsetzen

Heben und Tragen So wird der Rücken entlastet!

Die Umweltverbände sind mit ihrem dringenden Handlungsappell an die erlahmende Bundesregierung nicht alleine Lisa Badum, Sprecherin für Klimapolitik, und Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik zum soeben veröffentlichten Handlungsprogramm der Umweltverbände für effektiven Klimaschutz

  neue Partner