Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

Aktuelle Pressemeldungen von Wissenschaftsladen Bonn e.V.

   1 - 10     von 37
  1. (Pressemeldung Verband/Verein vom 02.10.2018) Job & Karriere:
    Ein Kompass für grüne Jobs
    Wissenschaftsladen Bonn, UnternehmensGrün und Zeitbild Stiftung starten erstes bundesweites Portal zur Berufsorientierung und Vernetzung im Bereich grüne Arbeitswelt
    [Quelle: Wissenschaftsladen Bonn e.V., D-53113 Bonn]
    Klima- und Umweltschutz spielt bei der Berufswahl immer noch eine untergeordnete Rolle. Denn Jugendliche wissen häufig nicht, welche beruflichen Chancen der Bereich zu bieten hat. Das neue Webportal "Netzwerk Grüne Arbeitswelt" der Verbundpartner Wissenschaftsladen Bonn e.V., UnternehmensGrün e.V. und Zeitbild Stiftung zeigt ihnen, wie sie beruflich beim Klimaschutz anpacken können.   ... [weiterlesen]
  2. (Pressemeldung Verband/Verein vom 14.06.2006) Mobilität & Reisen:
    Reisetipps: Wer clever Auto fährt, schont Geldbeutel und Umwelt
    Wissenschaftsladen Bonn: Die 7 wichtigsten Tipps, um die Spritrechnung für die Fahrt in den Urlaub um ein Viertel zu drücken
    [Quelle: Wissenschaftsladen Bonn e.V., D-53113 Bonn]
    (Bonn) "Autofahrer können locker ein Viertel der Spritkosten einsparen, wenn Sie ein paar praktische Tipps für die Fahrt in den Urlaub beherzigen", sagt Andreas Pallenberg, Verkehrs-Experte beim Wissenschaftsladen Bonn. Das entspricht bei einem Autourlaub von 3.000 Kilometern Gesamtstrecke mehr als einer ganzen Tankfüllung. Gleichzeitig erweist man auch der Umwelt und der eigenen Gesundheit einen Dienst: Denn der Verkehr wird für einen beträchtlichen Teil der CO2-Emissionen verantwortlich gemacht, darüber hinaus für zwei Drittel aller Stickstoff-Emissionen. [...] In der Broschüre "Der Weg zum sparsamen Fahrstil" hat der Wissenschaftsladen Tipps und Zusammenhänge ausführlich dargestellt.  ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Verband/Verein vom 19.04.2006) Job & Karriere:
    Umweltspezialisten haben inzwischen wieder rosige Jobaussichten - aber nur mit Berufserfahrung
    Wissenschaftsladen Bonn: Zahl der Stellenangebote im Bereich Umweltschutz wuchs von 2003 auf 2005 um mehr als 40 Prozent. 2006 noch mehr Jobs erwartet. Regional große Unterschiede.
    [Quelle: Wissenschaftsladen Bonn e.V., D-53113 Bonn]
    Mehr als 6.100 Stellen im Umweltbereich wurden bundesweit im Jahr 2005 für Akademiker/innen angeboten. "Das ist eine Steigerung um mehr als 40 Prozent gegenüber dem Jahr 2003", sagt Norbert Steinhaus, Arbeitsmarktexperte im Wissenschaftsladen Bonn für die Bereiche Umweltschutz und Naturwissenschaften: Im Jahr 2003 waren es nur rund 4.250 Stellen. Dennoch wird das Rekordhoch von 2001 auch 2006 (Hochrechnung des ersten Quartals ergibt rund 7100 Stellenangebote) nicht erreicht: Damals, so ergab die Auswertung des Wissenschaftsladen Bonn, wurden bundesweit rund 8.200 Umweltspezialisten gesucht.   ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Verband/Verein vom 30.11.2005) Familie & Kind:
    Weichmacher in Barbie, Baby Born & Co: Mit Puppenkauf noch warten
    Umfrage des Wissenschaftsladen Bonn bei Herstellern ergab: Führende deutsche Firmen bringen erst ab Anfang 2006 Puppen ohne Phthalate in den Verkauf.
    [Quelle: Wissenschaftsladen Bonn e.V., D-53113 Bonn]
    "Eltern, die ihren Kindern zu Weihnachten Puppen oder Spieltiere ohne gesundheitsgefährdende Weichmacher schenken wollen, sollten sorgsam wählen oder gar den Puppenkauf um ein paar Monate verschieben", sagt Antje Lembach, Biologin und Expertin für Spielzeug im Wissenschaftsladen Bonn. Der Wissenschaftsladen Bonn, mit 25 Mitarbeitern der größte der 58 Wissenschaftsläden in Europa, bereitet wissenschaftliche Erkenntnisse praxisnah für Verbraucher auf.   ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Verband/Verein vom 01.09.2005) Gesundheit & Wellness:
    Bonn: 32 Kindergärten und Grundschulen gefährlich dicht an Mobilfunkanlagen?
    Untersuchung des Wissenschaftsladen Bonn ergab: Informationen von Stadt und Bund zu Sendemasten sind unzureichend
    [Quelle: Wissenschaftsladen Bonn e.V., D-53113 Bonn]
    32 Kindergärten und Grundschulen in Bonn sind weniger als 150 Meter von Mobilfunkanlagen entfernt. Das ergab eine Untersuchung des Wissenschaftsladen Bonn. "In allen diesen Fällen müsste man prüfen, ob die Kinder Strahlung ausgesetzt sind, die über international anerkannten Vorsorgewerten liegt", sagt Dr. Klaus Trost, Elektrosmog-Experte des Wissenschaftsladen Bonn. Der Wissenschaftsladen Bonn, mit 25 Mitarbeitern der größte der 58 europäischen Wissenschaftsläden, bereitet wissenschaftliche Erkenntnisse praxisnah für Verbraucher auf.  ... [weiterlesen]
  6. (Pressemeldung Verband/Verein vom 14.07.2005) Gesundheit & Wellness:
    Schwimmhilfen für Kinder erst gut auslüften
    Der Wissenschaftsladen Bonn, mit 25 Mitarbeitern der größte der 58 Wissenschaftsläden in Europa, gibt Tipps für den Urlaub am Pool.
    [Quelle: Wissenschaftsladen Bonn e.V., D-53113 Bonn]
    (Bonn) "Eltern sollten darauf achten, dass ihre Kinder nicht Stunden lang mit gesundheitsgefährdenden Weichmachern, den Phthalaten, in Berührung kommen", sagt Antje Lembach, Gesundheitsexpertin beim Wissenschaftsladen Bonn. Das passiert beim Urlaub am Pool schnell: PVC-Schwimmflügel, Schwimmspielzeug und selbst das heimische Planschbecken seien in der Regel stark mit Phthalaten belastet, so die Expertin des Wissenschaftsladen Bonn. Über Schadstoffe in Spielzeug informiert der Wissenschaftsladen Bonn, der aktuelle Erkenntnisse praxisnah für Verbraucher aufbereitet, kompakt in seiner neuen 12-seitigen Broschüre "Spielen und basteln - aber gesund!".  ... [weiterlesen]
  7. (Pressemeldung Verband/Verein vom 28.04.2005) Job & Karriere:
    Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien in Gelsenkirchen mit 280 Stellenangeboten
    Erneuerbare Energien als Beschäftigungsmotor: Qualifiziertes Personal gesucht
    [Quelle: Wissenschaftsladen Bonn e.V., D-53113 Bonn]
    Mehr als 280 Stellenangebote machen Unternehmen der Branche allein auf der Messe. Das reicht vom Handwerker über neue Tätigkeitsfelder wie den Mechatroniker bis hin zum Ingenieur oder Vertriebsmitarbeiter. Theo Bühler, Arbeitsmarktexperte des Wissenschaftsladen Bonn: "Wenn die Branche sich weiterhin so positiv entwickelt, werden Unternehmen in Deutschland schon in wenigen Jahren Schwierigkeiten haben, ausreichend viele und entsprechend qualifizierte Leute zu finden." Die Ausbildung müsse daher besser als bisher auf die neuen Tätigkeitsfelder abgestimmt werden. Neben der Personalrekrutierung stehen daher in diesem Jahr wieder Ausbildung und Fortbildung rund um die Erneuerbaren im Fokus der Messe.  ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Verband/Verein vom 19.04.2005) Mobilität & Reisen:
    Frühjahrsputz beim Auto ist gut für Umwelt und eigenen Geldbeutel
    Wissenschaftsladen Bonn: Fahrzeug entsalzen und Gewicht abspecken
    [Quelle: Wissenschaftsladen Bonn e.V., D-53113 Bonn]
    "Frühjahrsputz ist für den fahrbaren Untersatz notwendig und jetzt angesagt", so Andreas Pallenberg, Verkehrsexperte des Wissenschaftsladen Bonn. Der Wissenschaftsladen Bonn, mit 25 Mitarbeitern der größte der 58 europäischen Wissenschaftsläden, bereitet wissenschaftliche Erkenntnisse alltagsnah für Bürger auf.   ... [weiterlesen]
  9. (Pressemeldung Verband/Verein vom 11.03.2005) Job & Karriere:
    Bundesweite Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien Ende April in Gelsenkirchen mit einmaligem Konzept
    Heute müssen Personalengpässe von morgen vermieden werden
    [Quelle: Wissenschaftsladen Bonn e.V., D-53113 Bonn]
    Die Zahl der Beschäftigten im Bereich der Erneuerbaren Energien wird sich in Deutschland in den nächsten 15 Jahren mindestens verdreifachen. Sie wird von derzeit 120.000 auf dann rund 400.000 wachsen, prognostizieren aktuelle Studien. Theo Bühler, Arbeitsmarktexperte des Wissenschaftsladen Bonn: "Schon in den nächsten Jahren können einzelne Branchen große Probleme haben, entsprechend gut qualifizierte Arbeitskräfte zu finden." Und die benötige man, um sich auf den Exportmärkten zu behaupten. Bisher, so Bühler, passten Ausbildung und Berufsprofile in Deutschland häufig nicht richtig zusammen.  ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Verband/Verein vom 21.01.2005) Umwelt & Naturschutz:
    Website "Flächennutzung in NRW" hat bundesweit Pilotcharakter
    Umweltministerin Bärbel Höhn eröffnet die Informations- und Kommunikationsplattform, die unter Leitung des Wissenschaftsladen Bonn entstand
    [Quelle: Wissenschaftsladen Bonn e.V., D-53113 Bonn]
    Umweltministerin Bärbel Höhn: Website zur Landnutzung und Flächenverbrauch in NRW eröffnet - www.flaechennutzung.nrw.de, unter Leitung des Wissenschaftsladen Bonn entstanden, hat bundesweit Pilotcharakter als Informations- und Kommunikationsplattform   ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 37

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

02.10.2018
Ein Kompass für grüne Jobs Wissenschaftsladen Bonn, UnternehmensGrün und Zeitbild Stiftung starten erstes bundesweites Portal zur Berufsorientierung und Vernetzung im Bereich grüne Arbeitswelt


14.06.2006
Reisetipps: Wer clever Auto fährt, schont Geldbeutel und Umwelt Wissenschaftsladen Bonn: Die 7 wichtigsten Tipps, um die Spritrechnung für die Fahrt in den Urlaub um ein Viertel zu drücken

19.04.2006
Umweltspezialisten haben inzwischen wieder rosige Jobaussichten - aber nur mit Berufserfahrung Wissenschaftsladen Bonn: Zahl der Stellenangebote im Bereich Umweltschutz wuchs von 2003 auf 2005 um mehr als 40 Prozent. 2006 noch mehr Jobs erwartet. Regional große Unterschiede.

30.11.2005
Weichmacher in Barbie, Baby Born & Co: Mit Puppenkauf noch warten Umfrage des Wissenschaftsladen Bonn bei Herstellern ergab: Führende deutsche Firmen bringen erst ab Anfang 2006 Puppen ohne Phthalate in den Verkauf.

01.09.2005
Bonn: 32 Kindergärten und Grundschulen gefährlich dicht an Mobilfunkanlagen? Untersuchung des Wissenschaftsladen Bonn ergab: Informationen von Stadt und Bund zu Sendemasten sind unzureichend

14.07.2005
Schwimmhilfen für Kinder erst gut auslüften Der Wissenschaftsladen Bonn, mit 25 Mitarbeitern der größte der 58 Wissenschaftsläden in Europa, gibt Tipps für den Urlaub am Pool.

28.04.2005
Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien in Gelsenkirchen mit 280 Stellenangeboten Erneuerbare Energien als Beschäftigungsmotor: Qualifiziertes Personal gesucht

19.04.2005
Frühjahrsputz beim Auto ist gut für Umwelt und eigenen Geldbeutel Wissenschaftsladen Bonn: Fahrzeug entsalzen und Gewicht abspecken

11.03.2005
Bundesweite Job- und Bildungsmesse Erneuerbare Energien Ende April in Gelsenkirchen mit einmaligem Konzept Heute müssen Personalengpässe von morgen vermieden werden

  neue Partner