Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

Aktuelle Pressemeldungen von Lawn & Green Culture International GmbH

   1 - 1     von 1
  1. (Pressemeldung Unternehmen vom 22.06.2015) Essen & Trinken:
    Europas Böden beginnen, sich zu verabschieden
    Lösung durch das Vier-Pfeiler-Bodenaufbereitungs-Prinzip
    [Quelle: Lawn & Green Culture International GmbH, D-56368 Katzenelnbogen]
    Die sogenannte Green Revolution wurde in den Sechzigern des letzten Jahrhunderts in den USA durch deren Begründer William Gaud als "großer Wurf" der Landwirtschaft mit Hilfe seiner Kunstdüngerpropaganda weltweit gepriesen. Sie sorgte allerdings in ihrer zerstörerischen Tiefenwirkung nur für eine Scheinsicherung von Getreide-. Obst- und Gemüseanbau- Erträgen. Allein in den USA, Kanada, Brasilien und Argentinien wurden zusammengenommen 137 Millionen Hektar Land auf diese Weise schrittweise im Erwerbsanbau bis zur Unfruchtbarkeit degeneriert. Als darauf kein vernünftiges Bewirtschaften mehr möglich war, breiteten sich auf diesen Böden bis zu 7 cm am Tag schnell wachsende Monsterpflanzen aus, die dann die komplette Vegetation dominierten. Diese Monsterpflanzen sind die Antwort der Natur auf die von unsachgemäßer Menschenhand geschaffenen und zerstörten Bodenkultur. Sie auch noch als Unkraut zu bezeichnen, ist dabei eine irreführende Beschönigung. Denn die im Volksmund als sogenannte "Unkräuter" bezeichneten Pflanzen sind indes wert- und sinnvoll, und in ihrem eigentlichen Sinne vielmehr Wildkräuter, deren Bedeutung oftmals verkannt wird.  ... [weiterlesen]
   1 - 1     von 1

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

22.06.2015
Europas Böden beginnen, sich zu verabschieden Lösung durch das Vier-Pfeiler-Bodenaufbereitungs-Prinzip


  neue Partner