Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 5002
  1. (Pressemeldung Verband/Verein vom 26.03.2019) Politik & Gesellschaft:
    EU-Urheberrechtsreform
    EU-Parlament ignoriert Bedenken von mehr als fünf Millionen Bürgern
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Heute hat die Mehrheit des EU-Parlaments für die EU-Urheberrechtsreform und gegen die Bedenken von mehr als fünf Millionen Unterstützern der Change.org-Petition zur "Rettung des Internets" und der rund 200.000 Demonstranten vom Wochenende gestimmt.  ... [weiterlesen]
  2. (Pressemeldung Verband/Verein vom 26.03.2019) Politik & Gesellschaft:
    diagnose:funk fordert bei 5G das Vorsorgeprinzip
    Bundesamt für Strahlenschutz muss besonders schützenswerte Personengruppen auch wirklich schützen
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Anlässlich der aktuell laufenden 5G-Frequenzversteigerung fordert die Verbraucherschutz-Organisation diagnose:funk vom Bundesamt für Strahlenschutz das Vorsorgeprinzip anzuwenden: Besonders schützenswerte Personengruppen müssen auch wirklich geschützt werden. Neue wissenschaftliche Untersuchungen zu den Gesundheitsfolgen von Mobilfunkstrahlung unterstreichen diese Forderung.  ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Partei vom 26.03.2019) Politik & Gesellschaft:
    Keine Patente auf Pflanzen oder Tiere!
    Unterstützung für Proteste am 27. März vor dem Patentamt
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    "Zum wiederholten Mal wird unter dem Ausschluss der breiten Bevölkerung am Europäischen Patentamt darüber beschlossen, ob die Natur patentierbar sei. Das ist unerträglich. Dem Verwertungsgedanken der Industrie ist wirklich gar nichts heilig. Patente auf Pflanzen und Tiere müssen verboten werden!", sagt Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin der LINKEN in Bayern.   ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Verband/Verein vom 22.03.2019) Politik & Gesellschaft:
    Europäischer Rat macht halbherzigen Schritt bei langfristigem Klimaschutz
    EU-Mitgliedsstaaten streben zwar Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas an, vermeiden aber noch konkreten Zeitplan. Germanwatch fordert Klimaneutralität vor 2050 und ein starkes Bekenntnis zum Klimaschutz als zentrale Ausrichtung der EU auf Gipfel im M
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Einen aus Sicht von Germanwatch halbherzigen Beschluss hat der Europäische Rat heute zur Klima-Langfriststrategie der EU gefasst. Er bekennt sich zwar zum Ziel einer klimaneutralen EU und zu den Klimazielen von Paris. Aber es wird - anders als die EU-Kommission vorgeschlagen hatte - nicht klar gesagt, dass dies bis 2050 realisiert sein muss.   ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Verband/Verein vom 21.03.2019) Politik & Gesellschaft:
    Haushalt 2020: Bundesregierung verweigert Verantwortung für globale Nachhaltigkeitsziele
    Haushaltskürzungen in der Entwicklungszusammenarbeit sind ein fatales Signal. Nachbesserungen sind dringend erforderlich
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Der Öko-Verband Naturland und das Forum Fairer Handel kritisieren die geplanten Kürzungen im Haushalt des Entwicklungsministeriums als kurzsichtig. Damit werde die Glaubwürdigkeit des entwicklungspolitischen Engagements der Bundesregierung massiv beschädigt.  ... [weiterlesen]
  6. (Pressemeldung Partei vom 21.03.2019) Politik & Gesellschaft:
    Weltwassertag
    Menschenrecht auf Wasser gewährleisten
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Zum Weltwassertag erklärt Bettina Hoffmann, Sprecherin für Umweltpolitik und Obfrau im Parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung:   ... [weiterlesen]
  7. (Pressemeldung Partei vom 21.03.2019) Politik & Gesellschaft:
    Ulrich Brehme (ÖDP) kritisiert Bankenfusion
    "Die Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank ist unvertretbar!"
    [Quelle: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Pablo Ziller, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Tel./Fax 030/49854050]
    "Eine Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank ist unvertretbar!", so Ulrich Brehme, Beisitzer im Bundesarbeitskreis Wirtschaft in der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP). Bereits heute sind diese Banken zu groß zum Scheitern ("too big to fail"). Der Staat ist dadurch erpressbar geworden. Die Deutsche Bank und die Commerzbank beginnen jetzt Fusionsgespräche. Und das Vorhaben wird auch noch von der Politik unterstützt - insbesondere von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) und seinem Staatssekretär Jörg Kukies, dem früheren Deutschland-Chef von Goldman Sachs. "Wenn die Banken schon zu groß sind, dann darf man sie nicht noch größer machen. Das scheint im Bundesfinanzministerium völlig vergessen worden zu sein und auch die Versprechen, die nach der Finanzkrise abgegeben wurden", betont Ulrich Brehme von der ÖDP.   ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Verband/Verein vom 20.03.2019) Politik & Gesellschaft:
    Lassen Sie es brummen!
    Protest für eine Zukunft für Insekten
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Das Insektensterben ist dramatisch und geht immer weiter: Laut einer aktuellen Studie verschwinden jedes Jahr zwei Prozent der Insekten weltweit. In 100 Jahren könnten sie ausgestorben sein.   ... [weiterlesen]
  9. (Artikel freie Autoren vom 19.03.2019) Politik & Gesellschaft:
    #biolandforfuture
    Bioland-Bauern fordern: Leinen los für aktiven Klimaschutz
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Bioland unterstützt die Forderungen der hunderttausenden Schüler und Schülerinnen der weltweiten "Fridays for Future"-Bewegung für eine wirkungsvolle Klimapolitik. Die 180 Bundesdelegierten waren auf ihrer Frühjahrsversammlung Anfang der Woche begeistert von dem Engagement der Jugend für diese zentrale Zukunftsfrage zum Überleben der Menschheit. "Genau diese Aufbruchsstimmung, die die Jugend heute auf die Straße bringt, hat uns damals motiviert, unsere Betriebe auf Biolandbau umzustellen", sagt Gita Sandrock, Betriebsleiterin eines Bioland-Betriebes aus Nordhessen, der bereits vor 44 Jahren auf Biolandbau umgestellt wurde. Sandrock ruft der Jugend zu: "Bleibt hartnäckig und haltet durch!".  ... [weiterlesen]
  10. (Artikel freie Autoren vom 18.03.2019) Politik & Gesellschaft:
    Solidarität mit Campact
    NaturFreunde fordern Änderungen am Gemeinnützigkeitsrecht
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Der Bundesausschuss der NaturFreunde Deutschlands e.V. hat am 16. März in Frankfurt die Forderung nach einem neuen Gemeinnützigkeitsrecht verabschiedet, das der gesellschaftspolitischen Rolle von Nichtregierungsorganisationen Rechnung trägt. Die NaturFreunde reagieren damit auf das Urteil des Bundesfinanzhofs zur Gemeinnützigkeit von Attac, das Auswirkungen auf viele Vereine hat. So hat Campact e.V. heute mitgeteilt, keine Spendenquittungen mehr auszustellen, weil der Verein ebenfalls mit dem Entzug seiner Gemeinnützigkeit rechnen müsse.  ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 5002

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

26.03.2019
Die Kraft der Schilde "Ein guter Platz zum Leben" nutzt Energiebilder, um Lebensbereiche zu stärken und Wünsche zu verwirklichen


Earth Hour 2019 Licht aus für den Klimaschutz


EU-Urheberrechtsreform EU-Parlament ignoriert Bedenken von mehr als fünf Millionen Bürgern

Greta muss Schule machen! AöL unterstützt mit #EntrepreneursForFuture die Klimaziele


diagnose:funk fordert bei 5G das Vorsorgeprinzip Bundesamt für Strahlenschutz muss besonders schützenswerte Personengruppen auch wirklich schützen

Keine Patente auf Pflanzen oder Tiere! Unterstützung für Proteste am 27. März vor dem Patentamt

"Das geht am Problem vorbei" Toques d'Or zum "Kinderteller-Gipfel"

Frühjahrsputz, aber richtig Weniger ist mehr, schont die Umwelt und den Geldbeutel


25.03.2019
10 Jahre Behindertenrechtskonvention Stand der Barrierefreiheit in Deutschland

  neue Partner