Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 09.11.2017
Änderung des Landesentwicklungsprogramms
Schwarzer Tag für den Alpenschutz, das Riedberger Horn und die Bewahrung von Bayerns Heimatlandschaften vor weiterer Zersiedelung und Asphaltierung
Protestaktion Riedberger Horn. Foto: Bund Naturschutz in Bayern e.V.
Der Landtag hat mit der Mehrheit der CSU Fraktion die umstrittene Fortschreibung des Landesentwicklungsprogramms (LEP) abschließend beraten und verabschiedet. Dies beinhaltet weitere Erleichterungen von Gewerbegebietsausweisungen und Hotelbauten auf der "grünen Wiese", sowie den Bau einer Skischaukel am Riedberger Horn. Der BUND Naturschutz warnt weiterhin vor diesen negativen Entwicklungen und steht in einer breiten Allianz für den Alpen- und Flächenschutz.

"Gegen den geballten Sachverstand aus Wissenschaft und Regional- und Landesplanern hat der bayerische Landtag heute die Pläne des Heimat- und Finanzministers gebilligt. Damit wird der weiteren Zerstörung bayerischer Heimatlandschaften durch Spekulation Tür und Tor geöffnet.", kommentiert BUND Naturschutz Landesvorsitzender Hubert Weiger.

"Der BUND Naturschutz steht in einer breiten Allianz von Bergsport-, Umwelt,- und Naturschutzverbänden zum Schutz der Alpen. Diesen Einsatz werden wir trotz der heutigen Entscheidung unbeirrt fortsetzen und sowohl juristisch als auch politisch für den Schutz des Alpenplans als zentraler Leitplanke für die letzten Ruheräume in den bayerischen Alpen streiten." so BN-Landesbeauftragter Richard Mergner.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

16.10.2018
Unterschriftenübergabe am Welternährungstag Mehr als 1,2 Millionen Menschen wollen Lebensmittel retten und fordern eine EU-weite Rettungspflicht für Supermärkte.


Kakao-Initiative mit ökologischem, sozialem und finanziellem Nutzen Farmer bestätigen Wirkung des Rainforest-Alliance-Programms


Treffen der Zukunftstrends in Frankfurt Die UDI aus Nürnberg lädt zu FairGoods & Veggienale ein - Frankfurt, 27. bis 28. Oktober 2018


STANDARD 100 by OEKO-TEX® Zertifikat für niederländisches Textilunternehmen FashionPower erhält als erstes Unternehmen in Benelux das bedeutendste Umweltsiegel der Textilbranche


Kosten für Energiewende endlich gerecht verteilen Pressemitteilung von Lorenz Gösta Beutin

Europäische Grünes-Band-Konferenz in Eisenach Anja Siegesmund: "Das Grüne Band steht für die Idee eines geeinten und freien Europas"

15.10.2018
Verflixt und zugenäht Textilbündnis weiter wirkungslos

BUND Naturschutz sieht Landtagswahl als Weckruf für mehr sozial-ökologische Politik in Bayern Natur- und Umweltschutz sind in Bayern wahlentscheidend

Welternährungstag am 16. Oktober 2018 Öko-Landbau kann beides: Welternährung und Klima


  neue Partner