Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

  Letzte Meldungen:
Torfausstieg bis 2025:
toom stellt weiter konsequent das Erdensortiment um
toom stellt bis 2025 sein gesamtes Erdensortiment auf torffreie Alternativen um. Als erste Baumarktkette in Deutschland entschied sich das in Köln ansässige Unternehmen bereits 2016 dazu, sowohl in der toom Eigenmarke als auch in den Markenprodukten auf Torf zu verzichten. Dieses Jahr kommt toom seinem Ziel wieder ein Stück näher: Mit der "toom Pflanzerde" und der "toom Rosenerde" stehen zwei weitere torffreie Alternativen für die Kunden in den Regalen. Bis 2020 werden weitere zehn Erden im Torfanteil reduziert sein.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: PRACHTSTERN GmbH, D-48159 Münster Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Kleidung mit inneren Werten - die neue Organic Cotton Kollektion 2.0
Die neue Organic Cotton Kollektion von JAMES & NICHOLSON und myrtle beach überzeugt durch eine hohe Qualität gepaart mit modernen Schnitten und geschmackvollen Details.
Fair, transparent, unbedenklich. Das ist es, was die Bio-Baumwolle von JAMES & NICHOLSON und myrtle beach ausmacht. Auch in 2019 umfasst die erweiterte Organic Cotton Kollektion ein breites Spektrum an nachhaltig produzierter Kleidung. Von trendigen Sweatshirts, Hoodies und Polos bis hin zu T-Shirts mit schönen, individuellen Details ist für jeden fairen Fashionliebhaber das Richtige dabei.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: follow red GmbH, D-70563 Stuttgart Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
EU-Mitgliedsstaaten nehmen Fahrt auf für eine abfallfreie Wirtschaft
Ein Überblick für alle EU-Mitgliedstaaten zeigt 28 verschiedene Wege zur "Kreislaufwirtschaft" mit inspirierenden Best Practices. Wegweisende Länder haben in der Regel auch die höchste Abfallproduktion.
Der Weg der Mitgliedstaaten in die "Kreislaufwirtschaft" spiegelt deren einzigartigen Charakter, das Vorhandensein von Führungsqualitäten und inspirierende Beispiele für bewährte Verfahren zur Abfallvermeidung wider. In den Niederlanden beispielsweise leitete ein Green Deal Circular Procurement über 100 Mio. € in eine kreislauffähige Beschaffung.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ecopreneur.eu, B-1040 Brüssel Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Vorreiter für mehr Nachhaltigkeit im Lebensmitteldiscount
Unabhängig überprüft: Nachhaltigere Lebensmittelauswahl im Netto-Regal
  • Partner: Netto und WWF veröffentlichen neuen Fortschrittsbericht
  • Kontrolle: Unabhängige Experten prüfen Ergebnisse
  • Nachhaltig: Netto-Eigenmarken verstärkt mit Zertifizierungen
Eine Partnerschaft, die das Sortiment und die Lieferprozesse nachhaltiger macht - so lässt sich die Zusammenarbeit vom Handelsunternehmen Netto Marken-Discount mit dem WWF Deutschland zusammenfassen. Die gesetzten Ziele sind für das Unternehmen wichtig und daher verbindlich. Für maximale Transparenz überprüfen unabhängige Experten die Ergebnisse. Welche Erfolge das Unternehmen bereits erzielt hat, können interessierte Kunden im neu veröffentlichten Fortschrittsbericht nachlesen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG, D-22297 Hamburg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Provadis Hochschule fördert Start-ups zum Klimaschutz
Mehr als 80 europäische Start-ups aus dem Cleantech-Bereich nahmen teil an Netzwerkveranstaltung am Industriepark Höchst
In puncto Klimaschutz und Energiewende müssen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft an einem Strang ziehen. Vielversprechende "grüne" Geschäftsideen sind gefragt, um den notwendigen Wandel voranzutreiben. Erklärtes Ziel des Zentrum für Nachhaltigkeit (ZIN) an der Provadis Hochschule am Industriepark Höchst ist es, Cleantech-Startups zu unterstützen und sie dadurch als "Gestalter des Wandels" zu qualifizieren. Mehr als 80 Cleantech-Start-ups nahmen am diesjährigen vom ZIN veranstalteten zweitägigen internationalen Bootcamp teil. Ziel der hochkarätigen Netzwerk- und Fachveranstaltung mit Workshops und Impulsvorträgen war es, den jungen Gründern die Gelegenheit zu geben, an ihren nachhaltigen Geschäftsmodellen zu arbeiten und sich mit traditionellen Industrieakteuren auszutauschen. Die Start-ups kommen mit innovativen, umweltfreundlichen Geschäftsideen aus den Bereichen Technologie und Software mit Fokus auf Klima, Energie, Ressourcen, Mobilität und Wasser.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH, D-65926 Frankfurt Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Gipfel in Sibiu: EU sieht Klimakrise nur als ein Zukunftsthema von vielen
Letzter Gipfel vor den Europawahlen setzt Klimaschutz nicht höher auf die EU-Agenda
Die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch zeigt sich enttäuscht darüber, dass Klimaschutz in der EU-Debatte über die Prioritäten der kommenden fünf Jahre nicht deutlich nach oben gerückt ist. "Die Menschen in Europa machen sich wie nie zuvor Sorgen über die Klimakrise.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Weiblichkeit im Rhythmus der Natur
"Naturmedizin für Frauen" behandelt weibliche Beschwerden sanft und wirksam
Viele typische Frauenleiden gehen auf Störungen des hormonellen Gleichgewichts zurück, das nicht nur Sexualität und Fruchtbarkeit, sondern auch Wohlbefinden und Nervensystem steuert. Naturmedizin als Regulationstherapie trägt dazu bei, die besonderen Anforderungen an Körper, Geist und Seele in jeder weiblichen Lebensphase zu meistern.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Mankau Verlag GmbH, D-82413 Murnau a. Staffelsee Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
"Fragwürdige Plastikmüll-Exporte können wir jetzt stoppen"
Staatengemeinschaft einigt sich auf strenge Vorgaben für verschmutzte Plastikabfälle und alte Elektrogeräte
Der Export von Plastikabfällen unterliegt nun verschärften Regeln. Sie dürfen in Zukunft nur noch frei gehandelt werden, wenn sie gereinigt und gut sortiert sind und sich recyceln lassen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Baseler Übereinkommen zu Plastikmüll
Verschärfte Exportregeln allein reichen nicht, Abfall in Verursacherländern muss vermieden werden
Die Verschärfung der Exportregeln für Kunststoffabfälle durch das Baseler Übereinkommen ist ein wichtiger und längst überfälliger Schritt. 187 Staaten haben die Vereinbarung unterzeichnet und senden damit ein starkes Signal, sorgsamer mit Plastikmüll umzugehen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Mikroplastik stoppen - jetzt!
Initiative Ocean Now! startet zum Schutz der Ozeane das Fotoprojekt "In Your Face"
Ocean.Now! startet mit prominenten Gesichtern wie dem Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar und der #FridaysForFuture-Aktivistin Luisa Neubauer das künstlerische Projekt "In Your Face".  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Grün und rechts - wie Rechtsextreme über Naturschutz denken
Neuer FARN-Leitfaden entlarvt rechtsextreme Argumente und Mythen
Die extreme Rechte weiß, dass sich Themen aus dem Natur-, Tier- und Umweltschutz besser verkaufen lassen als plumpe rassistische Parolen. Sie bedienen sich dementsprechend ökologischer Themen, um ihre Forderungen in die Mitte der Gesellschaft zu tragen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Mehr Platz für Fußgängerflächen, Fahrradwege und Elektrokleinstfahrzeuge
Bei aktueller Lage sind Unfälle mit neuen E-Rollern vorprogrammiert
Entgegen der bisherigen Planung will Verkehrsminister Scheuer Elektrokleinstfahrzeuge - per Akku und Motor betriebene Tretroller - auf Gehwegen nicht zulassen. Bleibt Fußgängern die Auseinandersetzung um Raum mit E-Rollern erspart, kommt sie nun auf Fahrradfahrende zu.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
diagnose:funk: "Bundesumweltministerin Schulze, hören Sie auf die IPPNW-Ärzte, verfügen Sie ein Moratorium für 5G-Mobilfunk!"
Auch Umweltmediziner aus Italien, Österreich, USA und der Schweiz fordern 5G-Moratorium
Umweltmediziner aus den USA, aus Italien, Österreich und der Schweiz fordern schon länger ein Moratorium beim Aufbau von 5G-Mobilfunk. Nun kommt diese Forderung mit Nachdruck auch von den deutschen IPPNW-Ärzten.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Flugverkehr/CO2-Steuer
EU darf nicht länger Kerosinsteuerparadies sein
Die Nichtregierungsorganisation "Transport and Environment" veröffentlichte heute eine von der Europäischen Kommission in Auftrag gegebenen und bisher nicht bekannt gemachten Studie über die Folgen einer Kerosinsteuer für den Flugverkehr.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Journalists for Future?
Ein Kommentar von Franz Alt
Warum gibt es noch keine Organisation "Journalists for Future"? Das fragt in der TAZ in diesen Tagen die Kollegin Ute Scheub. Die Frage ist berechtigt. Die für eine bessere Klimapolitik streikende Jugendbewegung nennt sich "Fridays for Future".   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Europatag der EU
Aufruf für Soziale Rechte
Am Europatag, dem Jahrestag der historischen Schuman-Erklärung, werden Frieden und Einheit in Europa gefeiert. Der Gedenktag wurde vor 34 Jahren initiiert, um im Sinne eines "Europa der Bürger" die europäischen Werte und eine kollektive Identität zu stärken.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Deutsche Umwelthilfe sucht weitere "KlimaStadtWerke" mit zukunftsweisenden Strategien zur CO2-Minderung
Die Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation nimmt ab sofort wieder Bewerbungen neuer Labelkandidaten entgege
Mit der Vergabe des Labels würdigt die DUH Erfolge kommunaler Energieversorger im Klimaschutz. Im Prozess der Labelvergabe zeigt sich, wie die beteiligten Stadtwerke in den Geschäftsfeldern Strom, Wärme, Effizienz, Mobilität und Wasserversorgung CO2 einsparen können.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Weisungsrecht der Justizministerien abschaffen
Unabhängigkeit der Justiz sicherstellen
Die Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland e.V. fordert seit langem, in Deutschland das Weisungsrecht der Justizministerien gegenüber den Staatsanwaltschaften abzuschaffen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
"Scheitert das EU-Emissionshandelssystem?"
Erhöhter CO2-Preis nur marginalen Einfluss auf die Emissionsminderung im Jahr 2018
Der Preis für EUAs, das handelbare Zertifikat im Rahmen des Europäischen Emissionshandelssystems (EU-EHS), stieg von 7,00 €/tCO2e im Jahr 2018 auf ein Elfjahreshoch von 27,46 €/tCO2e Anfang April dieses Jahres.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
"Goldene Schwalbe" würdigt Kampf gegen Braunkohleabbau im Hambacher Wald
ÖDP verleiht Auszeichnung in Aachen
Der Bundesvorsitzende der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), Christoph Raabs, überreichte am 8. Mai 2019 die "Goldene Schwalbe" an drei Gallionsfiguren im Kampf um den Erhalt des Hambacher Waldes und umliegender Dörfer. Mit dem Bundespreis ehren die Öko-Demokraten seit vielen Jahren Personen, die sich für Demokratie, Ökologie oder das Gemeinwohl in herausragender Weise eingesetzt haben.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Pablo Ziller, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Tel./Fax 030/49854050, D-10409 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Länder machen sich für Biodiversitäts- und Klimaschutz stark
Umweltministerkonferenz schließt sich hessischem Antrag zum Artenschutz an
"Bis zu eine Million Arten sind weltweit vom Aussterben bedroht. Das hat der Weltbiodiversitätsrat Anfang dieser Woche verkündet. Wir müssen diese Entwicklung aufhalten. Deshalb ist es gut, dass die Umweltministerinnen und Umweltminister dem hessischen Antrag zugestimmt haben.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Internationaler Druck auf die Slowakei wächst
Atomkraftwerk Mochovce 3 darf nicht in Betrieb gehen
255.000 Unterschriften gegen die Inbetriebnahme des slowakischen Problemreaktors Mochovce 3 präsentierten Umweltschutzorganisationen am gestrigen Donnerstag dem Europa-Spitzenkandidat Manfred Weber (CSU). Der Weiterbau ist völlig außer Kontrolle geraten.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Tag des Fairen Handels: Gut fair kauft
Hoffnungsschimmer und Mahnung zugleich
Es ist begrüßenswert, dass immer mehr fair gehandelte Produkte über die Ladentische gehen. Gleichzeitig sind Ausbeutung und Umweltzerstörung in den internationalen Lieferketten weiter an der Tagesordnung.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Blauer Engel jetzt auch für Windeln
Drei Produkte erfüllen die strengen Vergabekriterien
Der Blaue Engel kennzeichnet jetzt auch Einwegwindeln. Die neuen Produkte werden zu 100 Prozent aus Zellstoff aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt, sind frei von Kosmetikzusätzen, schadstoffgeprüft und ab sofort in mehreren Drogeriemärkten erhältlich.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau Druckausgabe 


 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

20.05.2019
Verstöße beim Umweltprüfverfahren zum AKW Paks II Schriftliche Stellungnahme an das Aarhus-Komitee in Genf wurde übersandt

Gigabit Region Stuttgart Jeder zehnte Haushalt geht bei Telekom-Deal leer aus!


30 Jahre Öffnung Eiserner Vorhang - 30 Jahre Grünes Band Glückwünsche von vier Umweltminister*innen für die einzigartige Lebenslinie bei Jubiläumsfeier am Dreiländereck Bayern-Sachsen-Tschechien

Demonstranten entern zum Weltbienen-Tag die Hamburger Touristenattraktion Miniatur Wunderland Miniatur Wunderland und die Kreativagentur Honey weisen mit einer gemeinsamen Mini-Protestaktion #bigproblem auf das Bienen- und Insektensterben hin


Asiatische Verbraucher haben höheres Bewusstsein für Biodiversität als Deutsche UEBT veröffentlicht neue Ausgabe des Biodiversity Barometer 2019


Veruso Lino - die erste vollständig kompostierbare Tapete der Welt Nachhaltigkeit für Ihre Wände


Hevert-Arzneimittel trifft mit Engagement für Mitarbeiter Nerv der Zeit Bericht zur Unternehmensverantwortung 2018


19.05.2019
Demonstrationen in über 50 Städten Europas Allein in Deutschland stellen sich über 150.000 Menschen gegen Nationalismus und fordern eine veränderte EU

18.05.2019
Franz Alt: "Europäischer Energieheld 2019" Europäische Energiewende kürt Klima Helden und Heldinnen des Jahres

  neue Partner
 
KLASS-Filter GmbH
Permanent filtern ohne Leistungsabfall