Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Büro & Unternehmen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Delivery Hero, D-10117 Berlin
Rubrik:Büro & Unternehmen    Datum: 20.11.2018
Delivery Hero ruft zum "Hero Award for Social Entrepreneurship 2018" auf
Damit sollen Start-ups auf einer sozialen oder ökologischen Mission gewürdigt und unterstützt werden
Zum zweiten Mal nach 2017 ruft Delivery Hero zu Einreichungen für den "Hero Award for Social Entrepreneurship" auf, mit dem Start-ups auf einer sozialen oder ökologischen Mission gewürdigt und unterstützt werden.

Das siegreiche Unternehmen wird von Delivery Hero EUR 15.000 erhalten und kommt darüber hinaus in den Genuss eines maßgeschneiderten Mentoring-Programms, in dessen Rahmen Delivery Hero-Experten aus unterschiedlichen Kompetenzfeldern das ausgezeichnete Unternehmen unterstützen werden. Die genaue Ausrichtung des Mentoring-Programmes wird sich dabei an den individuellen Bedürfnissen des Award-Siegers orientieren.

Niklas Östberg, CEO von Delivery Hero, sagte: "Wir haben als Unternehmen viel erreicht und geben gerne etwas zurück. Delivery Hero engagiert sich für positiven Wandel, und wir wollen Unternehmer und Start-ups mit einer ähnlichen Mission unterstützen. Der Hero Award ist Teil einer ambitionierten CSR-Strategie, die wir in den kommenden Monaten weiter ausrollen werden."

Eine Jury, zu der auch Niklas Östberg gehört, wird die Einreichungen zum Hero-Award nach folgenden Kriterien prüfen:
  • Geschäftsmodell: Verfügt das Unternehmen über ein skalierbares Geschäftsmodell? Gibt es ein klares Geschäftsmodell, das Wettbewerbsumfeld, Umsatz- und Kundengewinnung beinhaltet?
  • Kunden: Hat das Unternehmen ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse seiner Kunden?
  • Sozial & nachhaltig: Verbindet das Unternehmen soziale Aspekte mit einem ökonomisch tragfähigen Modell?
  • Innovation & Wirkung: Wie einzigartig oder besonders ist die Lösung? Welches Potenzial besteht, um tatsächlich Wirkung zu entfalten?

Der Preis richtet sich an sozial ausgerichtete Unternehmen in Europa, die im Bereich Food und Nachhaltigkeit tätig sind. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. Dezember. Weitere Informationen finden Sie sind auf der Website hero-award.com.

Über Delivery Hero
Delivery Hero ist eine führende globale Plattform für Essens-Bestellungen und -Lieferungen, führend bei der Anzahl von Restaurantpartnern, aktiven Nutzern und Bestellungen. Das Unternehmen operiert in rund 40 Ländern in Europa, dem Mittleren Osten und Nordafrika (MENA), Lateinamerika sowie dem asiatisch-pazifischen Raum. Delivery Hero betreibt außerdem einen eigenen Lieferservice, der hauptsächlich in +200 Großstädten und Metropolen weltweit angeboten wird. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin beschäftigt über 21.000 Mitarbeiter, mehrheitlich angestellte Fahrer.


Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.deliveryhero.com.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

07.12.2018
Waldinvestments nach deutschem Investitionsrecht Neuer Verkaufsprospekt der Miller Forest Investment AG


Für großherzige Glücksritter 1, 5 Liter Magnum - von Sting handsigniert - zu gewinnen!

Politische Morde auf den Philippinen Die GEPA fordert den Präsidenten Rodrigo Duterte zur Aufklärung gezielter Morde auf

Sozial-ökologische Weihnachten für alle

Naturschutzkampagne Hessen Gebäck nach Feldhamster-Art gesucht

Bundesregierung und Bundesbehörden reisen klimaneutral Immer mehr Behörden kompensieren ihre Dienstreisen

Missmanagement bei der Bahn beenden Kritik des Rechnungshofes an der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV)

Der Winter kann kommen: Unternehmen in der Metropolregion Hamburg bringen klimafreundliche Wärmeprojekte ans Netz


Econeers - Grüne Crowdfundingportale im Vergleich: Nachhaltige Wirkung & Rendite mit kleinen Summen


  neue Partner