Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Einkaufen online & Versandhandel alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Adventsome Calendars, D-50674 Köln
Rubrik:Einkaufen online & Versandhandel    Datum: 17.09.2019
Adventsome - der nachhaltige Startup Adventskalender 2019
20 Produkte von innovativen Startups und 4 Spenden für gute Zwecke
2019 erscheint ein ganz besonderer, nachhaltiger Adventskalender von Adventsome. Lea und Josias, zwei Studenten aus Köln, haben ihn entwickelt, da sie mit den verfügbaren Adventskalendern, insbesondere im Hinblick auf die Nachhaltigkeit, nicht zufrieden waren.

Der nachhaltige Start-up Adventskalender. Foto: Adventsome
Eine Besonderheit an Adventsome ist das 20+4 Konzept. Der Adventskalender enthält 20 Geschenke für dich und 4 Spenden für gute Zwecke, die beim Kauf des Kalenders automatisch von Adventsome getätigt werden.

Die 20 Geschenke sind Startup Produkte aus verschiedenen Beriechen wie Snacks, Drinks, Fashion, Wellness, Deko und mehr. Sie zeichnen sich durch eine Vielzahl von Qualitäts- und Nachhaltigkeitsmerkmalen aus. Enthalten sind zum Beispiel die Kokosöl-Zahncreme von Niyok, ein veganer Hanfsamen-Schokoriegel von nucao und auch ein Paar bunte Socken Made in Europe von dem Bonner Startup Von Jungfeld.

Die Vorteile vom Adventsome Adventskalender 2019 auf einen Blick
  • Spannung pur: Der Adventsome Adventskalender 2019 ist gefüllt mit Startup-Produkten aus den Bereichen Food, Snacks, Drinks, Fashion, Wellness, Pflege, Deko & mehr. Schau dir hier an, was 2018 enthalten war.
  • Made In Germany: Unsere Magnetverschlussbox und das FSC-zertifizierte Seidenpapier werden in Baden-Württemberg hergestellt. Die Zahlensticker kommen aus einem Ort in der Nähe von Heilbronn. Verpackt wird schließlich alles in einer Behindertenwerkstatt in Münster.
  • Fair & nachhaltig: Wir haben uns Gedanken gemacht und sind keine Kompromisse eingegangen. Wenig Verpackungsmüll, Made In Germany und echte Handarbeit, bei der alle Beteiligten fair entlohnt werden - das ist der Adventsome Adventskalender. Erfahre hier mehr über das Thema Nachhaltigkeit.
  • Etwas zurückgeben: 4 der 24 Geschenke unseres Adventskalenders sind Spenden für wohltätige Zwecke. Sie werden automatisch für dich von uns getätigt, sodass du nichts mehr tun musst. An den jeweiligen Tagen erfährst du durch ein Spendenbriefchen, was mit den Spenden bewirkt wird. Erfahre hier mehr über unser Spendenversprechen.
  • Neue Produkte entdecken: Der Adventsome Adventskalender enthält Produkte aus verschiedenen Kategorien, sodass es den ganzen Advent über spannend bleibt! Manche Startups gibt es schon ein paar Jahre, manche wurden erst vor kurzem gegründet! Sicherlich lernt ihr den ein oder anderen neuen Liebling kennen.
  • Geschenkideen finden: Die meisten der Adventsome-Produkte eignen sich hervorragend als Weihnachtsgeschenke und bringen Gesichter zum Strahlen! Lasst euch Tag für Tag inspirieren und profitiert von den vielen Rabattcodes, die ihr im Kalender findet.

Freut euch auf eine Adventszeit mit 24 tollen Überraschungen. Foto: Adventsome
Anstelle einer großen Wegwerf-Pappverpackung finden die 24 Geschenke Platz in einer schicken Magnetverschlussbox, die aus recycelter Graupappe in Deutschland produziert wird. Sie kann von dir nach der Adventszeit einfach weiterverwendet werden, beispielsweise zum Aufbewahren der Weihnachtsdekoration oder als Erinnerungskiste.
Die einzelnen Geschenke werden in extra dünnes, FSC-zertifiziertes, Made in Germany Seidenpapier eingepackt, sodass vergleichsweise wenig Verpackungsmüll anfällt.

Lea und Josias von Adventsome arbeiten mit der sozialen Werkstatt Westfalenfleiss in Münster zusammen. Dort werden die Adventskalender sorgfältig verpackt und die Inklusion aktiv gefördert.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

12.11.2019
800 neue Bäume im Gemeindewald Hafenlohr Für das nächste Jahr plant die DEVK weitere Aktionen


Mais - Ein ökologischer "Hidden Champion" auf dem Feld? Maisanbau steht in der Kritik, aber die positive Wirkung des Getreides auf die Bodenqualität und seine CO2-Bilanz wird unterschätzt


Insekten, Fischbratwurst und Wasserbüffelburger Kreative Food Trends für Events in Bremerhaven


Lebensmittel wertschätzen schont das Klima Die VERBRAUCHER INITIATIVE mit Tipps gegen Verschwendung


Eine Klasse für sich: Neues Radisson Blu in Zakopane setzt auf nachhaltiges Wassermanagement Dezentraler Wasserspezialist GreenLife baut mit Partner Green Water Solutions Polens größte Grauwasseranlage in Luxushotel am Tatra Nationalpark


11.11.2019
Der beste Müll ist der, der gar nicht erst entsteht Einkaufen ohne Verpackungsmüll: Das Münchner Label "Einmal ohne, bitte" erobert Deutschland


Europäische Investitionsbank muss grün werden Das Zeitalter der Fossilen ist zu Ende

World Nuclear Waste Report Endlagerung von Atommüll konfrontiert Regierungen mit unkalkulierbaren technischen, logistischen und finanziellen Risiken


Flora Incognita: Digitale Pflanzenbestimmung für alle Das Bundesumweltministerium fördert mit 2,38 Mio. Euro die Anwendung der Künstlichen Intelligenz zur Pflanzenbestimmung

  neue Partner