Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 29.01.2019
Bayerischer Filmpreis für Spielfilm Wackersdorf
Sonderpreis für Regisseur Oliver Haffner und sein Team
Am letzten Freitag wurde der Spielfilm Wackersdorf bei der Verleihung der Bayerischen Filmpreise mit einem Sonderpreis geehrt. Beim Festakt verlieh Altlandrat Hans Schuierer die Auszeichnung an den Regisseur des Films Oliver Haffner. Der BUND Naturschutz (BN) freut sich über diese besondere Ehrung für dieses erfolgreiche Werk, das die bewegten Jahre des Atom-Widerstands in der Oberpfalz noch einmal lebendig werden läßt. Dem Regisseur und seinem Team gratuliert der BN herzlich zu dieser hohen Auszeichnung.

Acht Jahre lang war der Name der Gemeinde Wackersdorf im Oberpfälzer Landkreis Schwandorf das Synonym für die erbitterte Auseinandersetzung um die atomare Wiederaufarbeitung. Mit ihrem klaren Nein zur Wiederaufarbeitungsanlage (WAA) unter dem Motto "Stoppt den WAAhnsinn!" stellten sich der BUND Naturschutz, die Schwandorfer Bürgerinitiative und viele andere in den 80er-Jahren gegen die Pläne des Staats und der Energiekonzerne. Die WAA war nicht nur eine Umwelt- und Gesundheitsgefahr, sondern bedrohte auch die Demokratie.

Bundesweit war der Kampf gegen die Wiederaufbereitungsanlage (WAA) in Wackersdorf neben der Bauplatzbesetzung in Wyhl für die gesamte Anti-Atomkraft-Bewegung in Deutschland ein Kristallisationspunkt. Diese bewegten Jahre des Atom-Widerstands werden in dem Spielfilm "Wackersdorf", der am 20. September 2018 in den deutschen Kinos anlief, noch einmal lebendig.

Der Film ist ein packendes Polit-Drama über die Hintergründe, die zu dem legendären Protest gegen den Bau der WAA in der Oberpfalz führten. Im Mittelpunkt des Films steht der damalige Landrat Hans Schuierer, der seine Karriere und seine Zukunft aufs Spiel setzte, weil er für die Erhaltung seiner Oberpfälzer Heimat kämpfte.

Im Zentrum dieser Auseinandersetzung stand auch die Schwandorfer Kreisgruppe des BUND Naturschutz, deren heutiger Vorsitzender Klaus Pöhler in den 80er Jahren der Sprecher der Bürgerinitiative gegen die WAA war.

In seinem Internetangebot bietet der BUND Naturschutz eine umfangreiche Dokumentation der Ereignisse um die WAA.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Spielfilm Wackersdorf.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

19.02.2019
Green Petfood - nachhaltig, innovativ, außergewöhnlich! Wie Hundefutter die Welt nachhaltiger machen kann


Betriebliche Gesundheitsförderung 10 Minuten können viel verändern


Deine besondere Schleife Regional, handgemacht und umweltfreundlich


EDEKA und WWF - Seit 10 Jahren mehr Umweltschutz in Regalen und Lieferketten Pioniere von Fisch bis Verpackung


Gemeinsamer Aufruf zur Protestaktion am Europäischen Patentamt Forderung nach sofortigem Stopp der Patentierung herkömmlicher Züchtung

18.02.2019
Neuer Werbefilmstudiengang an der Hamburg Media School Der Begriff der Nachhaltigkeit wird in dem Studienplan eine besondere Rolle spielen


17.02.2019
BIOFACH-Bilanz Branchen-Treffpunkt, Wissensplattform & Impulsgeber der internalen Ökologischen Lebensmittelwirtschaft

Bester Bioladen 2019: Berghofer Biostadl als bestes Biofachgeschäft Deutschlands ausgezeichnet Bester Bioladen 2019 Schrot und Korn Leserwahl


16.02.2019
Sonne und Wind statt Braunkohle und Atomstrom Ein Kommentar von Franz Alt

  neue Partner
 
Green Petfood
foodforplanet GmbH & Co. KG
LUMA
Marcus Lukic-Walther