Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Geld & Investment alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Stefan Keller, A-1100 Wien
Rubrik:Geld & Investment    Datum: 23.06.2020
Nachhaltig investieren und gleichzeitig spenden - eine neue Kooperation
Der Nachhaltigkeitsmanager und Finanzcoach Stefan Keller ist mit der österreichischen Hilfsorganisation WineAid eine neue Kooperation eingegangen.
Gemeinsam wird ein Mehrwert zugunsten von Investoren, Umwelt und Kindern mit Handikap geschaffen.

Gemeinsam mit WineAid-Obmann Thomas Schenk engagiert sich Stefan Keller für eine enkeltaugliche Zukunft. © Stefan Keller
Kennengelernt haben sich der Gründer und Obmann von WineAid, Thomas Schenk, und der Finanzcoach Stefan Keller vor sechs Jahren während der Ausbildung zum CSR-Manager. Die beiden verbindet das Engagement für eine enkeltaugliche Zukunft, wofür sie unterschiedliche Wege eingeschlagen haben. Die Hilfsorganisation WineAid unterstützt seit 11 Jahren benachteiligte Kinder und Jugendliche in ganz Österreich durch die Finanzierung dringend nötiger Therapien und begleitender Maßnahmen. Attraktive Sach-, Geld-, und Zeitspenden sowie der Absatz herausragender Qualitätsweine heimischer Top-WinzerInnen sichern den wachsenden Spendenstrom.

Als Businesspartner der international tätigen Green Finance Broker AG vermittelt Stefan Keller nachhaltige Investments für Privatpersonen und Firmen, die mit ihrem Geld nicht nur Mehrwert erwirtschaften, sondern gleichzeitig auch etwas für die Um- und Mitwelt tun wollen.

Jetzt kombinieren die beiden CSR-Aktivisten ihre Angebote und schaffen dadurch einen wirkungsvollen Mehrwert für alle Beteiligten.

Spendenbonus, Photovoltaik und bester Wein
Das Modell des "Spendenbonus" funktioniert einfach: ab einem Investment von € 5´000,- in nachhaltige Solarenergie spendet Stefan Keller 1,5% der investierten Summe an WineAid. Zudem erhält der Investor als Dankeschön mindestens eine Flasche Wein von WineAid frei Haus geliefert.

Green Finance Wirtschaftspolitik der EU und der österreichischen Bundesregierung
Der "Leuchtturm 8 der #mission2030" der Österreichischen Bundesregierung legt einen Schwerpunkt auf "Green Finance", um Aktivitäten in Österreich und auf EU-Ebene im Bereich nachhaltiges Wachstum bzw. nachhaltige Investitionen im Sinne einer zukunftsgerichteten Wirtschaftspolitik zu unterstützen. Stefan Keller und Thomas Schenk zeigen durch ihre Kooperation beispielhaft, wie durch innovative Modelle wirtschaftliche, soziale und ökologische Anliegen gleichberechtigt gefördert werden können.

Die Bürgerinnen und Bürger der DACH-Region bekommen hier eine Chance, bereits ab € 5´000,- einen aktiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten - und profitieren gleichzeitig von der Chance auf faire Zinsen, die sie mit Bausparern oder Sparbüchern längst nicht mehr bekommen.

Weiterführende Informationen zur Kooperation:
WineAid - Helfen mit Genuss | Nachhaltiges Finanzcoaching

Kontakte:
Stefan Keller | office@stefankeller.eco
mobil: +43 680 111 9330

Thomas Schenk | thomas.schenk@wineaid.at
mobil: +43 664 918 0077


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

10.07.2020
Naturwein Vinum Hadrianum: Die Rückkehr einer Legende Der italienischer Winzer und Geschichten-Liebhaber Piero Pavone will der Welt einen legendären Wein aus der Antike schenken


07.07.2020
Sieben Millionen Pflanzenstecker und 20 Tonnen Kunststoff eingespart toom geht neue Wege in der Kunststoffvermeidung


Neuer Standard: "Wirtschaft der Liebe" "Economy of Love" ist ein multidimensionaler Standard für eine ganzheitlich nachhaltige Entwicklung.


06.07.2020
"Agrarökologie statt Agrarkapitalismus" Söders großen Worten müssen große Taten folgen

Sozial-ökologische Wende - JETZT Thomas Beyer, AWO-Landesvorsitzender der bayerischen Arbeiterwohlfahrt und Richard Merg-ner, Landesvorsitzender des BUND Naturschutz in Bayern, haben gemeinsames Positionspapier vorgestellt

Nachhaltigkeitsagenda zum verbindlichen Leitprinzip machen Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) ist enorm

Glückwünsche zum 85. Geburtstag des Dalai Lama: Wir vergessen Tibet nicht

Kinder und Jugendliche haben zu viel PFAS im Blut 21 Prozent der Proben über HBM-I-Wert für PFOA - UBA arbeitet an EU-weiter Beschränkung der Stoffgruppe

05.07.2020
Wahlrechtsreform seit Jahren überfällig, Bundestag mittlerweile größer als EU-Parlament ÖDP NRW zur Wahlrechtsreform

  neue Partner