Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Familie & Kind alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  badala e.U., A-1020 Wien
Rubrik:Familie & Kind    Datum: 28.05.2020
Weinfreunde.de und BADALA machen Umweltschutz zum Kinderspiel
Kreativer Zweitnutzen für Versandboxen
Exklusive Sticker von BADALA verwandeln Versandkartons von Weinfreunde.de ab sofort in nachhaltiges Spielzeug, das die Fantasie von Kindern anregt und diese stundenlang beschäftigt.

Guter Wein für gute Freunde - Bei Weinfreunde.de, dem Onlineshop für Fachhandelsweine, wird jede Bestellung immer sicher und gut geschützt in hochwertigen Kartons versendet. Sind alle Flaschen ausgepackt, landet die Versandbox oft direkt im Altpapier - aber damit ist jetzt Schluss. Weinfreunde.de hat sich dazu entschlossen, den leeren Kartons ab sofort einen umweltfreundlichen Zweitnutzen zu geben.

Mit umweltfreundlichen Stickern des österreichischen Unternehmens BADALA (Panjabi-Wort für "verwandeln") lassen sich ab sofort sämtliche Weinfreunde.de-Kartons im Handumdrehen in pädagogisch wertvolles Spielzeug transformieren, welches die Fantasie von Kindern anregt und diese kreativ beschäftigt. Für das Team von Weinfreunde.de, allesamt selbst Eltern, ein zusätzliches, nicht zu vernachlässigendes Plus von BADALA:

Das Set "Katzenfreunde" macht aus den Pappschachteln einzigartige Behausungen für Stubentiger. © Dieter Brasch
"Wie viele andere Menschen arbeiten wir in der aktuellen Situation momentan im Home Office. Nicht immer ein leichtes Unterfangen, wenn man kleine Kinder hat, die ebenfalls zu Hause beschäftigt werden wollen. Genau das machen die Sticker von BADALA - und davon profitieren alle: Wir können uns auf die Arbeit konzentrieren, die Kinder spielen begeistert und gleichzeitig erhält unsere Verpackung eine sinnvolle Weiterverwendung als Spielzeug", so Daniel Münster, Head of Marketing Weinfreunde.

Die Idee des sogenannten "Box Recycling" stammt von Barbara Höller (43), Mutter einer Tochter sowie eines Sohnes. Bereits seit dem Jahr 2017 produziert sie Sticker-Bögen, die Kartons ein zweites Leben einhauchen und die Kreativität der Jüngsten fördern. Für Weinfreunde.de hat Höller zwei exklusive Sticker-Serien für Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren entwickelt: Das Set "Weltraumfreunde", mit dem sich die Versandkartons in Raketen verwandeln lassen, sowie das Set "Katzenfreunde", das aus den Pappschachteln einzigartige Behausungen für Stubentiger macht.

Nach erfolgreichen Kooperationen mit der österreichischen Drogeriemarkt-Kette BIPA (REWE Group in Österreich), dem Maschinen-Händler Holzmann, dem Küchengerätehersteller Vorwerk und dem Kinderschuhgeschäft Le Petit Chou, ist die Zusammenarbeit mit Weinfreunde.de für BADALA die erste dieser Art in Deutschland.

Mit dem Set "Weltraumfreunde" lassen sich die Versandkartons in Raketen verwandeln. © Dieter Brasch
Dazu Barbara Höller: "Ich freue mich sehr über das Projekt für Weinfreunde.de und hoffe, dass sich in Zukunft auch andere deutsche Unternehmen dazu entschließen, mit Stickern von BADALA ein Zeichen für den schonenden Umgang mit Ressourcen im Sinne der Kreislaufwirtschaft zu setzen. Unsere Aufkleber werden gemeinsam mit Kindern entwickelt und aus komplett vinylfreiem Papier hergestellt, das aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt!"

Über Weinfreunde
Weinfreunde.de ergänzt die Weinkompetenz der REWE auf Fachhandelsebene. Auf der Webseite finden weinbegeisterte Kunden einfach und schnell den passenden Wein für jeden Anlass und Geschmack. Das Sortiment bietet alles an, was das Herz begehrt: Das Angebot reicht von spritzig-frischen sowie harmonischen Weißweinen aus Deutschland und Spanien über fruchtigen und leichten Rosé aus Frankreich und Italien bis hin zu kraftvollen und charaktervollen Rotweinen aus Spanien, Frankreich oder Italien. Auch edle Champagner und Schaumweine können bei Weinfreunde.de bezogen werden - in einem Sortiment aus rund 1.000 Weinen findet jeder weinaffine Kunde die für ihn passenden Weine sowie spannende Neuentdeckungen.

Die Bestellung ist sehr einfach: Lieblingsweine in den Warenkorb legen, Lieferadresse wählen und zurücklehnen - DHL liefert die Weine innerhalb von drei bis fünf Werktagen bequem an die Haustür. Die Kunden haben bei der Zahlung die Auswahl zwischen Lastschrift, PayPal, Kreditkarte oder Kauf auf Rechnung. Ab 59 Euro pro Bestellung entfallen die Versandkosten.

Seit Juli 2018 sammeln Kunden der Weinfreunde mit jedem Einkauf auch PAYBACK-Punkte.


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

07.07.2020
Sieben Millionen Pflanzenstecker und 20 Tonnen Kunststoff eingespart toom geht neue Wege in der Kunststoffvermeidung


Neuer Standard: "Wirtschaft der Liebe" "Economy of Love" ist ein multidimensionaler Standard für eine ganzheitlich nachhaltige Entwicklung.


06.07.2020
"Agrarökologie statt Agrarkapitalismus" Söders großen Worten müssen große Taten folgen

Sozial-ökologische Wende - JETZT Thomas Beyer, AWO-Landesvorsitzender der bayerischen Arbeiterwohlfahrt und Richard Merg-ner, Landesvorsitzender des BUND Naturschutz in Bayern, haben gemeinsames Positionspapier vorgestellt

Nachhaltigkeitsagenda zum verbindlichen Leitprinzip machen Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) ist enorm

Glückwünsche zum 85. Geburtstag des Dalai Lama: Wir vergessen Tibet nicht

Kinder und Jugendliche haben zu viel PFAS im Blut 21 Prozent der Proben über HBM-I-Wert für PFOA - UBA arbeitet an EU-weiter Beschränkung der Stoffgruppe

05.07.2020
Wahlrechtsreform seit Jahren überfällig, Bundestag mittlerweile größer als EU-Parlament ÖDP NRW zur Wahlrechtsreform

03.07.2020
Einigung auf Einführung eines Lobbyregisters Umfassende gesetzliche Regelung, die auch für die Bundesregierung gilt und einen "legislativen Fußabdruck" beinhaltet wird erwartet

  neue Partner