Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  NürnbergMesse GmbH, D-90471 Nürnberg
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 13.08.2019
BIOFACH AMERICA - ALL THINGS ORGANIC
Beste Aussichten für Messe und Markt
Vom 12. bis 14. September 2019 trifft sich auf der BIOFACH AMERICA - ALL THINGS ORGANIC im Baltimore Convention and Exhibition Center die internationale Bio-Branche. Auf der parallel zur Natural Products Expo East stattfindenden Bio-Messe an der US-amerikanischen Ostküste präsentieren Unternehmen aus der ganzen Welt Rohstoffe sowie Neues aus dem Food- und Non-Food-Bereich. Rund 1.600 Aussteller, davon 200 Bio-Unternehmen, und circa 30.000 Besucher werden erwartet. Das Publikum darf sich einmal mehr auf eine hochinternationale Veranstaltung freuen: zum ersten Mal ist Bosnien und Herzegowina mit einem Pavillon vertreten. Zudem gibt es einen argentinischen Länderpavillon sowie einen vergrößerten deutschen Gemeinschaftsstand, der vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gefördert wird.

BIOFACH AMERICA - ALL THINGS ORGANIC. Foto: BIOFACH
Seit Jahren geben die Entwicklungen im US-amerikanischen Bio-Markt Anlass zur Freude und auch aktuell begeistern neue Spitzenwerte. Laut der Organic Trade Association (OTA) überschritt der US-amerikanische Bio-Markt 2018 erstmals die Marke von 50 Mrd. US-Dollar - insgesamt lag der Rekordumsatz bei 52,5 Mrd. US-Dollar. Dies entspricht einer Steigerung von 6,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln erreichte 47,9 Milliarden US-Dollar und stieg damit um 5,9 Prozent. Die Wachstumsrate für Bio liegt weiterhin deutlich über den allgemeinen Marktentwicklungen: 2018 stieg der Gesamtumsatz mit Lebensmitteln in den USA um 2,3 Prozent. "Bio ist in den USA mitten im Leben angekommen und diese positive Marktentwicklung spüren wir auch für die BIOFACH AMERICA - ALL THINGS ORGANIC. Bio-Unternehmen können von diesem Aufschwung profitieren und haben weiterhin gute Chancen, auf dem US-amerikanischen Bio-Markt Fuß zu fassen. Wir freuen uns, mit unserem Branchentreff Wegbereiter und Tor für diesen Markt zu sein und blicken voller Vorfreude auf die 17. Ausgabe der BIOFACH AMERICA", so Markus Reetz, Executive Director International Exhibitions bei der NürnbergMesse.

Vergrößerter deutscher Gemeinschaftstand und Half-Booth-Area
Auch 2019 zelebriert die BIOFACH AMERICA - ALL THINGS ORGANIC ihre Vielfalt und fördert das breite Ausstellerspektrum durch attraktive Angebote. So geht der vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderte deutsche Gemeinschaftsstand in diesem Jahr in die zweite Runde. Insgesamt zehn deutsche Aussteller präsentieren auf einer vergrößerten Gesamtfläche ihre innovativen Produkte und Unternehmen. Inspirierende Inputs liefert zudem die sogenannte Half-Booth-Area. Hier haben insbesondere internationale Neuaussteller die Möglichkeit, sich zu günstigen Konditionen eine Messeteilnahme mit einem hohen Aufmerksamkeitswert zu sichern.

Handels- und Vernetzungsplattform mit vielfältigem Rahmenprogramm
Weiteres Highlight ist die dreitägige "Education Conference". Hier dürfen sich die Besucher auf zahlreiche Fachvorträge zu aktuellen Trends und Themen wie CBD- und Hanfprodukte, Verpackung oder Online-Handel freuen. Mit Spannung wird auch die Keynote des internationalen Bestseller-Autors Shawn Achor am Messe-Freitag erwartet. Der Harvard-Absolvent ist bekannt für seine Thesen zur positiven Psychologie und den Zusammenhang zwischen Glück und Erfolg. Ebenfalls auf dem Merkzettel haben, sollte man den Vortrag "The Future of Organic: Relevance & Scalability". In einer Expertenrunde wird hier über zukünftige Chancen und Herausforderungen eines sich rasant entwickelnden Bio-Marktes diskutiert. Zudem liefert der Vortrag spannende Insights zu aktuellen Food-Trends und deren Vermarktung ebenso wie Fachwissen zu neuen Technologien, Innovationen und Forschungsbereichen, die die Zukunft der Bio-Branche mitgestalten.

Das Messe-Duo bietet der Bio-Gemeinschaft nicht nur zur Laufzeit eine Plattform, sondern punktet auch vor und nach der Messe mit kommunikativen Networking-Events. So stimmt beispielsweise das beliebte Harvest Festival bereits einen Tag vor Messebeginn auf den großen internationalen Branchen-Treff an der US-Ostküste ein.

BIOFACH World
Die NürnbergMesse verfügt über eine ausgewiesene Kompetenz im Themenfeld Bio-Lebensmittel. Auf der BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, trifft sich in Nürnberg alljährlich im Februar die internationale Branche. Das umfassende Angebot zertifizierter Bio-Produkte zeigt deren Vielfalt - von Frischeprodukten wie Molkereierzeugnisse und Käse, über Obst, Gemüse, Trockenprodukte wie Getreide- und Hülsenfrüchte, Nüsse und Süßwaren bis hin zu Getränken. Internationaler Schirmherr der BIOFACH ist IFOAM - Organics International, ideeller nationaler Träger der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Fester Bestandteil der Weltleitmesse ist der BIOFACH Kongress als weltweit einzigartige Wissensplattform. Mit sechs weiteren BIOFACH-Veranstaltungen in China, Indien, Japan, Südamerika, Thailand und den Vereinigten Staaten ist die BIOFACH World rund um den Globus präsent und bringt Jahr für Jahr insgesamt über 4.000 Aussteller und 150.000 Fachbesucher zusammen.

Die nächsten BIOFACH-Veranstaltungen:
  • BIOFACH, Nürnberg: 12.-15. Februar 2020
  • BIOFACH AMERICA, Baltimore: 12.-14. September 2019
  • BIOFACH INDIA, Delhi-NCR: 07.-09. November 2019
  • BIOFACH JAPAN, Chiba (Tokio): 10.-13. März 2020
  • BIOFACH CHINA, Shanghai: 13.-15. Mai 2020
  • BIOFACH AMERICA LATINA, São Paulo: 17.-20. Juni 2020
  • BIOFACH SOUTH EAST ASIA, Bangkok: 09.-12. Juli 2020


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

10.09.2019
Gegen Gewinne ohne Gewissen Breites Bündnis der Zivilgesellschaft fordert Lieferkettengesetz


Engagement im Fokus Das Filme für die Erde Festival


09.09.2019
Grüner Knopf Gesetzliche Regelungen statt Freiwilligkeit

NGO SAMEoceans räumt auf Meeresschutz fängt vor der Haustür an: World Cleanup Day in Hamburg

Weniger Pestizideinsatz in Kommunen möglich Fachtagung: Vielfältige Methoden zur umweltschonenden Unkrautbeseitigung oder Schädlingsbekämpfung sind bereits verfügbar


VeggieWorld: größte vegane Messe erstmals in Dortmund ProVeg ist als offizieller Partner und Ideengeber dabei

Verkehrswende jetzt! Bündnis bringt Menschen aus ganz Deutschland zum Thema Verkehrswende und Klimaschutz nach Frankfurt


BN fordert Tempolimit für den Klimaschutz und mehr Sicherheit im Straßenverkehr Verkehrswende jetzt! Demonstration am 14.09.2019 in Frankfurt

08.09.2019
FAIR FRIENDS 2019 knackt Besucherrekord Mehr als 8.000 Besucher bei Publikumstagen - Fachtag begeistert rund 550 Experten


  neue Partner