Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Umwelt & Naturschutz alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Umwelt & Naturschutz    Datum: 10.02.2020
SDW rät: Verzicht auf Waldspaziergang
Gefahr vor Ast- und Baumbruch
Bis zum Donnerstag sind Böen mit hohen Windgeschwindigkeiten zu erwarten und deshalb rät die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Waldgebiete vorerst zu meiden. Auch wenn Orkan Sabine bisher weniger Schäden verursacht hat als befürchtet, besteht in den nächsten Wochen in Wäldern erhöhte Lebensgefahr.

Wer jetzt die Wälder betritt, begibt sich in Lebensgefahr. Auch das Befahren von Straßen, die durch oder entlang von Wäldern führen, erfordert besondere Vorsicht.

Bundesweit besteht in den Wäldern aktuell ein extrem hohes Risiko durch herabbrechende Äste oder Baumkronen und umstürzende Bäume. Selbst kleine herabfallende Zweige können unter Umständen bereits Schäden am Auge hervorrufen. Beschädigte und instabile Bäume können nach dem Sturm oft nur von ExpertInnen identifiziert werden. Wie hoch das Schadensmaß ist, wird sich zeigen, wenn die Forstleute die Wälder betreten können. Dann kann es auch sein, dass Waldgebiete wegen Aufräumarbeiten zeitweise gesperrt werden.

Die Aufarbeitung von Sturmholz ist besonders gefährlich. Durch die Unberechenbarkeit der verkeilten Bäume passieren oft schwere Unfälle. Entwarnung und Freigabe der Waldgebiete erfolgt jeweils durch das zuständige Forstamt.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

27.02.2020
Nachhaltigkeit im E-Commerce Auch Mohamed Ali Oukassi möchte seinen Beitrag leisten


Systeme zur Überwachung des Kohlenstoff-Fußabdrucks (Carbon Footprint) Cloud-basierte Dienste ermöglichen die zentrale Verwaltung aller Prozesse zur Emissionsverfolgung sowie die Datenerfassung und -verarbeitung in Echtzeit.


26.02.2020
Zauberhaftes Indien Ideen für eine Rundreise


25.02.2020
Positionspapier "Freiheit und Verantwortung im digitalen Zeitalter" Telefónica Deutschland macht Mitarbeiter fit für die digitale Arbeitswelt


Leidenschaft und Expertise Martin Bauer Group veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht


"Bäume pflanzen als Klima-Kompensation reicht nicht! Wir müssen regenerativ wirtschaften und leben." Der Nachhaltigkeitsbericht 2019 von Original Beans


The STAR is born - Nachhaltigkeit umsetzen per Mausklick GfaW startet nutzerfreundliches Tool für CSE-Zertifizierung und Kommunikation


Schwächere Verkehrsteilnehmer/innen schützen, Unfälle vermeiden AIT-Verkehrssicherheitsforschung: Mittels präventivem Ansatz zur Reduzierung der Unfallzahlen


24.02.2020
UN-Artenschutzkonferenz in Indien beschließt Maßnahmen zum Schutz wandernder Tierarten Insektensterben und Lichtverschmutzung werden erstmals auf UN-Ebene verhandelt

  neue Partner