Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Umwelt & Naturschutz alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Umwelt & Naturschutz    Datum: 08.10.2021
Den goldenen Herbst entlang des Grünen Bandes erleben
Der BUND hat Touren von der Ostsee bis an die bayrische-tschechische Grenze zusammengestellt, die ganzjährig begehbar sind.
Wer die letzten schönen Tage im Herbst genießen möchte, kann dies bei einer Wanderung oder Radtour entlang des Grünen Bandes an der ehemaligen innerdeutschen Grenze tun. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat Touren von der Ostsee bis an die bayrische-tschechische Grenze zusammengestellt, die ganzjährig begehbar sind. Im Herbst gibt es jedoch ganz besondere Highlights.

Vogelzug im Altmarkkreis Salzwedel
Ein ganz besonderes Erlebnis sind die alljährlichen Vogelzüge. Um diese zu erleben, lohnt sich der Ausflug an einen Vogel-Beobachtungsstand. Im Altmarkkreis Salzwedel hat der BUND mehrere Touren für Vogelfans geplant. So dienen die Brietzer Teiche im Spätsommer und Herbst als Schlafplätze für Kraniche. Zudem zeigen sich dort ab dem Herbst nordische Gänse und Singschwäne. Es lohnt sich in den frühen Morgenstunden oder zur Abenddämmerung anzureisen und ein Fernglas mitzunehmen.

Herbstliche Farbenpracht der Wälder genießen
Herbstzeit ist die Zeit der bunten Blätter, die kälteren Temperaturen und Regen zum Trotz kräftig leuchten. Die einzigartige Färbung der Blätter hält oftmals nur wenige Tage an. In den Laub- und Mischwäldern entlang des Grünen Bandes kann das Naturspektakel ausgiebig bewundert werden. Der BUND hat im Harz und im Inneren Bayerischen Wald unterschiedliche Touren zusammengestellt, die durch einzigartige Waldbereiche führen. Es lohnt sich sogar, die Touren in kurzen Abständen mehrfach abzulaufen, denn fast jeden Tag verändern die Blätter ihre Farben.

Grenzgeschichte am ehemaligen eisernen Vorhang
Neben den vielen Naturspektakeln gibt es bei den Grenzwanderungen Zeugnisse unserer jüngsten Geschichte zu entdecken. Dies passiert oft ganz nebenbei, indem auf alten Kolonnenwegen gewandert, ehemalige Grenztürme unbeschadet passiert oder geschleifte Ortschaften durchstreift werden. Und wenn das Wetter doch einmal die Lust auf eine Wanderung zunichtemacht, dann bleibt der Besuch im nächstgelegenen Grenzmuseum.

Mitmachen und selbst Touren vorschlagen
Wander- oder Fahrradrouten können auf dem BUND-Account beim Online-Tourenverzeichnis Komoot eingesehen und heruntergeladen werden. Wer selbst einen Tourenvorschlag entlang des Grünen Bandes hat, kann diesen dort einstellen und über die sozialen Netzwerke mit Familie und Freunden teilen. Bei allen Wander- und Radtouren gilt: Bitte bleiben Sie auf den Wegen, hinterlassen keinen Müll und tragen festes Schuhwerk. Allen, die eine mehrtägige Tour in entlegeneren Gegenden am Grünen Band planen, sei geraten, Übernachtungsmöglichkeiten vorab zu organisieren. Die Suche nach Unterkünften kann sich mitunter schwierig gestalten.

Weitere Informationen:
Die Wanderrouten am Grünen Band und den BUND-Komoot-Account

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

19.10.2021
Virtueller Lebenslauf für den Bundesverband Kinderhospiz Beim diesjährigen Lebenslauf liefen über 60 KAISER+KRAFT Mitarbeitende mit. Der Stuttgarter B2B-Versandhändler engagiert sich bereits seit längerer Zeit für soziale Projekte in der Region und darüber hinaus.


Wohnungswirtschaft appelliert an die Politik: Fokus auf CO2-Einsparung, Technologie-Offenheit und weitere Förderung zum Erreichen der Klimaziele unverzichtbar


BUZZ! Consulting geht mit eigener Akademie an den Start Unter dem Motto 'Learning & Development for a Better World' bietet die Beratungsgesellschaft ab sofort Beratung und Qualifizierung aus einer Hand.


ÖKOLOGISCH ABHÖRBAR BIOFACH und VIVANESS 2022 fragen nach und präsentieren neuen Nachhaltigkeits-Podcast


Plastikärmer leben im Alltag VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps für die Umstellung


18.10.2021
Leere Regale müssen das Weihnachtsfest nicht trüben Falls Lieferengpässe den Weihnachtseinkauf vermiesen, gibt es gute Alternativen, die den Beschenkten oft lange in Erinnerung bleiben.

Besserer europaweiter Tierschutz in landwirtschaftlichen Betrieben Manuela Ripa freut sich über Erfolg im Umweltausschuss des EU-Parlaments


Umweltfreundlich gärtnern Vom Schottergarten zum Artenreichtum

INTERBODEN baut mit VILIS auf Nachhaltigkeit Startschuss für neues Maßnahmenpaket zum nachhaltigen und bezahlbaren Bauen und Wohnen


15.10.2021
Kreislaufwirtschaft stärken Hessisches Umweltministerium stellt neuen Abfallwirtschaftsplan vor

Fragwürdige Vergabe für die Entwicklung des digitalen Führerscheins durch Bundesregierung Statement von Transparency Deutschland

Zu den Verordnungsentwürfen der kommenden Förderperiode der GAP in Deutschland Die kommende GAP muss gerechter und ökologischer werden - Verordnungen anpassen!

Solarwirtschaft begrüßt geplanten EE-Booster der Ampel-Sondierer Jetzt müssen die Koalitionsverhandlungen für attraktive Investitionsbedingungen und ausreichend Energiewende-Beschleunigung sorgen

Artenhilfsprogramm Feuersalamander Gemeinsames Projekt für die bedrohte Amphibienart von BN, LBV und LARS gestartet

Welternährungstag 2021 Slow Food fordert integrierte Ernährungspolitik

BÖLW zum Ergebnis der Sondierungen "In Deutschland werden zu viele Pestizide gespritzt. Artenvielfalt, Böden und Gewässer leiden darunter."

"Schluss mit neuen Schutzgebieten" Aktivist*innen veröffentlichen Manifest zur Zukunft des Naturschutzes


Städte und Gemeinden sagen Danke für getrennt gesammelten Bioabfall "Bioabfälle in der Restmülltonne sind verschwendete Ressourcen."

14.10.2021
Energiewende in Mitteldeutschland MDR WISSEN nimmt Wasserstoff unter die Lupe


Offener Brief an Parteispitzen von SPD, Grüne, FDP und CDU/CSU Initiative des Deutschen Nachhaltigkeitsrates und 14 weiterer Beiräte und Beratungsgremien der Bundesregierung

 

 
An unhandled exception occurred at 0x4BED8402 : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x4BED8402 An unhandled exception occurred at 0x0045635E : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x0045635E 0x0049D59C