Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 4299
  1. (Pressemeldung Verband/Verein vom 30.11.2020) Essen & Trinken:
    Ermutigende bäuerliche Proteste für faire Preise
    AbL fordert landwirtschaftlichen Krisengipfel
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Wir sind doch nicht aus Langeweile in den letzten Wochen zu über 150 Molkereien und Schlachthofunternehmen mit dem Trecker gefahren, wir blockieren doch jetzt nicht aus Jux und Dollerei die Zentrallager des Lebensmitteleinzelhandels. Es ist Schluss mit lustig auf vielen unserer Höfe.   ... [weiterlesen]
  2. (Pressemeldung Verband/Verein vom 28.11.2020) Essen & Trinken:
    Fairer Handel mit großem Angebot
    VERBRAUCHER INITIATIVE über die fair gehandelte Vielfalt
    [Quelle: Die Verbraucher Initiative e.V., D-13088 Berlin]
    Adventskalender, Gebäck, Nikoläuse oder Weihnachtskugeln - Schokolade ist nicht nur in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Ein Großteil des weltweit hergestellten Kakaos stammt aus Westafrika, wo Kinder im Kakaoanbau unter ausbeuterischen Verhältnissen arbeiten. Jeder Verbraucher kann zur Verbesserung der Situation beitragen, indem er zu Schokolade aus Fairem Handel greift.  ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Partei vom 25.11.2020) Essen & Trinken:
    Blockade- und Verschleppungspolitik schadet nicht nur Natur- und Verbraucherinteressen, sondern auch den landwirtschaftlichen Betrieben
    Harald Ebner zum Streit in der Bundesregierung über den Glyphosatausstieg und den Insektenschutz
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Beim Glyphosatausstieg ist die Bundesregierung, allen voran das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, keinen Millimeter vorangekommen. Nicht einmal das Verbot für Privatanwender wurde umgesetzt. Das hatte Ministerin Klöckner bereits im Frühjahr 2018 angekündigt.  ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Verband/Verein vom 20.11.2020) Essen & Trinken:
    Aktion "Schluss mit lustig"
    Mit der Abholung der Antworten der Verarbeiter ein weiteres starkes Signal gesetzt
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Fast alle Verarbeitungsunternehmen, die schon beim Auftakt der Aktion "Schluss mit lustig - Uns geht die Luft aus" in ganz Deutschland Besuch von den Bäuerinnen und Bauern erhalten hatten, wurden auch gestern wieder aufgesucht.  ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Verband/Verein vom 19.11.2020) Essen & Trinken:
    Leitplanken für eine nachhaltigere Ernährung
    Öko-Lebensmittelhersteller über integrierte Ernährungspolitik einig
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    "Nachhaltigere Ernährung" - nicht "nachhaltige Ernährung". Dieses kleine sprachliche Detail mag auf den ersten Blick unbedeutend erscheinen, ist aber der Kern dessen, was der Wissenschaftliche Beirat für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz (WBAE) in seinem gleichnamigen Gutachten darstellt.   ... [weiterlesen]
  6. (Pressemeldung Unternehmen vom 18.11.2020) Essen & Trinken:
    Jetzt reicht's!
    Die EU-Agrarreform verspottet den Green Deal
    [Quelle: ECO-World by ALTOP, D-81371 München]
    In Bezug auf die Verhandlungen zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der EU vertritt forum Nachhaltig Wirtschaften eine klare Meinung: Der Vorschlag von EU-Kommission und EU-Parlament hat unüberschaubare Schädigungen für das Klima, die Artenvielfalt und die menschliche Gesundheit zur Folge. Daher sollte der Gesetzentwurf von der EU-Kommission zurückgezogen werden.   ... [weiterlesen]
  7. (Pressemeldung Unternehmen vom 18.11.2020) Essen & Trinken:
    Eine Agrarpolitik zum Verzweifeln
    Die Beschlüsse der GAP verfehlen sämtliche Ziele für mehr Nachhaltigkeit
    [Quelle: ECO-World by ALTOP, D-81371 München]
    Von einem Durchbruch sprach die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, kürzlich: einem Durchbruch, der die Agrarpolitik der EU "nachhaltiger" macht. So wollen die EU-Mitgliedstaaten in den nächsten sieben Jahren konstant auf Innovation und Technik setzen, weiterhin gewinnbringend wirtschaften und Ressourcen schützen. Soweit so gut, doch all diese Vorhaben treffen nicht einmal im Ansatz ins Grüne. Denn von Nachhaltigkeit fehlt jede Spur!  ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Verband/Verein vom 18.11.2020) Essen & Trinken:
    Biomilch auf den Prüfstand: wie nachhaltig ist sie?
    Studie zeigt Fakten zum Biomilchsektor
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Laut dem "Ökobarometer 2019" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) kaufen VerbraucherInnen in Deutschland immer häufiger Bioprodukte. Soziale Standards und ein faires Einkommen für die ErzeugerInnen werden dabei unter anderem als Gründe für den Erwerb ökologischer Erzeugnisse genannt. Doch sind diese Produkte auch wirklich wirtschaftlich und sozial nachhaltig?   ... [weiterlesen]
  9. (Pressemeldung Verband/Verein vom 16.11.2020) Essen & Trinken:
    Mit Steuermilliarden Umwelt- und Klimaprobleme lösen
    Naturland und LBV zum Treffen der EU-Agrarminister*innen: nachhaltige Landwirtschaft stärken
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    GAP-Gelder sind Steuergelder. In den nächsten sieben Jahren gibt jeder EU-Bürger pro Jahr 124 Euro Steuergelder für die Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP) aus. Das Geld der europäischen Steuerzahler sollte effektiv für die Umwelt und eine enkeltaugliche Landwirtschaft ausgegeben werden.  ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Verband/Verein vom 13.11.2020) Essen & Trinken:
    Aktion "Schluss mit lustig" der Bäuerinnen und Bauern
    Erwartungen an die Verarbeiter nach der Übergabe eines gemeinsamen Forderungspapiers
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    An mehr als 150 Standorten von Molkereien und Schlachthöfen haben am 11. November in ganz Deutschland um 11 Uhr 11 die Bäuerinnen und Bauern in kleinen und auch größeren Delegationen verbändeübergreifend ein gemeinsames Forderungspapier unter dem Motto "Schluss mit lustig - Uns geht die Luft aus" persönlich abgegeben.  ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 4299

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

30.11.2020
BUND Naturschutz und Greenpeace begrüßen weitere Sicherung von Naturwäldern in Bayern "Dies ist ein großer Erfolg für unseren Verband und die vielen Ehrenamtlichen, die sich dafür eingesetzt haben."

Ermutigende bäuerliche Proteste für faire Preise AbL fordert landwirtschaftlichen Krisengipfel

Weiterbau an Nord Stream 2 ist zu begrüßen EU benötigt schärfere Instrumente, um sich effektiv gegen die Einmischung der USA in unsere Energiepolitik zu wehren

Neue Leipzig-Charta zwischen Anspruch und Wirklichkeit Daniela Wagner, Sprecherin für Stadtentwicklung, zum Treffen der EU-Minister:innen für Stadtentwicklung und Territoriale Kohäsion

Jetzt reicht's! forum zeigt den Wandel und präsentiert Lösungen für Kultur, Events, Digitalisierung, Bauen und vieles mehr.


Kopfläuse wirksam bekämpfen in sieben Schritten


29.11.2020
Jetzt gilt: Lernen von den USA Ein Kommentar von Franz Alt

"Wir brauchen dringend mehr Transparenz und Nachvollziehbarkeit bei politischer Interessenvertretung und klarere Regeln." Britta Haßelmann zu Transparenzpflichten für Abgeordnete

28.11.2020
Fairer Handel mit großem Angebot VERBRAUCHER INITIATIVE über die fair gehandelte Vielfalt


  neue Partner