Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

  Letzte Meldungen:
Die Streaming-App für ein nachhaltiges Mindset
Klimawandel, bewusster Konsum, Umweltschutz sind uns enorm wichtig und aktueller denn je. Wir können uns die Digitalisierung zu Nutze machen und uns ab sofort täglich ein nachhaltiges Mindset aufs Smartphone holen.
Die neue Streaming App BetterStream startet ab 18. September 2020 mit Inhalten zu aktuellen Themen wie Umweltschutz, gesellschaftlicher Wandel und persönliche Entwicklung.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: SWEET COMMUNICATION, D-80469 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Mit Aufforstungs- und Moorschutzprojekten den eigenen CO2-Ausstoß kompensieren:
Sindelfinger Merus GmbH auf dem Weg zur Klimaneutralität bis 2021
Im Unternehmen ist es an vielen Stellen unvermeidlich, direkt oder indirekt die Emission von CO2 zu verursachen. Angefangen bei Dienstfahrten und dem Stromverbrauch in den Büroräumen, bis hin zu Produktion, Verpackung und Recycling - wo Energie verbraucht wird, wird CO2 ausgestoßen. Bei der Merus GmbH - einem Unternehmen für Wasseraufbereitung ohne Chemie - ist dieser CO2-Ausstoß zunehmend in das Problembewusstsein gerückt. Um den eigenen ökologischen Fußabdruck zu verbessern und den verursachten Schadstoffanteil zu reduzieren, setzt das Sindelfinger Unternehmen auf einen umfassenden Katalog aus Nachhaltigkeitsmaßnahmen, mit dem Ziel, bis 2021 die Klimaneutralität zu erreichen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Merus GmbH, D-71063 Sindelfingen Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Beim Kauf von Elektroautos zählen Umweltschutz und Sparpotenzial
Eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag der DEVK Versicherungen zeigt, welche Gründe für die Anschaffung eines Elektroautos sprechen.
Gefragt wurden die 2.036 Teilnehmer auch, was sich ändern muss, damit der Kauf eines elektrischen Fahrzeugs für sie in Betracht käme.
Trotz hoher Wartezeiten und geringem Fahrzeugangebot liegen Elektroautos im Trend. In den letzten Wochen ist der Stromer-Anteil an den Neuzulassungen in Deutschland auf über 6 Prozent gestiegen. Ein wichtiger Grund dafür sind die im Rahmen des Corona-Konjunkturpakets erhöhten staatlichen Zuschüsse.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: DEVK Versicherungen, D-50735 Köln Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Vielviel Transparenz
fritz-kola veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht der Unternehmensgeschichte.
Mit dem Nachhaltigkeitsbericht 2019 gibt fritz-kola erstmals Einblick in die eigenen Ansätze, Erfolge und Herausforderungen bei wesentlichen Themen wie Glasmehrweg, Werbemitteln und sozialem Engagement.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: fritz-kulturgüter GmbH, D-20097 Hamburg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Neue Studie bescheinigt Caravaning gute Klima-Bilanz
Demnach werden beim Urlaub mit Reisemobil oder Caravan vor allem gegenüber Flugreisen und Hotelübernachtungen weniger klimaschädliche Emissionen freigesetzt.
Das Institut für Energie- und Umweltforschung (ifeu) attestiert Caravaning eine gute Klima-Bilanz. Die Heidelberger Forscher haben in einer neuen Studie die Treibhausgas-Emissionen verschiedener Urlaubsformen analysiert. Demnach werden beim Urlaub mit Reisemobil oder Caravan vor allem gegenüber Flugreisen und Hotelübernachtungen weniger klimaschädliche Emissionen freigesetzt. Selbst Reisen mit der Bahn haben nicht zwangsläufig eine wesentlich bessere Klima-Bilanz. Das ifeu bestätigt damit die Erkenntnisse früherer Studien des Öko-Instituts.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Caravaning Industrie Verband e. V. (CIVD), D-60486 Frankfurt Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Weltneuheit Schachtkraftwerk in Großweil produziert erste Million Kilowattstunden klimafreundlichen Strom
Gemeinde Großweil durch Schachtkraftwerk fast CO2-neutral
Das weltweit erste Schachtkraftwerk, das seit Jahresanfang in Großweil im Landkreis Garmisch-Partenkirchen in Betrieb ist, hat die erste Million Kilowattstunden CO2-freien Strom produziert. Auch mehrere Hochwasser hat die Pilotanlage mit der von einem Team der Technischen Universität München entwickelten Wasserkraft-Technologie bereits standgehalten. "Wir sind sehr zufrieden mit den ersten Betriebsmonaten", sagt Günther Rösch, Technischer Leiter der Gemeindewerke Garmisch-Partenkirchen. "Wenn das Schachtkraftwerk in diesen schwierigen Umgebungsbedingungen funktioniert, dann funktioniert es überall."   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Vereinigung Wasserkraftwerke in Bayern e.V., D-80333 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
AZuR, das Innovationsforum Altreifen-Recycling, startet im Web
Neue Unternehmen und Forschungseinrichtungen sind willkommen
Seit kurzem ist das Innovationsforum "Altreifen-Recycling" aktiv. Das Vorhaben wird im Rahmen der Förderrichtlinie "Innovationsforen Mittelstand" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Zielsetzung ist die Initiierung eines interdisziplinären Netzwerkes aus Wirtschaft und Wissenschaft auf dem Innovationsfeld. Letztlich gilt es, den Altreifenberg abzubauen und Altgummi und -reifen auch bei einem sich stark wechselnden Markt weiterhin vollumfänglich wiederzuverwerten.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: CGW GmbH, D-47877 Willich Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Vierte Webinar-Reihe "Aufbauende Landwirtschaft"
10 Webinare - 10 Praktiker berichten | wöchentlich ab Donnerstag, 15. Oktober 2020 um 20:00 Uhr
Die Anforderungen an die Landwirte im 21. Jahrhundert sind groß. Bodenfruchtbarkeit aufbauen, Ökosysteme regenerieren, Biodiversität erhöhen, Wasserhaushalte erhalten, gesunde und nahrhafte Lebensmittel erzeugen - und all dies ökonomisch rentabel.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL), D-67098 BAd Dürkheim Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Verkehr, Wirtschaft, Klimaflucht: Die Themen der 12. Hamburger Klimawoche
Erster Bürgermeister, zwei Senatoren und die Staatssekretärin aus dem Bundesverkehrsministerium sind prominente Teilnehmer*innen am Bühnen-Programm
Mit einer imposanten und gleichzeitig coronasicheren Zeltdach-Konstruktion beeindruckt die 12. Hamburger Klimawoche mit einem offenen und attraktiven Design auf dem Hamburger Rathausmarkt. Neben einer großen Bühne, auf der unsere Expert*innen auftreten, gibt es einen Informationsbereich, der mit spannenden Exponaten von vorwiegend Hamburger Partner*innen zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit gestaltet wird. Inzwischen liegt auch die behördliche Genehmigung für die Klimawoche auf dem Rathausmarkt vor.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Europäischer Gerichtshof lehnt Überprüfung der Glyphosat-Zulassung ab
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) entscheidet: Umweltverbände können Pestizid-Zulassungen nicht überprüfen lassen.
Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat am 03.09.2020 entschieden, dass Umweltverbände kein Recht haben, Zulassungen der EU-Kommission für Pestizid-Wirkstoffe überprüfen zu lassen. Anlass für das Gerichtsverfahren war die mehr als 100-fache Überschreitung des Grenzwertes für Glyphosat in Honig im Jahr 2016. Solche Verunreinigungen entstehen durch den landwirtschaftlichen Einsatz von Unkrautvernichtern wie Round Up. Imker können den Schaden nicht abwehren, müssen den Honig aber entsorgen, ohne Anspruch auf eine Entschädigung zu haben.
  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Aurelia Stiftung, D-14193 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Telefónica Deutschland / O2 auf dem Weg zur Klimaneutralität:
Weniger Strom pro Byte
Telefónica Deutschland / O2 verbessert von Jahr zu Jahr ihren Energieverbrauch pro Datenvolumen und erreicht ihre selbstgesteckten Klimaziele frühzeitig. Während das Datenvolumen bis Ende 2019 gegenüber 2015 um 106 Prozent stieg sank der Energieverbrauch um 15 Prozent.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, D-80992 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
BIOFACH und VIVANESS 2021
3 Fragen an . Danila Brunner, Leiterin BIOFACH und VIVANESS
BIOFACH und VIVANESS 2021 finden in besonders herausfordernden Zeiten statt. Zur nächsten Ausgabe der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, und der internationalen Fachmesse für Naturkosmetik vom 17.-20. Februar 2021 wird, soviel steht fest, aufgrund der Covid-19 Pandemie manches anders sein als gewohnt.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: NürnbergMesse GmbH, D-90471 Nürnberg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Mehr als 300 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verlangen Ende der Überfischung zum Schutz des Klimas
Forderung der Wissenschaft zum Stopp der Überfischung an EU-Fischereikommissar übergeben
Gemeinsam mit 309 international renommierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern fordern die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und die Initiative Our Fish ein Ende der Überfischung noch in diesem Jahr. Die Unterschriften wurden dem zuständigen EU-Kommissar Virginijus Sinkevicius am 9. September übergeben.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Gestresste Eltern schlagen Kindern auf den Magen
Nachwuchs Alleinerziehender besonders betroffen - KKH-Psychologin: Elternwohl gleich Kindeswohl
Wenn Eltern permanent im Stress sind, nur noch arbeiten, sich ständig streiten, keine Zeit zum Zuhören haben, geht das auch am Nachwuchs nicht spurlos vorbei. Doch permanenter Druck und Hektik gehören für viele Familien längst zum Alltag.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Mit biologischer Vielfalt Küsten schützen
Neues Projekt schützt die Sandküste von St. Peter-Ording vor den Folgen des Klimawandels
Die teilweise zum Weltnaturerbe Wattenmeer gehörende Sandküste von St. Peter-Ording in Schleswig-Holstein hat eine herausragende ökologische Bedeutung: Die Lebensraumvielfalt, die in großen Teilen noch der natürlichen Küstendynamik unterliegt, schützt das Hinterland vor Überflutungen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Landwirtschaft und Biodiversität brauchen gesunde Böden
Bündnis fordert mehr Bodenschutz in Deutschland und Europa
Auch in diesem Jahr führen Hitze und Trockenheit in den meisten Teilen Deutschlands den Menschen vor Augen, wie abhängig gerade Felder, Wiesen und Wälder von den elementaren Naturgrundlagen Wasser und Boden sind. Ein Bündnis zeigt nun auf, was zu tun wäre, um der Klimakrise zu begegnen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Acht Jahre nach Fabrikbrand in Pakistan warten Opfer und deren Familien immer noch auf Entschädigung
Deutschland braucht endlich ein Lieferkettengesetz
Der Brand war eines der größten Industrieunglücke Pakistans. Fehlende Notausgänge und nicht existente Brandschutzvorschriften führten zum Tod von 258 Menschen. Seitdem kämpfen die Überlebenden und Hinterbliebenen für Gerechtigkeit.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Das Handelsabkommen Mercosur kann nicht abgeschlossen werden ohne ein verbindliches und sanktionsbewehrtes Nachhaltigkeitskapitel.
Steffi Lemke zum Tag der Tropenwälder und zu den verheerenden Bränden am Amazonas
Für die Natur und das Klima haben die Tropenwälder unserer Erde eine fundamentale Bedeutung. Sie sind reich an Tieren und Pflanzen und speichern klimaschädliches Kohlenstoff. Obwohl die Bedeutung klar ist, wird nichts getan, um diese Wälder zu schützen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Aktuelle Verkehrspolitik benachteiligt Menschen mit geringem Einkommen
Umweltfreundliche Verkehrswende kann zu mehr sozialer Gerechtigkeit führen
Das heutige Verkehrssystem in Deutschland weist zahlreiche soziale Ungerechtigkeiten auf. Zu diesem Schluss kommt ein Positionspapier des Umweltbundesamtes (UBA).   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Video-Streaming: Art der Datenübertragung entscheidend für Klimabilanz
Videoübertragung über Glasfaser fast 50-mal effizienter als über UMTS
Für Video-Streaming in HD-Qualität entstehen je nach Übertragungstechnik unterschiedlich viel Treibhausgasemissionen. Der Anteil an den CO2-Emissionen durch die Datenverarbeitung im Rechenzentrum ist dabei mit jeweils 1,5 Gramm CO2 pro Stunde relativ gering.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Klimaschutz ist Familiensache
Die VERBRAUCHER INITIATIVE mit Klima-Tipps für zuhause & unterwegs
Berlin, 11. September 2020. In vielen Familien spielt Klimaschutz eine wichtige Rolle. Ob in den eigenen vier Wänden oder unterwegs, Eltern wie Kinder legen zunehmend Wert auf klimaverträgliches Handeln. Wie sich kleine Veränderungen leicht in den (Konsum-)Alltag integrieren lassen, hat die VERBRAUCHER INITIATIVE aktuell in einem Themenheft zusammengestellt.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Die Verbraucher Initiative e.V., D-13088 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Die Energiewende naturverträglich und verbraucherfreundlich gestalten
Verbraucherpolitische und ökologische Fragen müssen also zusammengedacht und integriert gelöst werden
Klimaschutz und der Schutz von Verbraucherinnen und Verbrauchern sind eng miteinander verbunden. Eine kluge Umwelt- und Klimapolitik ist verbraucherfreundlich. Gut sanierte Mietwohnungen etwa senken den Energiebedarf und damit verbundene Treibhausgasemissionen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Die Preisträger*innen des Nuclear-Free Future Award 2020 stehen fest.
Sie kommen aus Russland und den USA
Der Nuclear Free Future Award ehrt seit 1998 Menschen auf der ganzen Welt, die sich für das Ende des Atomzeitalters engagieren und Wege aufzeigen, sowohl die militärische wie die zivile Nutzung der Kernenergie zu beenden.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Heilung dank Schildkrötenpanzer und getrocknetem Gecko?
TCM-Präparate aus bedrohten Wildtieren auch in Europa erhältlich
In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird nach wie vor auf Bestandteile von Wildtieren wie Schildkröte, Gecko oder Seepferdchen zurückgegriffen - auch in Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Das ergab eine Recherche der Tier- und Artenschutzorganisation Pro Wildlife.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Wie die Biogasanlage wirtschaftlich tragbar bleibt
"REzAB"-Projekt beendet: Wissenschaftler der FH Münster, TH Ingolstadt und des C.A.R.M.E.N. e.V. veröffentlichen Leitfaden für Betreibende
20 Jahre lang bekommen Betreiberinnen und Betreiber einer Biogasanlage finanzielle Unterstützung durch das Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG). Doch wie kann eine Anlage auch nach Ablauf dieser Zeit noch wirtschaftlich arbeiten?   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Deutsche Umwelthilfe beantragt in 64 Städten ein Ende der Einwegmüll-Flut
DUH startet Initiative "Plastikfreie Städte" mit Forderung nach Zuschüssen für Mehrwegsysteme und Verbrauchssteuer auf Einweggeschirr
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat in 64 Städten formale Anträge für weniger Einwegmüll gestellt. Dies ist der Auftakt einer bundesweiten Initiative für plastikfreie Städte.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Indonesische Gemeinden reichen OECD-Beschwerde gegen HeidelbergCement ein
Mindestens 35.000 Menschen könnten ihren Zugang zu lebensnotwendigen Wasserressourcen für Eigenbedarf und die Landwirtschaft verlieren
In der Beschwerde an die Nationale Kontaktstelle für die OECD-Leitsätze werfen sie dem Unternehmen vor, durch eine geplante Kalksteinmine und ein Zementwerk ihre Existenzgrundlage, Wasserressourcen sowie das lokale Ökosystem zu gefährden.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Geologisch ungeeignet, politisch verbrannt:
BUND fordert, Gorleben aus der Endlagersuche auszuschließen
Der Salzstock Gorleben ist seit Jahrzehnten Sinnbild für ein intransparentes und planloses Auswahlverfahren für ein tiefengeologisches Lager für hochradioaktive Abfälle. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat bereits zu Beginn gefordert, Gorleben aus dem Verfahren der Endlagersuche zu nehmen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Walduntergang oder Waldrettung?
Ein Kommentar von Franz Alt
In unserem gemeinsamen Buch "Schützt unsere Umwelt" sagt der Dalai Lama: "Immer mehr Menschen verstehen, dass es heute um das Überleben der Menschheit geht. Es reicht nicht, nur zu meditieren oder zu beten.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Minister Altmaier beginnt wichtigen Klimadialog - Lackmustest für "Klimareife" der Union
Germanwatch begrüßt Initiative des Wirtschaftsministers - Klimapakt muss aber soziale Frage und internationales Engagement Deutschlands in Blick nehmen
Die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch begrüßt die Initiative von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier für einen "Klimapakt". "Wir freuen uns über diese lange überfällige Einladung des Bundeswirtschaftsministers zu einem ernsthaften Klimadialog", sagt Christoph Bals, Politischer Geschäftsführer von Germanwatch.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Deutsche Umwelthilfe: Altmaier-Vorschläge zum Klimaschutz sind Ankündigungen ohne Substanz
"Wir messen Herrn Altmaier an seinen Taten, nicht an seinen Ankündigungen."
Die Vorschläge des Bundeswirtschaftsministers kann man leider nur als erste Nebelkerze im kommenden Bundestagswahlkampf verstehen: grün gefärbte Ankündigungsrhetorik, ohne Taten folgen zu lassen. Denn der Minister wird nirgendwo konkret, er hat keine Maßnahmen im Gepäck.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Altmaiers Klima-Charta:
Beim Klimaschutz gibt es keine Wahl - nur ernstgemeinte Anstrengungen zählen
Will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier jetzt Klimaschutz zur Profilierung im Vorwahlkampf nutzen? Die einzige konkrete Maßnahme in seinem Plan ist die Idee der Reformierung des CO2-Handels.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
MitWelt-Festival: acht Perlen für die Zukunft
Spannende und interessante Projekte aufgeschnappt
Ein Taucher braucht viele Tauchgänge, ehe er eine Perlenmuschel findet. Ähnlich mag es einem bei der Suche nach spannenden Umweltprojekten ergehen. Es sei denn man besucht das MitWelt-Festival in Berlin Köpenick. Saskia-Lily Thomas hatte am 12./13. September für das FEZ Berlin das bundesweit einmalige Festival organisiert.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Für ein gutes Leben im Kakao-Anbau
Faire Preise statt Überproduktion/Kinderarbeit in Westafrika noch weit verbreitet
"Fair statt mehr" ist das Motto der diesjährigen Fairen Woche. Mit Blick auf den Kakaosektor heißt das: Faire Preise, klimafreundlicher Bio-Anbau für ein gutes Leben - statt Massenkonsum auf Kosten von Bauernfamilien in Westafrika.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 


 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

18.09.2020
Geschlossene Materialkreisläufe in der Kunststoffverarbeitung mit PÖPPELMANN blue® Pöppelmann bündelt mit seiner Initiative alle Aktivitäten, die einen geschlossenen Materialkreislauf zum Ziel haben.


15.09.2020
Nachhaltigkeit im Home-Office 5 Remote Jobs, die das ermöglichen


Verkehr, Wirtschaft, Klimaflucht: Die Themen der 12. Hamburger Klimawoche Erster Bürgermeister, zwei Senatoren und die Staatssekretärin aus dem Bundesverkehrsministerium sind prominente Teilnehmer*innen am Bühnen-Programm


Europäischer Gerichtshof lehnt Überprüfung der Glyphosat-Zulassung ab Der Europäische Gerichtshof (EuGH) entscheidet: Umweltverbände können Pestizid-Zulassungen nicht überprüfen lassen.


Mit Aufforstungs- und Moorschutzprojekten den eigenen CO2-Ausstoß kompensieren: Sindelfinger Merus GmbH auf dem Weg zur Klimaneutralität bis 2021


Die Streaming-App für ein nachhaltiges Mindset Klimawandel, bewusster Konsum, Umweltschutz sind uns enorm wichtig und aktueller denn je. Wir können uns die Digitalisierung zu Nutze machen und uns ab sofort täglich ein nachhaltiges Mindset aufs Smartphone holen.


Beim Kauf von Elektroautos zählen Umweltschutz und Sparpotenzial Eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag der DEVK Versicherungen zeigt, welche Gründe für die Anschaffung eines Elektroautos sprechen.


Vielviel Transparenz fritz-kola veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht der Unternehmensgeschichte.


Neue Studie bescheinigt Caravaning gute Klima-Bilanz Demnach werden beim Urlaub mit Reisemobil oder Caravan vor allem gegenüber Flugreisen und Hotelübernachtungen weniger klimaschädliche Emissionen freigesetzt.


  neue Partner