Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Familie & Kind alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Familie & Kind    Datum: 13.08.2020
Countdown zur Solarcup-Teilnahme: anmelden bis 31. August
Anmeldung zum Schleswig-Holstein-Solarcup noch bis zum Monatsende möglich
Endlich ist es (fast) sicher: der im Juni wegen Corona verschobene Landeswettbewerb für 10- bis 18jährige Solarfahrzeugbauer wird am Sonntag, dem 20.September zum zwölftenmal im Zentrum für nachhaltige Entwicklung "artefact" in Glücksburg stattfinden.

Die Pokalsieger des Vorjahres, Jasper und Anton, wollen den Landespokal verteidigen. © Kiwitt, frei
Dutzende Kinder und Jugendliche hatten sich schon im Frühjahr angemeldet. Mit Beginn des Schulunterichts gehen auch die Anmeldezahlen weiter nach oben. Kinder aus Kiel, Eckernförde und Schafflund meldeten sich gerade erst allein oder im Team zum Solarbootrennen an und bekamen bereits die Bausätze geschickt. In der Ultraleichtklasse wollen auch die Titelverteidiger aus Flensburg und Husum wieder in´s Rennen einsteigen.

Doch auch für Neueinsteiger sind die Chancen gut, auf dem Treppchen oder gar als Pokalsieger zu landen, denn manche Vorjahressieger müssen nun in der "Seniorenklasse " 15-18 Jahre starten. "Der Clou in diesem
Jahr: die Karrosserie der kleinen Lichtflitzer muss aus Papier und Pappe gebaut werden." erläutert Solarcup-Organisator Werner Kiwitt.

"Abweichend vom bisherigen Reglement können diesmal aber auch Einzelstarter, Geschwisterkinder und andere Teams bis 4 Personen mitmachen. Wir freuen uns sehr über Info-Weitergabe und Unterstützung durch Lehrerinnen und Lehrer, aber sie müssen nicht zwingend mit zum Solarcup, da es derzeit dazu noch Unklarheiten gibt." Mit Engagement sind neben den jugendlichen Tüftlern auch die Hauptsponsoren Elektro Klaas und der Verein zur Förderung der Energiewende in Schleswig-Holstein dabei, die zusammen mit zahlreichen weiteren Unterstützern diesen Nachwuchs-Wettbewerb erst möglich machen: "Der Einsatz von Solarenergie muss für die kommenden Generationen zur Selbstverständlichkeit werden, um den Klimawandel noch zu bremsen. Und bei diesem Wettbewerb bekommt man so richtig Lust auf Zukunft" sind sie sich einig. Die Anmeldung ist online unter www.artefact.de noch bis zum 31. August möglich.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

21.09.2020
SURIG ist ab sofort klimaneutral Als erste deutsche Essigmarke wirtschaftet SURIG CO2-neutral


Neue Energiemanagement-Software econ4 mit erhöhter IT-Sicherheit, neuem Zertifizierungsassistenten ISO 50001 2018 und Visualisierungsmodul Der neue ISO-Assistent der econ4-Software leitet Unternehmen Schritt für Schritt durch den kompletten Zertifizierungsprozess.


Union Berlin Meister, Bayern München abgeschlagen Cum ratione prüft die Fanshops der Bundesligisten


AbL fordert sozial- und umweltverträgliche Agrarreform in der EU verbindliche und wirksame Kappung und Degression auf EU-Ebene muss beschlossen werden

700 Städte engagieren sich für fairen Handel Ein Grund zum Feiern: Weimar wird 700. Fairtrade-Town in Deutschland

"Bundestag läutet Neustart für Nachhaltigkeit ein - jetzt ist die Regierung am Zug" Zum Bundestagsbeschluss "Nachhaltigkeit ist Richtschnur unserer Politik"

Deutsche Umwelthilfe fordert umfassenden Neustart für Erneuerbare Energien statt Flickschusterei Bundeskabinett entscheidet am Mittwoch über EEG-Novelle von Peter Altmaier

30 Jahre Deutsche Einheit: Bund und Länder bekennen sich zum dauerhaften Schutz des Grünen Bandes Ehemaliger Grenzstreifen soll als Nationales Naturmonument ausgewiesen werden

REUSE. RETURN. REPEAT. RECUP hat nun eine kleine Schwester Gemeinsam gegen Einwegverpackungen: Das erfolgreiche Pfandsystem RECUP für Coffee-to-go-Mehrwegbecher erweitert sich mit REBOWL um ein Pfandsystem für Take-away Mehrwegschalen


  neue Partner