Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Büro & Unternehmen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Büro & Unternehmen    Datum: 10.09.2022
So profitieren Unternehmen von einer Workforce Management Lösung
Die Digitalisierung ermöglicht es, Mitarbeiter effizient einzusetzen. Eine Workforce Management Lösung erleichtert die Prozesse. Jetzt lesen.

Die digitale Transformation eröffnet Unternehmen viele neue Wege! Hinsichtlich einer effektiven Personaleinsatzplanung ist ein funktionierendes Workforce Management der Schlüssel, um die Mitarbeiter optimal einzusetzen. Eine Software ermöglicht Kosteneinsparungen von bis zu 10 %.

Was versteht man unter Workforce Management?


Mit Workforce Management Personal effizienter einsetzen und den Umsatz steigern!
© Claudio Scott, pixabay.com
Im Kern zielt Workforce Management auf die Steigerung der Produktivität der Mitarbeiter ab. Die Tools optimieren Bereiche wie HR (Human Resources), Weiterbildungsmanagement, Budgetierung, Personaleinsatzplanung und Analyse. Sie können maßgeschneidert auf jede Unternehmensgröße und Branche angepasst werden.

Workforce Management Lösungen sind in der Cloud oder als On-Premise-Lösung auf Smartphone, Tablet, Notebook oder PC anwendbar. Anbieter wie Spica halten Workforce Management Tools in diversen bedarfsorientierten Modulen oder als Gesamtlösung bereit:f
  • Time Space: Eine auf Unternehmen zugeschnittene Lösung für Workforce Management und Zutrittskontrolle.
  • All Hours: Die Zeiterfassung auf Handy, Tablet und PC ermöglicht es, in Echtzeit alle Ausfallzeiten zu verwalten.
  • My Hours: Projektzeiten werden ohne Mehraufwand automatisch erfasst.
  • Door Cloud: Ermöglicht eine zentrale Verwaltung in der Cloud.

Wie funktioniert ein Workforce Management?


In der Regel werden mit Komplettlösungen die besten Ergebnisse erzielt. Ein funktionierendes Workforce Management zeichnet sich durch einen Kreislaufcharakter mit fließenden Übergängen aus. Nahtlos werden vorbereitende Analysen mit der Planung, Steuerung und Erfassung von Arbeitszeiten verzahnt. Ein permanentes Controlling überwacht die einzelnen Vorgänge automatisch.

Dabei deckt eine All-in-One-Software die folgenden Bereiche ab:
  • Bedarfsanalyse
  • Personalbedarfsermittlung
  • Anpassung der Personalstruktur
  • Kurz- und mittelfristige Personaleinsatzplanung
  • Ausarbeitung von Arbeitszeitmodellen
  • Erfassung und Bewertung der Arbeitszeiten
  • Controlling und Ergebnisanalyse

Die Vorteile einer guten Workforce Management Software


Die Implementierung eines funktionierenden Workforce Managements ist mit keinem großen Aufwand verbunden. Ergebnisse zeigen sich schon im ersten Jahr der Anwendung. Im Allgemeinen ergeben sich für Unternehmen folgende Vorteile:

Effiziente Verwaltung
Die Digitalisierung wichtiger Prozesse spart wertvolle Zeit. Davon profitieren die leitenden Angestellten. Die meiste Zeit wird dadurch gewonnen, dass arbeitsintensive Aufgaben automatisiert werden.

Einsparung von Kosten
Gehälter und Löhne sind in den meisten Betrieben die Posten, welche mit den höchsten Kosten verbunden sind. Daher gibt es im Personalbereich die größten Einsparpotenziale. Ein Workforce Management erlaubt die Erstellung intelligenter Arbeitspläne und kontrolliert etwa eigenständig Überstunden und Ausfallzeiten.

Steigerung der Produktivität
Wenn die Mitarbeiter zur rechten Zeit am richtigen Ort gemäß ihren Fähigkeiten eingesetzt werden, mündet dies in einer Steigerung der Leistung. Die Produktivität erhöht sich automatisch, wodurch die Kosten sinken und die Umsätze steigen.

Minimierung von Fehlzeiten
Fehlzeiten, verursacht durch Krankheiten und Urlaub, schlagen in der deutschen Wirtschaft mit Kosten zu Buche, die auf 75 Milliarden Euro geschätzt werden. Unternehmen, die ein Workforce Management nutzen, bestätigen, dass sich die Fehlzeiten durch die Anwendung der Tools deutlich verringern.

Besserer Einblick in Unternehmensabläufe
Ein Workforce Management erlaubt Führungskräften einen tieferen Einblick in alle Unternehmensprozesse, die mit dem Personaleinsatz in Verbindung stehen. Dies geschieht in Echtzeit. Dadurch lassen sich diese Abläufe schneller und effizienter managen.

Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben
Arbeitszeitregelungen und Arbeitnehmerrechte komplizieren die Personalplanung. Ein Workforce Management bezieht diese Vorgaben automatisch mit ein. Das verhindert Planungsfehler und sorgt dafür, dass die Vorschriften besser beachtet werden.

Verbesserung der Kundenzufriedenheit
Ein Workforce Management entlastet die leitenden Angestellten eines Unternehmens um bis zu neun Arbeitsstunden pro Woche. So wird Arbeitszeit gewonnen, die für die Verbesserung des Kundenerlebnisses genutzt werden kann. Das steigert die Zufriedenheit der Klienten und stärkt die Kundenbindung.

Woran erkennt man einen guten Anbieter?


Immer mehr Softwarelösungen für intelligenten Personaleinsatz werden zur Marktreife gebracht. Daher fällt es zunehmend schwer, das für die eigene Firma adäquate Modell auszuwählen. Interessierte sollten daher bei der Auswahl des passenden Workforce Management Modells drei Aspekte im Auge behalten:
  • Gesamtbetrieblicher Überblick: Die Software sollte eine ganzheitliche Lösung ermöglichen. Sie sollte sowohl die Verringerung der Überstunden im Blick haben als auch die Weiterbildung der Mitarbeiter und den Abbau von unnötigen Verwaltungsaufgaben.
  • Offen für Innovationen: Innovationen sind die Treiber jeder wirtschaftlichen Entwicklung. Daher sollte die Software entwicklungsfähig sein.
  • Blick in die Zukunft: Die digitale Transformation ist mit Herausforderungen und Chancen verbunden. Ein Workforce Management erfüllt dabei die heutigen Anforderungen und muss zukünftige Erfordernisse integrieren, ohne dass aufwendige Anpassungen vorgenommen werden müssen.


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

22.09.2022
Herzgesund und cholesterinbewusst essen VERBRAUCHER INITIATIVE mit Tipps zum Welt-Herz-Tag am 29.09.2022

16.09.2022
Pascoe Naturmedizin auf dem Weg zur Klimaneutralität Neues Mehrwegsystem spart zusätzlich 13 Tonnen Kartonmüll pro Jahr


15.09.2022
Koffein ist nicht alles

Commown: Die Kooperative für nachhaltige Elektronik Commown bietet eine revolutionäre und zugleich innovative Version von "Hardware as a Service": ein hybrides Leistungsbündel zur Vermietung und Instandhaltung von Elektronik.


Mit Kreativität gegen Zukunftssorgen: OBI Kinder- und Jugendstudie belegt Mehrwert von DIY


14.09.2022
GROHE präsentiert Recycling-Dusche als innovative Lösung gegen globale Wasserknappheit


13.09.2022
Wieselflink unter Wasser Auf der Kläranlage in Schönebeck (Elbe) kam erstmals eine Unterwasserdrohne zum Einsatz - mit vielversprechenden Erkenntnissen


Mit gesunden Tampons die Ozeane retten Eine neue wissenschaftliche Studie zeigt: 'Tangpons' aus Meeresalgen haben gesundheitliche Vorteile und helfen dem Meer.


ADLER unterstützte die Loki Schmidt Stiftung beim regionalen Natur- und Artenschutz "Es ist schön zu sehen, was man gemeinsam an einem Nachmittag leisten kann"!


12.09.2022
Die Mischung macht's: Miscanthus und Wildblumen für nachhaltige Bioenergie vom Acker Studie zeigt positive Effekte einer Beimischung von Blühpflanzen zu Miscanthus bei der energetischen Nutzun


FDP will Rechtsschutz für Bürger*innen aushebeln BUND gegen Pläne des Justizministers zur Planungsbeschleunigung

Pestizidexportverbot: Rechtsgutachten zeigt Weg für umfassende Regulierung "Wir sind es den Menschen im globalen Süden schuldig, sie vor giftigen Pestizidexporten aus unserem Land zu bewahren."

Schnelle finanzielle Unterstützung für Bauernhöfe Renate Künast und Dr. Anne Monika Spallek zur Auszahlung der sogenannten Anpassungsbeihilfe für landwirtschaftliche Betriebe

Rotorblattverwertung von A bis Z Überblicksstudie über verfügbare und umweltfreundliche Techniken

10.09.2022
So profitieren Unternehmen von einer Workforce Management Lösung Vorteile des Workforce Managements


RhineCleanUp 2022: Regen verhindert Rekord-Ergebnis Top-Model Anna Hiltrop trotzdem tapfer dabei

09.09.2022
"Aktion RhineCleanUp setzt wichtiges Zeichen gegen Vermüllung" Rheinland-pfälzische Klimaschutzministerin hilft den Rhein bei Bendorf von Müll zu befreien um Zeichen gegen achtloses Wegwerfen von Müll zu setzen

Mehrweg ist Klimaschutz Molkerei Berchtesgadener Land erhält Mehrweg-Innovationspreis 2022

"Der Wald und Holzprodukte sind wichtiger Beitrag zum Klimaschutz" Rheinland-pfälzische Klimaschutzministerin Katrin Eder eröffnet Westerwälder Holztage und weist auf Dringlichkeit einer Materialwende zu mehr Holz statt Beton im Baugewerbe hin

"Wir dürfen uns der Ohnmacht nicht hingeben!" Sustainability Days in Südtirol