Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 15.05.2020
Bundesministerin Klöckner muss die Ernährungsindustrie in die Pflicht nehmen
Renate Künast, Sprecherin für Ernährungspolitik, zur Verordnung für ein Süßungsverbot in Baby- und Kleinkindertees
Zu der von Bundeministerin Julia Klöckner verabschiedeten Verordnung für ein Süßungsverbot in Baby- und Kleinkindertees erklärt Renate Künast, Sprecherin für Ernährungspolitik:

Zucker und Zuckersatz haben in Baby- und Kleinkindertees definitiv nichts suchen. Sie animieren Kinder zu einem möglicherweise lebenslang zu hohen Zuckerkonsum mit all seinen gesundheitlichen Folgen. Gut also, dass Zucker in diesen Tees jetzt verboten wird.

Aber diese Minimalregelung reicht längst nicht aus. Die Ministerin setzt bei ihrer Nationalen Innovations- und Reduktionsstrategie fast ausschließlich auf freiwillige Selbstverpflichtungen der Wirtschaft, statt die Konzerne endlich in die Pflicht zu nehmen.

Wir brauchen klare Regelungen, damit Fertiglebensmittel besser und gesünder werden: Dazu gehören unter anderem verbindliche und ambitionierte Reduktionsziele gegen zu viel Zucker, Fett und Salz in Fertiglebensmitteln, eine Einschränkung des Kindermarketings und eine deutsche und EU-weite Einführung des Nutriscore.

Viele andere Länder sind da längst weiter im Schutz ihrer Kinder und auch Erwachsenen. Gerade die bildungsfernen und finanziell schlechter gestellten Familien sind weltweit von massivem Übergewicht und entsprechend ernährungsbedingten Krankheiten betroffen. Für eine gesunde Ernährung zu sorgen, ist also eine dringende Gerechtigkeitsfrage. Frau Klöckner muss jetzt handeln.

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

03.06.2020
Green Nature vom Feinsten: Skanska vertraut bei 'Generation Park' in Warschau auf Grauwasser-Expertise von GreenLife


02.06.2020
Zertifizierte Naturkosmetik & Bio-Kosmetik: Schönheit ohne Chemie boomt


Vegetarische Hundebackwaren werden online immer stärker nachgefragt: Warum ist das so?


Recyceltes Teakholz: Ein neues Leben für einen wertvollen Naturstoff


Ökologische Bio-Kleidung: Warum natürliche Materialien und nachhaltige Herstellung wichtig sind


Bettbezüge: Darum ist Bio-Bettwäsche aus Bio-Baumwolle die bessere Wahl


Umweltfreundliche Industrietanks: So funktioniert ökologisch effiziente Lagerung


Exklusive Uhren als nachhaltige Geldanlage: 5 Tipps für Kapitalanleger


Mehr Platz für Radfahrende Deutsche Umwelthilfe fordert Fahrrad-Offensive in deutschen Städten


  neue Partner
 
 

 
An unhandled exception occurred at 0x4BED8402 : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x4BED8402 An unhandled exception occurred at 0x0045635E : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x0045635E 0x0047D54C