Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Gesundheit & Wellness alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Gesundheit & Wellness    Datum: 22.09.2020
Herbstbeginn: Jetzt das Immunsystem fit machen
Auch Lachen zählt zu den Energietipps für Körper, Geist und Seele
Die große Sommerhitze ist vorbei, und mit dem Herbstanfang rückt die kalte Jahreszeit näher. Dann treten auch wieder vermehrt Atemwegsinfekte auf. "Mit einigen Tipps und Tricks kann man seinem Immunsystem schon jetzt etwas Gutes tun, um Schnupfen und Husten in den Wintermonaten vorzubeugen", rät Patric Stamm vom KKH-Serviceteam in München.
  • Gesunde, ausgewogene Ernährung: Achten Sie darauf, Ihren Vitalstoffbedarf zu decken. Gemüse, Obst, Getreideprodukte und Nüsse sollten in Ihrem Einkaufskorb nicht fehlen.
  • Geheimtipp Ingwer: "Die unscheinbare Knolle dient nicht nur als Geschmacksträger beim Kochen, sondern bringt auch das Immunsystem in Schwung", sagt Patric Stamm. Ingwer wirkt sich positiv auf die Verdauung, die Muskulatur und auf die Schmerzbekämpfung aus.
  • Ausreichende Bewegung: Durch regelmäßige Bewegung wird das Herz-Kreislauf-System gestärkt und der Abtransport von Krankheitserregern durch das Lymphsystem angeregt. "Um aktiv und vital zu bleiben, reicht es um Beispiel, zehn Minuten in der Mittagspause aktiv zu gestalten", sagt Patric Stamm.
  • Genügend Trinken: Trinken Sie ausreichend, mindestens 1,5 Liter am Tag. "Regelmäßiges Trinken schützt die Schleimhäute vor dem Austrocknen und sorgt für den Abtransport von Viren und Bakterien", so Patric Stamm. Alkoholische Getränke, zuckerhaltige Fruchtsäfte und Softdrinks sollten besser vermieden werden.
  • Auf gesunden Schlaf achten: Schlafen Sie ausreichend. "Durchschnittlich benötigt ein Erwachsener sechs bis acht Stunden Schlaf am Tag. So geben Sie Ihrem Immunsystem ein gutes Fundament", rät Patric Stamm.
  • Regelmäßiges Lüften: Durch Lüften kann neue sauerstoffreiche Luft in den Raum gelangen. Dadurch entweicht die verbrauchte, virenreiche Luft. Das ist auch in Corona-Zeiten besonders wichtig. Außerdem sorgt es in kalten Wintermonaten für einen Erfrischungskick.
  • Positiv bleiben: Versuchen Sie, positiv zu denken! Glückliche Menschen produzieren mehr Antikörper. "Auch Lachen hält fit und stärkt das Immunsystem", sagt Stamm.

Die KKH Kaufmännische Krankenkasse ist eine der größten bundesweiten gesetzlichen Krankenkassen mit rund 1,7 Millionen Versicherten. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

29.10.2020
Den Winter für die Gemüsegarten-Planung nutzen VERBRAUCHER INITIATIVE über Eigenanbau von Gemüse und Co.


27.10.2020
KAISER+KRAFT als Vorbild bei der Einführung von Managementsystemen "Wir nutzen die integrierten Managementsysteme als verlässliche Leitplanken, um uns wirtschaftliche und ökologische Ziele zu setzen und zu erreichen."


Menschliche Ausscheidungen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft Start-Up "Finizio - Future Sanitation" produziert qualitätsgesicherten Humusdünger aus Trockentoiletten und startet den ersten ackerbaulichen Feldversuch


500.000 Tickets für eine nachhaltige Zukunft Werden Sie Teil der weltweiten Impact-Kampagne von FRIDAYS - THE STORY OF A NEW WORLD


Nachhaltig Weihnachten feiern Neue Geschenktipps für bewusste Konsumenten


26.10.2020
Einzelhandelsketten stoppen den Verkauf von Känguruprodukten Kaufland, Real, Lidl, V-Markt und Tierfutterhersteller Bewital nehmen Kängurufleisch aus dem Sortiment

EP-Abstimmung zur Gemeinsamen Marktorganisation der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) Europäische MilcherzeugerInnen begrüßen Aufnahme neuer Kriseninstrumente als ersten Schritt

Eine historische Chance für besseren Umwelt- und Menschenrechtsschutz in der globalisierten Wirtschaft Binding Treaty: Bundesregierung muss an den Verhandlungstisch

Wasserstoff ist nur so grün wie der Strommix, aus dem er hergestellt wird Anhörung zum Thema 'Wasserstoffstrategie' im Wirtschaftsausschuss des Bundestages

  neue Partner