Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Umwelt & Naturschutz alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Die Verbraucher Initiative e.V., D-13088 Berlin
Rubrik:Umwelt & Naturschutz    Datum: 12.12.2019
Schenken mit gutem Gewissen
Neun klimafreundliche Geschenke-Tipps
Berlin, 12. Dezember 2019. Die Weihnachtstage stehen vor der Tür. In Zeiten von Klimawandel empfinden viele Verbraucher den alljährlichen Konsumrausch jedoch nicht mehr als zeitgemäß. Die VERBRAUCHER INITIATIVE über sinnvolle Alternativen.

Viele zerbrechen sich den Kopf darüber, was sie schenken sollen. Immer öfter spielt dabei Nachhaltigkeit eine Rolle. "Das Interesse ist eindeutig da, es fehlt aber an Ideen", sagt Klimareferentin Miriam Bätzing. Mit folgenden Tipps gelingt die Suche nach klimafreundlichen Geschenken.

- Kaufen Sie bewusst lokal ein und bestellen Sie so wenig wie möglich online.

- Verschenken Sie nur, was wirklich gebraucht bzw. gewünscht wird.

- Bevorzugen Sie Produkte, die nachweislich fair und umweltfreundlich produziert wurden. Achten Sie auf Siegel und fragen Sie beim Händler nach.

- Schenken Sie statt materieller Dinge gemeinsame Erlebnisse. Darüber freuen sich auch Kinder.

- Verschenken Sie Patenschaften, Spenden oder Mitgliedschaften. Sie erfüllen einen guten Zweck und wirken lange nach.

- Nutzen Sie bei Online-Bestellungen "Charity Shopping". Rufen Sie einen Online-Shop dafür über eine Plattform wie www.bildungsspender.de oder www.boost-project.com auf. Bei Kauf erhalten diese eine Provision vom Händler, die in soziale Projekte fließt.

- Stellen Sie köstliche Geschenke selber her, z. B. Marmeladen, Pralinen und Pestos aus regionalen Zutaten.

- Machen Sie Geschenke aus zweiter Hand. Ein seltenes Flohmarkt-Unikat ist sehr viel origineller als Neuware "von der Stange".

- Verpacken Sie Geschenke so, dass möglichst wenig Müll entsteht. Verwenden Sie Recycling-Papier, Stoffe, wiederverwendbare Schachteln sowie Zeitungs- und Packpapier. Stoffbänder und natürliche Deko-Materialien eignen sich zum Verzieren.

Den vierseitigen Bericht zum Thema "Nachhaltiger durch die Feiertage" aus dem aktuellen Mitgliedermagazin der VERBRAUCHER INITIATIVE können Sie für 0,50 Euro unter www.verbraucher.com herunterladen. Weitere Informationen finden Sie im 16-seitigen Themenheft "Klimafreundlich einkaufen". Es kann für 2,00 Euro (zzgl. Versand) bestellt oder ebenfalls online heruntergeladen werden.


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

24.01.2020
GEPA nominiert für einen CSR-Preis der Bundesregierung Sonderpreiskategorie "Verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement"


23.01.2020
Amidori bei ALDI Nord amidori veggie - ab 24. Januar für eine Woche bei ALDI Nord


Studie von Save the Children: Heimarbeit fördert Bildung Die Studie untersucht die Situation in China, Bangladesch, Indien, Indonesien, Myanmar, Malaysia und Vietnam.


22.01.2020
Die Bedeutung von CRM für die Kundenbeziehung Für die optimale Kundenbeziehung benötigen Unternehmen Informationen über ihre Kunden


21.01.2020
ClimatePartner Academy - Klimaschutz-Workshop Machen Sie Klimaschutz zum Erfolgsfaktor - Praxiswissen und Austausch in der ClimatePartner Academy


VIVANESS 2020 Naturkosmetik profitiert von Megatrends


20.01.2020
Resteverwertung in den Küchen Europas Zu gut für die Tonne! hat einige der beliebtesten Beste-Reste-Rezepte Europas zusammengestellt.

Davos: "Partnerschaft" von UN und Weltwirtschaftsforum beenden! Mehr als 240 Organisationen fordern, die Kooperation zu stoppen


Davos: Schluss mit dem Märchen vom unendlichen Wachstum Eine grundlegende Reform unseres Wirtschaftsmodells ist notwendig

  neue Partner
 
FORUM WASCHEN
Koordinationsbüro beim IKW