Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 13.09.2021
"Wählt für unsere Zukunft!"
Der Jugendrat der Generationen Stiftung geht auf Wahlkampftour durch Deutschland
In zwei Wochen ist Bundestagswahl und für die junge Generation steht damit eine Schicksalswahl an, die über ihre Zukunft entscheidet. Zornig und laut wie nie mischt der Jugendrat der Generationen Stiftung nun den Wahlkampf auf. Mit der Forderung "Wählt für unsere Zukunft" gehen die jungen Aktivist:innen ab heute auf Tour durch die Bundesrepublik, verfolgen die Spitzenkandidat:innen bei ihren Wahlkampfauftritten und suchen das Gespräch mit Wähler:innen in ganz Deutschland.

Eine Schicksalswahl für die junge Generation
Mit der Forderung 'Wählt für unsere Zukunft!' gehen die jungen Aktivist:innen auf im orangen Bus auf Wahlkampftour. © Generationen Stiftung, Foto: Gregor Fischer
"Für mich und meine Generation geht es in dieser Wahl um alles", betont Rifka Lambrecht (20), Mitglied des Jugendrats der Generationen Stiftung. "Die anstehende Bundestagswahl wird darüber entscheiden, ob wir noch eine lebenswerte Zukunft haben - oder am Klima sterben. Doch das Schlimme ist: Wir jungen Menschen haben kaum Einfluss auf das Wahlergebnis, gegen die Stimmgewalt der älteren Generation haben wir nur wenig Gewicht. Diese Ohnmacht löst Panik bei mir aus, denn wir brauchen jetzt eine generationengerechte, soziale und ökologische Kehrtwende. Sonst ist es für meine Generation zu spät. Bei dieser Wahl tragen wir alle eine historische Verantwortung. Jede Stimme für Generationengerechtigkeit zählt."

In den vergangenen Monaten kämpfte der Jugendrat bereits energisch für eine generationengerechtere Politik und versuchte sich im Wahlkampf mit zahlreichen Aktionen Gehör zu verschaffen. Doch in den Wahlprogrammen der Parteien kommen die klima- und sozialpolitischen Forderungen der jungen Generation zu kurz und jegliche Bitten um Gespräche mit dem Jugendrat lehnten die Kandidat:innen ums Kanzler:innenamt ab. Auf seiner Wahlkampftour reist der Jugendrat den Spitzenpolitiker:innen jetzt nach, um sie persönlich und lautstark mit ihren Forderungen zu konfrontieren.

Im orangen Bus auf Wahlkampftour für die junge Generation
"Wir fahren den mächtigsten Köpfen unseres Landes hinterher und werden ihnen bei den Wahlveranstaltungen lautstark Druck machen", erklärt Eric Witzel (19), ebenfalls Mitglied des Jugendrats. "Bis zum 26. September reisen wir mit unserem orangen Bus quer durch Deutschland und kämpfen für eine generationengerechte und zukunftsfähige Politik. Auf unserer Wahlkampftour machen wir Halt in 14 Städten und werden in Seniorenresidenzen und auf Wochenmärkten das Gespräch mit den Menschen vor Ort suchen. Egal ob alt oder jung, arm oder reich, Osten oder Westen: Wir werden die Wähler:innen davon überzeugen, ihre Kreuze für die junge Generation zu setzen. Klima, Flut und Staatsbankrott, das kann nicht unser Erbe sein. Wir vom Jugendrat fordern dazu auf: Wählt für unsere Zukunft! Wählt für eure Kinder, Enkel und Urenkel!"

Auf seiner Wahlkampftour macht der Jugendrat in folgenden Städten Halt:

13.09 Berlin / Potsdam
14.09 Dessau
15.09 Wolfsburg
16.09 Hannover
17.09 Chemnitz
18.09 Hof
19.09 Würzburg
20.09 Hanau
21.09 Limburg an der Lahn - Koblenz
22.09 Bonn
23.09 Euskirchen
24.09. Köln
25.09 Düsseldorf
26.09 Berlin

Über die Generationen Stiftung
Die Generationen Stiftung ist die überparteiliche Interessenvertretung der jungen und kommenden Generationen. Ihr Ziel ist die Umsetzung unbedingter Generationengerechtigkeit in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Einzigartig ist dabei, dass in der Stiftung junge Erwachsene und ältere Expert:innen gemeinsam und auf Augenhöhe an Lösungen für die existentiellen Probleme unserer Zeit arbeiten.

Über den Jugendrat
Der Jugendrat der Generationen Stiftung ist eine Plattform für junge Aktivist:innen und politische Talente aus ganz Deutschland. Gemeinsam starten sie öffentlichkeitswirksame Kampagnen und setzen sich für die Themen der jungen Generation ein. Nachdem der Jugendrat mit der Kampagne #wirkündigen im November 2018 symbolisch den Generationenvertrag aufgekündigt hat, ist im November 2019 der Spiegel-Bestseller "Ihr habt keinen Plan, darum machen wir einen" erschienen - geschrieben von acht Autor:innen aus dem Jugendrat. Im Mai 2020 startete der Jugendrat eine Kampagne für einen "Generationen-Rettungsschirm". Mit einer Petition kämpfte der Jugendrat in diesem Jahr gegen den ausufernden Lobbyismus und machte mit dem "Hitzealarm" auf das Versagen in der Klimapolitik aufmerksam. Vom 13.-26. September 2021 geht der Jugendrat quer durch Deutschland auf Wahlkampftour für die junge Generation.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

28.09.2021
SUSTAYN ist Start-up of the Year 2021 und verhilft Unternehmen zu mehr Nachhaltigkeit Das grüne Tech-Start-up aus Essen wurde von der Ruhr Community mit dem Award Start-up of the Year 2021 im Rahmen der ruhrSTARTUPWEEK ausgezeichnet.


Die Pandemie recodiert unsere Gesellschaft. Warum wir mehr emotionale Intelligenz statt Effizienz brauchen, um zukunftsfähig zu bleiben. Start des Online-Programms FUTURE READY am 10.10.2021


Neues Energie-Label für Lampen Kostenfreie Energieberatung unterstützt bei der Lampenauswahl


Zusammenhang zwischen Umweltbedingungen und psychischer Gesundheit Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. begrüßt Aktivitäten von Fridays for Future

Welttierschutztag (4.10.) nach der Bundestagswahl Es braucht endlich eine Tierschutz-Koalition

Wie ernst ist es den Staaten mit der Dekarbonisierung des Verkehrs? Neuer "Transport NDC Tracker" dokumentiert, wie Verkehr und Mobilität in nationalen Dekarbonisierungsplänen vorkommen


Deutschland braucht Klimapolitik - jetzt! Ein Kommentar von Franz Alt

Zu schade zum Wegwerfen - Nachhaltigkeit kreativ erlernen und erleben Mit den Zauberecken von Planet JUNKO verwandeln Kinder Verpackungsmüll in einzigartige Kunstwerke


Import Promotion Desk (IPD): Internationaler Handel mit Entwicklungs- und Schwellenländern Sozial- und Umweltstandards sind Basis für nachhaltige Handelsbeziehungen


27.09.2021
3 technologische Chancen für die Klimabilanz Ihres Unternehmens

Probleme mit dem Schlaf? Natürliche Behandlungsmethoden


Bundestagswahl: Das Bürgertum kämpft die Schlacht von gestern Die Klimafrage erfordert einen grundlegenden sozial-ökologischen Umbau der Gesellschaft


Bundestagswahl hat politisches Koordinatensystem zugunsten des Klimaschutzes verschoben Gestaltung ernsthaften und sozial gerechten Klimaschutzes steht erstmals im Zentrum einer sich neu bildenden Bundesregierung


AMK und neue Bundesregierung müssen GAP Verordnungen anpacken AbL macht Vorschläge!

Jetzt bewerben: Zu gut für die Tonne! - Bundespreis 2022 Das Bundesernährungsministerium startet neue Runde des Wettbewerbs.

BÖLW zu neuer Bundesregierung "Wer regiert, muss umbauen"

"Eine gesunde und nachhaltige Ernährung ist wichtig und hilft dem Klima" Rheinland-Pfälzisches Förderprogramm für gesundheitsfördernde und nachhaltige Gemeinschaftsverpflegung gestartet. Förderung von bis zu 5.500 Euro möglich.

Wahlauftrag Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit Wir brauchen jetzt eine Klima-Koalition


Bundestagswahl: BN hofft auf starke Koalition für effektiven Klimaschutz Sozial-ökologische Transformation muss wichtigste Aufgabe der zukünftigen Bundesregierung werden.

Gemüse des Monats - die Schwarzwurzel Schwarzwurzeln sind gute Lieferanten für Vitamin E und werden auch "Winterspargel" genannt