Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Büro & Unternehmen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Büro & Unternehmen    Datum: 25.09.2019
Benzinkosten sparen durch Home-Office
Immer mehr Unternehmen wagen den Vorstoß
Das eigene Auto ist für die meisten Verbraucher zum festen Bestandteil des Alltags geworden. Gerade im ländlichen Raum, in dem das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel nicht flächendeckend ist, ist es ohne eigenes Fahrzeug kaum vorstellbar, die verschiedenen Distanzen zurückzulegen. Dabei wird das Auto nicht nur zum Einkaufen und für den Urlaub gebraucht, sondern vor allem um die Wege zwischen Heim und Arbeitsstätte zurückzulegen. Viele Arbeitnehmer, aber auch Unternehmer pendeln täglich mehrere Kilometer zwischen Arbeit und Zuhause.

© hamonazaryan1, pixabay
Die Wege nehmen nicht nur weitere Zeit, die eigentlich in die Freizeit fällt, in Anspruch, sie sind auch eine Kostenfrage und aus Umweltsicht umstritten. Während der Autofahrt entsteht CO2, das immer wieder im Zuge des Klimawandels und der Nachhaltigkeitsdiskussionen Aufmerksamkeit genießt. Darüber hinaus verursachen die mit dem Auto zurückgelegten Strecke natürlich Kosten. Für jeden gefahrenen Kilometer fallen Aufwendungen für Benzin oder Diesel an. Wie hoch diese Kosten genau sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Gerade für lange Strecken bleibt der Diesel seit Jahren eine der günstigsten Alternativen, steht jedoch aufgrund des Schadstoffausstoßes in der Kritik.

Fahrzeugkosten gehen über Kraftstoff hinaus
Aufgrund des Pendelns zwischen Beruf und Zuhause entstehen aber nicht nur Benzin- oder Dieselkosten. Auch die allgemeinen Fahrzeugkosten steigen erheblich. Die höhere jährliche Kilometerleistung spiegelt sich zum Beispiel in den Versicherungsgebühren wider. Darüber hinaus werden Wartungsintervalle kürzer. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn jeden Tag längere Strecken zurückgelegt werden. Jeder Kilometer sorgt am Fahrzeug natürlich auch für Verschleiß, sodass viele Reparaturen schneller kommen und teilweise auch höhere Kosten entstehen.

Immer mehr Unternehmen versuchen ihren Mitarbeitern mittlerweile entgegen zu kommen und setzen auf das Konzept des Home-Offices, das sich in den letzten Jahren sehr erfolgreich durchgesetzt hat. Es gibt viele Berufe, die sich sehr gut im Home-Office ausführen lassen. Hierzu gehören vor allem klassische Bürotätigkeiten. Auch Aufgaben der Buchhaltung sowie kreative Tätigkeiten sind mit der richtigen Technik gut von Zuhause aus zu bewältigen.

Onlinebranche macht das Home Office bekannt
In den letzten Jahren ist das Interesse, das dem Home-Office entgegengebracht wird, kontinuierlich gestiegen. Einen wichtigen Beitrag dazu leistete die Onlinebranche. Dank Internet ist es heute möglich, von überall aus in Echtzeit miteinander zu kommunizieren. Für die Onlinebranche ist die Bereitstellung von Jobs für das Home Office indes selbstverständlich, denn viele gute Fachkräfte setzen in diesem Bereich ein hohes Maß an Flexibilität voraus. Gerade, wenn es um die Marketing-Branche geht, ist das Online-Geschäft wichtiger denn je.

Einige Unternehmen bieten bereits Praktikanten die Möglichkeit, ihrer Arbeit flexibel im Home Office nachzugehen. Ein Online Marketing Praktikum kann vollkommen ortsunabhängig durchgeführt werden, garantiert aber trotzdem die enge Einbindung in die einzelnen Projekte. So erhalten die Mitarbeiter zu Beginn einer Woche per Videotelefonie oder Messenger ein umfassendes Briefing, in welchen Projekten sie in den kommenden Tagen arbeiten sollen. Basierend auf dieser Technik erfolgt auch die Kommunikation mit den anderen Teammitgliedern.

Das Online Marketing Praktikum ist dabei keineswegs an einen bestimmten Standort gebunden. So können sich auch Interessenten aus anderen Ländern für die Stellen bewerben.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

12.11.2019
800 neue Bäume im Gemeindewald Hafenlohr Für das nächste Jahr plant die DEVK weitere Aktionen


Mais - Ein ökologischer "Hidden Champion" auf dem Feld? Maisanbau steht in der Kritik, aber die positive Wirkung des Getreides auf die Bodenqualität und seine CO2-Bilanz wird unterschätzt


Insekten, Fischbratwurst und Wasserbüffelburger Kreative Food Trends für Events in Bremerhaven


Lebensmittel wertschätzen schont das Klima Die VERBRAUCHER INITIATIVE mit Tipps gegen Verschwendung


Eine Klasse für sich: Neues Radisson Blu in Zakopane setzt auf nachhaltiges Wassermanagement Dezentraler Wasserspezialist GreenLife baut mit Partner Green Water Solutions Polens größte Grauwasseranlage in Luxushotel am Tatra Nationalpark


11.11.2019
Der beste Müll ist der, der gar nicht erst entsteht Einkaufen ohne Verpackungsmüll: Das Münchner Label "Einmal ohne, bitte" erobert Deutschland


Europäische Investitionsbank muss grün werden Das Zeitalter der Fossilen ist zu Ende

World Nuclear Waste Report Endlagerung von Atommüll konfrontiert Regierungen mit unkalkulierbaren technischen, logistischen und finanziellen Risiken


Flora Incognita: Digitale Pflanzenbestimmung für alle Das Bundesumweltministerium fördert mit 2,38 Mio. Euro die Anwendung der Künstlichen Intelligenz zur Pflanzenbestimmung

  neue Partner