Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Mobilität & Reisen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Mobilität & Reisen    Datum: 04.11.2019
Statement der CDU-Fraktion zur geforderten Kampagne des Ministerpräsidenten für 100.000 E-Ladesäulen
Wir brauchen die Rahmenbedingungen für verschiedene Antriebstechnologien wie E-Mobilität, Hybridtechnologie und Wasserstofftechnologie
Mehr über Wasserstoff als alternativen Antrieb lesen Sie in forum Nachhaltig Wirtschaften 3/2019.
Die geforderte Kampagne des Ministerpräsidenten für 100.000 E-Ladesäulen kommentiert die stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Mareike Wulf wie folgt:

"Um auf dem internationalen Markt zu bestehen, muss Deutschland den Wandel zu einer klimaschonenden Mobilität wirtschaftlich und sozial verträglich schaffen. Wir befinden uns international im Wettbewerb um die Technologieführerschaft im Bereich der alternativen Antriebssysteme. Deshalb reicht es nicht nur E-Ladesäulen zu bauen. Wir brauchen die Rahmenbedingungen für verschiedene Antriebstechnologien wie E-Mobilität, Hybridtechnologie und Wasserstofftechnologie. Zudem darf bei der Kampagne für 100.000 E-Ladesäulen nicht unterschätzt werden, dass die Mobilität der Zukunft vernetzt ist. Die Wertschöpfung im Automobilsektor verschiebt sich von der Hardware auf die Software. Zukünftig wird es im Mobilitätsbereich um datengetriebene Dienstleistungen gehen. Wenn Niedersachsen Autoland bleiben will, dann müssen wir auch das Land sein, das die Apps und Dienstleistungen entwickelt. Wer das Auto der Zukunft bauen will, der muss die Rahmenbedingungen für vernetzte Mobilität schaffen."

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

21.11.2019
Kann die Blockchain-Technologie helfen, die Ozeane zu reinigen und die Abfallwirtschaft zu verbessern? Ein in Slowenien ansässiges Unternehmen namens Carbon Offset Initiative (COI) will die Kraft der Blockchain nutzen, um Abfälle zu reduzieren.


20.11.2019
Für das Baby nur das Beste Taschenbuch-Sonderausgabe des erfolgreichen Still-Ratgebers von Vivian Weigert


Hamburger Start-Up travellair kompensiert kostenlos reisebedingte CO2-Emissionen travellair pflanzt pro Reisebuchung im Durchschnitt 20-25 Bäume, die der Atmosphäre pro Jahr 250 bis 325 Kilogramm CO2 entziehen.


Nachhaltig Weihnachten feiern Neue Geschenktipps für bewusste Konsumenten


18.11.2019
STADTLANDIBO 2020 Mehr Bio, mehr Region, mehr Zukunft - kein Öko-Landbau ohne landwirtschaftliche Flächen


Ökologie trifft Ökonomie Öko-Hersteller nehmen eigene Zukunftsfähigkeit unter die Lupe

Abfallvermeidung ist Klimaschutz Neuer Höchststand von Verpackungsabfällen ist erreicht

Compacts with Africa Der Kaiser ist nackt


Verpackungsabfall auf Rekordhoch Deutsche Umwelthilfe fordert verbindliches Ziel zur Abfallvermeidung und mehr Mehrweg


  neue Partner