Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Familie & Kind alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Familie & Kind    Datum: 05.11.2019
Mit dem Mini-Ökohaus Energie erzeugen
fischertechnik erklärt erneuerbare Energien
ECO-News verlost einen fischertechnik Baukasten Oeco Energy im Wert von 109,95 EUR.

Mit dem Ökohaus von fischertechnik lässt sich Wind- und Solarenergie erzeugen. © fischer
Erneuerbare Energien wie Wasserkraft werden mit dem fi-schertechnik Baukasten anhand einfacher Modelle erklärt. © fischer
Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen und die Erschließung von erneuerbaren Energien wird immer wichtiger. Viele junge Menschen beschäftigen sich mit dem Klimawandel und das Interesse an modernen und nachhaltigen Technologien wächst. Je früher sich diese erschließen, umso besser: Der fischertechnik Baukasten Oeco Energy erklärt anhand einfacher, ansprechender Modelle wie einem Ökohaus komplexe Themen wie Wind-, Sonnen- und Wasserenergie.

Eine Wasserturbine, eine Windkraftanlage oder eine Solartankstelle: 14 Modelle können mit dem fischertechnik Baukasten Oeco Energy gebaut werden. Für regenerativen Antrieb sorgen leistungsstarke Photovoltaikmodule, ein Solarmotor und ein Super-Kondensator (Gold Cap) als Energiespeicher. Zum Bau der Modelle stehen 370 fischertechnik Bauelemente zur Verfügung. Der Baukasten aus dem renommierten Haus des Spielwarenherstellers "Made in Germany" kostet 109,95 Euro und ist für Kinder ab 9 Jahre geeignet.

Unternehmensgruppe fischer
Die Unternehmensgruppe fischer mit Sitz in Waldachtal, Nordschwarzwald, hat 2018 mit weltweit rund 5.200 Mitarbeitern einen Umsatz von 864 Millionen Euro erzielt. Das Familienunternehmen ist mit 47 Gesellschaften in 35 Ländern vertreten und exportiert in über 100 Länder. Es umfasst die fünf Unternehmensbereiche fischer Befestigungssysteme, fischer automotive systems, fischertechnik, fischer Consulting und LNT Automation.

fischer Befestigungssysteme besitzt die technologische Marktführerschaft in wichtigen Feldern der Befestigungstechnik. Für ein breites Spektrum an Kunden, vom Heimwerker über den Handwerker bis zum Key-Account-Partner, bietet fischer Produkte in technischer Perfektion.

fischer automotive systems fertigt hochwertige Innenraumkomponenten für Fahrzeuge. Das Unternehmen besitzt eine hohe Kompetenz in der Kunststoffverarbeitung und ist ein wichtiger Partner der Automobilindustrie. Das Produktspektrum umfasst Luftausströmer, Getränkehalter, Ablagefächer und Multifunktionskomponenten.

fischertechnik ist mit seinen Konstruktionsbaukästen sowohl im Spielwaren- als auch im Bildungsbereich aktiv. Als einer der letzten Spielwarenanbieter entwickelt und fertigt fischertechnik ausschließlich in Deutschland.

fischer Consulting entstand aus den im eigenen Unternehmen entwickelten Kompetenzen. Dort angesiedelt ist das fischer ProzessSystem, dessen zentraler Inhalt die permanente Verbesserung ist. Dabei orientiert sich das fischer ProzessSystem immer am Nutzen für den Kunden. fischer Consulting berät mit-telständische Unternehmen, Behörden und Großkonzerne auf dem Weg zu schlanken und effizienten Prozessen.

LNT Automation entwickelt und fertigt kundenspezifische Elektroniklösungen. Außerdem befasst sich das Unternehmen mit der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von kundenspezifischen und kapazitiven Touchsystemen wie Multitouch-Lösungen aus Glas und dazu passenden Controllereinheiten. Die Elektronik wird in Eigenherstellung gefertigt.

www.fischer.group

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

12.11.2019
Eine Klasse für sich: Neues Radisson Blu in Zakopane setzt auf nachhaltiges Wassermanagement Dezentraler Wasserspezialist GreenLife baut mit Partner Green Water Solutions Polens größte Grauwasseranlage in Luxushotel am Tatra Nationalpark


11.11.2019
Der beste Müll ist der, der gar nicht erst entsteht Einkaufen ohne Verpackungsmüll: Das Münchner Label "Einmal ohne, bitte" erobert Deutschland


Europäische Investitionsbank muss grün werden Das Zeitalter der Fossilen ist zu Ende

World Nuclear Waste Report Endlagerung von Atommüll konfrontiert Regierungen mit unkalkulierbaren technischen, logistischen und finanziellen Risiken


Flora Incognita: Digitale Pflanzenbestimmung für alle Das Bundesumweltministerium fördert mit 2,38 Mio. Euro die Anwendung der Künstlichen Intelligenz zur Pflanzenbestimmung

Der Klimawandel ist real Widerstand gegen EIKE-Konferenz in München

Report zu Klimaschutz in G20-Staaten Deutschland schneidet vor allem bei Verkehr und Gebäuden schlecht ab


UN-Weltbevölkerungskonferenz Gleichstellung und sexuelle und reproduktive Rechte von Frauen stärken

Unternehmensübergreifende Zusammenarbeit beim Mobilfunknetzausbau Bis zu 6.000 Mobilfunkstandorte sollen in Kooperation gebaut werden

  neue Partner