Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Cotonea - Gebr. Elmer & Zweifel GmbH & Co KG, D-72658 Bempflingen
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 18.06.2020
Nachhaltigkeitsziele der UN (SDG 5): Gleichstellung von Frauen und Männern - Wie trägt Cotonea in seinen Projekten zum Erreichen dieses Zieles bei?
Die Schaffung gleicher Rechte und Möglichkeiten von Mann und Frau wurde in den Baumwoll-Projekten Kirgistan und Uganda durch Cotonea initiiert und sie werden durch die Kooperativen vor Ort organisiert. Entlohnung und Chancen von Männern und Frauen sind gleich und unterscheiden sich in beiden Ländern nicht.

Aber diese Rechte sind, wie überall auf der Welt, geprägt von Kultur und Tradition. So ist z.B. Uganda in Bezug auf Frauen in Führungspositionen weiter entwickelt als Kirgistan. Trotzdem liegt in den beiden Cotonea-Projekten der Anteil an Farmerinnen bei über 40 Prozent.

Die Ideen für Investitionen entwickeln vor allem die Frauen und ergreifen die Initiative, sie umzusetzen. Das zeigt sich in Uganda in den Dorfkooperativen, der Village Save and Loan Association (VSLA). In den Kooperativen entscheiden Männer und Frauen gleichberechtigt über die Verwendung der Fairtrade-Prämie, über Ersparnisse, über die Aufnahme von Krediten, die Vergabe von Mikro-krediten und Investitionen. Oft ist die Meinung der Frauen ausschlaggebend für die Verwendung der Fairtrade-Prämie, und sie plädieren typischerweise eher für Investitionen - z.B. in den Bau von Schulräumen und Brunnen für sauberes Trinkwasser oder in die Unterstützung von Entbindungsstationen in Krankenhäusern. Frauen ergreifen auch eher die Initiative, Mikrokredite aufzunehmen, um damit Kälber oder Hühner anzuschaffen. Dann können sie später Milch, Eier oder Fleisch verkaufen, was zwar mehr Arbeit aber auch und ein zusätzliches Einkommen bedeutet.

Generell gilt, dass alle Kinder die gleiche primäre Schulbildung erhalten sollen, was auch weitestgehend gegeben ist. Dadurch sind auch die Bildungschancen gleich.

Diskriminierung und Gewalt sind innerhalb der Dorfgemeinschaften nicht sehr verbreitet.

Zusammengefasst trägt Cotonea zum Erreichen der SDG 5-Ziele der UN (Gleichstellung von Männern und Frauen) in seinen Projekten in Entwicklungsländern bei:

- Entlohnung und Chancen von Männern und Frauen sind gleich.

- Der Anteil an Farmerinnen liegt in beiden Projekten bei über 40 Prozent.

- In der Village Save and Loan Association (VSLA = Dorfgemeinschaft) haben Männer und Frauen gleiche Rechte und Pflichten. Die Verantwortung für Ersparnisse und Kredite tragen Männer und Frauen gemeinsam. Die VSLA ermöglicht Frauen ein eigenes Einkommen und Eigenständigkeit.

- Wenig Diskriminierung und Gewalt.

- Gleiche Bildungschancen


www.cotonea.de
Juni 2020


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

10.07.2020
Naturwein Vinum Hadrianum: Die Rückkehr einer Legende Der italienischer Winzer und Geschichten-Liebhaber Piero Pavone will der Welt einen legendären Wein aus der Antike schenken


07.07.2020
Sieben Millionen Pflanzenstecker und 20 Tonnen Kunststoff eingespart toom geht neue Wege in der Kunststoffvermeidung


Neuer Standard: "Wirtschaft der Liebe" "Economy of Love" ist ein multidimensionaler Standard für eine ganzheitlich nachhaltige Entwicklung.


06.07.2020
"Agrarökologie statt Agrarkapitalismus" Söders großen Worten müssen große Taten folgen

Sozial-ökologische Wende - JETZT Thomas Beyer, AWO-Landesvorsitzender der bayerischen Arbeiterwohlfahrt und Richard Merg-ner, Landesvorsitzender des BUND Naturschutz in Bayern, haben gemeinsames Positionspapier vorgestellt

Nachhaltigkeitsagenda zum verbindlichen Leitprinzip machen Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) ist enorm

Glückwünsche zum 85. Geburtstag des Dalai Lama: Wir vergessen Tibet nicht

Kinder und Jugendliche haben zu viel PFAS im Blut 21 Prozent der Proben über HBM-I-Wert für PFOA - UBA arbeitet an EU-weiter Beschränkung der Stoffgruppe

05.07.2020
Wahlrechtsreform seit Jahren überfällig, Bundestag mittlerweile größer als EU-Parlament ÖDP NRW zur Wahlrechtsreform

  neue Partner