Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Mode & Kosmetik alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  laverana GmbH & Co. KG, D-30974 Wennigsen
Rubrik:Mode & Kosmetik    Datum: 09.11.2019
Jury DEUTSCHE STANDARDS wählt LAVERA als MARKE DES JAHRHUNDERTS aus
lavera ist damit in der neuen Produktgattung DAS SYNONYM für DIE NATURKOSMETIK
Pioniermarke lavera zur MARKE DES JAHRHUNDERTS in der Produktgattung DIE NATURKOSMETIK ernannt


In die Enzyklopädie DEUSCHE STANDARDS MARKEN DES JAHRHUNDERTS werden Marken aufgenommen, die mit einzigartiger Strahlkraft und jahrzehntelanger, prägender Markenarbeit für eine Produktgattung und das Qualitätsversprechen "made in Germany" stehen.
Die Jury Deutsche Standards hat die Pioniermarke lavera exklusiv als DIE NATURKOSMETIK ausgewählt. Lavera gehört damit zu den rund 200 Deutschen Standards - Marken des Jahrhunderts.

Lavera wurde 1987 von Thomas Haase gegründet, der auf der Suche nach einer passenden Pflegelösung für seine allergische Haut anfing, Naturkosmetik zu entwickeln. Sein erstes Produkt war ein Lippenbalsam und Initialzündung für die Idee, die Marke lavera mit der Bedeutung "die Wahre" und ein eigenes Unternehmen zu gründen.
lavera zählt seit Jahrzehnten zu einem der wichtigsten Wachstums- und Innovationstreiber. Geheimnis des Erfolges sind die mehrfach prämierte Produktqualität, Sortimentsvielfalt und die vielen, innovativen Trendprodukte.

Lavera komplettiert die Kosmetikregale mit wirksamer Kosmetik, als Marke im Dienste der Schönheit und für die Kunden. - jeder Verbraucher ist willkommen, egal ob Groß oder Klein - jeder Pflegewunsch wird erfüllt, egal für welchen Hauttyp und welches Alter, jeder Trend aufgegriffen, vom Glittergel über Selbstbräuner, Glossy Lips, Anti-Pollution Pflege bis zu sensitiv Produkten.

Das lavera Sortiment besteht aus rund 280 Produkten. Die Marke verwöhnt Haut und Sinne, mit ihren leichten Pflegecremes und der einzigartigen Duftwelt, ohne Dogmen und Zensur. Naturkosmetik soll mit lavera Spaß machen, lavera setzt Trends. Dabei hat "sensitiv" immer ihren besonderen Stellenwert, optimale Verträglichkeit ist neben der Wirksamkeit oberstes Gebot.

Lavera ist made in Germany - Herz der Marke ist die eigene F&E Abteilung. Die Wissenschaftler haben eine besondere Leidenschaft für Naturkosmetik. Sie lassen nichts unversucht, um die lavera-Produkte stetig zu verbessern und entwickeln wirksame Naturkosmetik, die nach dem neuesten Stand der Technik und modernsten Methoden hergestellt wird. Entdeckerlust, Leidenschaft und die tiefe Überzeugung, dass sich wahre Pflege für Haut und Haare einzig und allein in der Natur finden, prägen lavera und DIE NATURKOSMETIK seit 1987.

Weiteren Informationen finden Sie hier:
https://www.lavera.de/en/lavera-world/everything-about-the-brand/brandofthecentury/

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

12.12.2019
Schenken mit gutem Gewissen Neun klimafreundliche Geschenke-Tipps


11.12.2019
Echte Naturkosmetik verschenken Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps zur Auswahl


10.12.2019
Der Mensch ist, was er isst forum 04/2019 ist erschienen


lavera ergreift die Initiative und ruft den offiziellen TAG DER NATURKOSMETIK aus Der lavera Gründungstag, der 23. NOVEMBER WIRD ZUM OFFIZIELLEN TAG DER NATURKOSMETIK


Jetzt bei O2: Das Fairphone 3 ergänzt Nachhaltigkeitsstrategie


Biodiversität schützen durch Nutzen DAW überzeugt mit Leindotter-Projekt und ganzheitlichem Gestaltungskonzept beim Kongress zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis


"Wachsen - aber nachhaltig!" Ein Diskussions-Beitrag von Prof. Dr. Guido Quelle, Managementberatung Mandat


Konzernklagen gegen Klimaschutzgesetze stoppen Uniper droht damit, die Niederlande wegen des dortigen Kohleausstiegs zu verklagen


Das Sustainable Agriculture Network (SAN) begrüßt neue NGOs im Netzwerk Beide Organisationen ergänzen komplementär die geografische Abdeckung der bisherigen SAN-Mitglieder


  neue Partner