Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Umwelt & Naturschutz alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Umwelt & Naturschutz    Datum: 11.02.2019
FLYERALARM unterstützt mit Nachdruck das Volksbegehren Artenvielfalt "Rettet die Bienen" in Bayern
Aktion stieß auf großes Interesse bei der Belegschaft
Einige Mitarbeiter nutzten das Angebot von FLYERALARM, im Bus der Würzburger Kickers zum Rathaus zu fahren und sich dort in die Unterschriftenliste für das Volksbegehren Artenvielfalt einzutragen. © FLYERALARM
Für 12.00 Uhr am heutigen Montag hatte FLYERALARM einen Shuttle-Bus organisiert, der die Mitarbeiter, die sich an der Aktion beteiligen wollten, vom Unternehmenssitz in der Alfred-Nobel-Straße zum Würzburger Rathaus gefahren hat. Die Würzburger Kickers hatten dafür eigens ihren Mannschaftsbus zur Verfügung gestellt und unterstützten die Aktion damit ebenfalls.

"Wir wollen das Volksbegehren nicht nur mit dem Druck von Flyern und Stickern unterstützen, sondern auch möglichst vielen Mitarbeiter die Chance bieten, sich daran zu beteiligen", erklärt Rolf Dittrich, Pressesprecher von FLYERALARM. Natürlich waren Teilnahme und Unterschrift freiwillig.

Damit das Volksbegehren erfolgreich ist, müssen sich bis 13. Februar zehn Prozent (rund 950.000) der Wahlbevölkerung Bayerns in den Rathäusern oder anderen Verwaltungsstellen am jeweiligen Wohnort in Listen eintragen. Dann würde es binnen sechs Monaten zum Volksentscheid kommen, in dem über einen Gesetzesvorschlag des Aktionsbündnisses (ÖDP, LBV, Bündnis 90 / Die Grünen Bayern) abgestimmt werden wird.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

15.03.2019
BUND Naturschutz kritisiert massiv den Beschluss der Bundesregierung zur Verschlechterung der Luftqualität Skandalöser Freibrief für das Übertreten von Naturschutz- und Gesundheitsvorschriften

Tierwohl-Label - Label drauf und Tierwohl drin? Forderungen der Verbraucherzentrale Bremen an den Handel und die Politik für eine verbraucherfreundliche Kennzeichnung

Fridays for Future: Junge Generation erwartet eine Politik, die ihre Zukunft sichert Protest der Kinder und Jugendlichen ermutigt auch Zivilgesellschaft

BÖLW zu #FridaysForFuture "Öko-Sektor unterstützt Schülerforderung nach besserem Klimaschutz"

AbL wirft Molkereien Preisdruck vor "Neuer Appell des Bundesministeriums an Molkereien reicht nicht"

Klima-Appelle junger Menschen ernst nehmen Für den Klimaschutz auf die Straße

Kommunen können Klimaschutz Von Plänen zu Umsetzung und Verstetigung.

14.03.2019
Kinder forschen zu ihren Rechten Projekt "Kinderrechte: Schulalltag erforschen - Schule gestalten" in Zusammenarbeit mit der Universität Paderborn gestartet

Es droht ein "Massensterben" Ein Kommentar von Franz Alt

  neue Partner