Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

  Letzte Meldungen:
Video zum Heilpflanzenanbau bei Hevert-Arzneimittel
Von der Pflanze zum Arzneimittel in 200 Meter Luftlinie
Qualitätssicherung der Rohstoffe, Ausbau der Kompetenz in der Naturheilkunde und Umweltschutz sind die drei Hauptgründe für den Hevert-eigenen Anbau von Arzneipflanzen. In 2014 wurde das erste Heilpflanzenfeld mit der Echten Goldrute am Unternehmenshauptsitz in Nußbaum angelegt, in 2018 folgten ein weiteres Feld und ein Gewächshaus mit zahlreichen Heilpflanzen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG, D-55569 Nussbaum Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Journalismus-Start-up "Buzzard"
Crowdfunding für ein neues Online-Medium gegen die Radikalisierung der Gesellschaft
Das Journalismus-Start-up Buzzard startet am Di, den 5. November, eine große deutschlandweite Crowdfunding-Kampagne. Das mehrfach ausgezeichnete Team aus Leipzig möchte 250.000 € einwerben für ein neues Online-Medium gegen die Radikalisierung der Gesellschaft.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Mit dem Mini-Ökohaus Energie erzeugen
fischertechnik erklärt erneuerbare Energien
Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen und die Erschließung von erneuerbaren Energien wird immer wichtiger. Viele junge Menschen beschäftigen sich mit dem Klimawandel und das Interesse an modernen und nachhaltigen Technologien wächst.

ECO-News verlost einen fischertechnik Baukasten Oeco Energy im Wert von 109,95 EUR.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Insektenrückgang weitreichender als vermutet
Ursachen für Insektensterben und Artenschwund sind auf Landschaftsebene zu finden
Auf vielen Flächen tummeln sich heute etwa ein Drittel weniger Insektenarten als noch vor einem Jahrzehnt. Dies geht aus einer Untersuchung eines von der Technischen Universität München (TUM) angeführten internationalen Forschungsteams hervor.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Tier des Jahres 2020: Stollengräber aus Leidenschaft
Die Deutsche Wildtier Stiftung hat den Maulwurf zum Tier des Jahres 2020 ernannt
Schwarzer Pelz, walzenförmiger Körper, spitze Schnauze, kurzer Schwanz, kleine Augen und breite Schaufeln: Der Maulwurf lässt sich selten über Tage blicken. Dass er da war, verraten hoch aufgeworfene Hügel frischer Erde.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
"Klima-Notfall" von 11.000 Wissenschaftlern ist aufrüttelnde Mahnung
Nationale und internationale Maßnahmen müssen der aktuellen Situation gerecht werden
Anlässlich des von mehr als 11.000 Wissenschaftler*innen erklärten "Klima-Notfalls" kommentiert Antje von Broock, Abteilungsleiterin Klimaschutz und stellv. Geschäftsführerin Politik und Kommunikation beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Studie zeigt dringenden Handlungsbedarf: Bundesregierung muss Lieferkettengesetz auf den Weg bringen
Die größten deutschen Unternehmen fallen bei Menschenrechts-Check in internationaler Studie durch
Die internationale Menschenrechtsorganisation Business & Human Rights Resource Centre und die Zürcher Hochschule zeigen in einer heute veröffentlichen Studie, dass die 20 umsatzstärksten deutschen Unternehmen bei der Achtung der Menschenrechte noch großen Nachholbedarf haben.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Studie belegt Versagen der Wirtschaft beim Schutz der Menschenrechte
INKOTA fordert Einschreiten der Bundesregierung
Keines der 20 größten deutschen Unternehmen erfüllt durchgängig die UN-Vorgaben zu menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten. Zu diesem Ergebnis kommt eine heute veröffentlichte Untersuchung des Business and Human Rights Ressource Center (BHRRC). Es ist innerhalb der vergangenen drei Wochen bereits die dritte Studie, die das Versagen der deutschen Wirtschaft beim Schutz der Menschenrechte dokumentiert.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
BIOFACH AMERICA - ALL THINGS ORGANIC 2019
Einzigartige Produktvielfalt und zufriedene Aussteller
Vom 12. bis 14. September versammelte sich die internationale Bio-Branche im Baltimore Convention Center an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Die BIOFACH AMERICA - ALL THINGS ORGANIC zählte gemeinsam mit der Natural Products Expo East mehr als 1.550 Handelsmarken und über 30.000 Besucher.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: NürnbergMesse GmbH, D-90471 Nürnberg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Landwirtschaft: Pestizide in der Kritik
Naturefund fordert Abkehr von Chemie auf den Äckern
Rund 280 Pestizidwirkstoffe sind aktuell in Deutschland zugelassen. Kombiniert mit Beistoffen werden sie in unterschiedlichen Rezepturen angeboten - etwa 1.500 verschiedene Produkte zur Schädlings- und Unkrautbekämpfung. Über 30.000 Tonnen der Chemikalien werden regelmäßig auf Anbauflächen in Deutschland ausgebracht.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Hygiene in der Weihnachtsbäckerei
Vorweihnachtszeit ist Plätzchenzeit
Vorweihnachtszeit ist Plätzchenzeit, um bei und nach dem Backen die Zeit genießen zu können, sollten ein paar Dinge beachtet werden.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Weltspartag: Vielfältige Proteste gegen Kohle und Rüstung prägen Sparkassen-Aktionstag
300 Menschen in rund 30 Städten fordern: "Raus aus Kohle und Rüstung!"
Zum gestrigen Weltspartag sind rund 300 Menschen verschiedener Gruppen und Organisationen einem Aufruf von urgewald gefolgt und haben vor und in Sparkassen für Klimaschutz und Frieden demonstriert. Aktionen gab es unter anderem in Bonn, Berlin, Dresden, Düsseldorf, Fulda, Gießen, Köln, Lüneburg, Mannheim, Münster, Tübingen und Wiesbaden.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Trend zu überdimensionierten Fahrzeugen brechen
Konzerne bei Aufbau der Ladeinfrastruktur in der Pflicht
Anlässlich des heutigen Spitzentreffens von Bundesregierung und Autobranche zur Elektromobilität erklärt Ernst-Christoph Stolper, stellvertretender Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):
  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Statement der CDU-Fraktion zur geforderten Kampagne des Ministerpräsidenten für 100.000 E-Ladesäulen
Wir brauchen die Rahmenbedingungen für verschiedene Antriebstechnologien wie E-Mobilität, Hybridtechnologie und Wasserstofftechnologie
Die geforderte Kampagne des Ministerpräsidenten für 100.000 E-Ladesäulen kommentiert die stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Mareike Wulf wie folgt:
  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Kritik an Kaufprämien für Elektroautos
Kommentar Ingrid Remmers, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE
Ingrid Remmers, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE kritisiert die Ergebnisse des Autogipfels: "Die Große Koalition tut das, was sie immer gut konnte: die Automobilindustrie hofieren. Die höheren Kaufprämien für Elektroautos sind nur ein weiteres Stück Zucker für die Automobilindustrie und für Besserverdienende.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Lebenswerte Städte, gut vernetzte Regionen - die Mobilität von morgen braucht eine Verkehrswende heute
Heinrich-Böll-Stiftung und VCD veröffentlichen Mobilitätsatlas
Mobilität für alle Menschen zu ermöglichen, ohne die Umwelt zu zerstören, das ist in Zeiten der Klimakrise eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Damit die Verkehrswende gelingt, braucht es überzeugende Konzepte, politischen Willen und die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger.
  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
"Umkämpftes Terrain: Der internationale Widerstand gegen das Recht auf sexuelle Fortbestimmung"
Discussion Paper zu den positiven Effekten von sexueller Selbstbestimmung und deren Bedeutung für die Erreichung der SDG
Weltweit können noch immer Millionen Menschen nicht frei über den eigenen Körper, ihre Partnerschaft und Familienplanung entscheiden. Das gilt insbesondere für Frauen. Mit einem internationalen Gipfel in Nairobi möchten UNFPA und seine Partner die nötigen Kräfte mobilisieren, um dies zu ändern.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Utopisch kurze Fristen zur Stellungnahme
Deutsche Umwelthilfe kritisiert Bundesregierung für faktischen Ausschluss von der Beteiligung an Gesetzesvorhaben
Ausschluss mit System: Extrem knapp gesetzte Fristen von wenigen Stunden für Verbändestellungnahmen zu umfangreichen Gesetzesentwürfen machen qualifizierte Stellungnahmen unmöglich/Deutsche Umwelthilfe kritisiert das zunehmend undemokratische Vorgehen auf das Schärfste und verweigert daher die innerhalb weniger Arbeitsstunden abzuliefernde Stellungnahme zum Planungsbeschleunigungsgesetz/Besonders das Verkehrsministerium untergräbt das Instrument der Verbändeanhörung mit 24-Stunden-Fristen gezielt  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Die Sonne gewinnt
Ein Kommentar von Franz Alt
Seit dem Jahr 2.000 wurde die Solarenergie-Gewinnung weltweit etwa um das 200-fache gesteigert, die Windenergie-Gewinnung um das 30-fache. Der Siegeszug der Erneuerbaren Energien ist nicht mehr zu stoppen. Sie haben global die Nische verlassen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Das Klimapaket - ein minimaler Schritt in Richtung nachhaltige Finanzreform
Viele Maßnahmenvorschläge sind aber noch zu unkonkret
Unsere Steuerstruktur ist - auch mit dem Klimapaket vom September 2019 - nicht zukunftsfähig. Ihr fehlt es nach wie vor an positiver Lenkungswirkung. Arbeit wird stark besteuert, was die Schaffung von Arbeitsplätzen bestraft.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Menschenrechtsschutz im Kakaoanbau: Studie belegt Scheitern freiwilliger Unternehmensinitiativen
Die Bundesregierung muss ein Lieferkettengesetz auf den Weg bringen
Eine im Auftrag der Entwicklungsorganisation INKOTA verfasste Studie belegt: Die Kakao- und Schokoladenindustrie setzt die UN-Vorgaben zur Einhaltung menschenrechtlicher Sorgfaltspflicht in ihren Lieferketten unzureichend um.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Neuer Heizspiegel
In energetisch sanierten Häusern kostet Heizen nur halb so viel
Abrechnung 2018: Heizkostenspanne für Vergleichswohnung zwischen 470 und 980 Euro / Heizöl wieder teurer, Erdgas und Wärmepumpe am günstigsten / Prognose für 2019: Heizkosten steigen  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Artensterben ereilt uns schneller als erwartet
Dramatische Ergebnisse der Studie zum Rückgang von Insekten
Diese Forschungsergebnisse sind dramatisch. Die Biodiversität braucht ein Nothilfeprogramm. Die Bundesregierung muss jetzt eine Trendwende im Artenschutz einleiten. Doch die Bunderegierung verweist lediglich auf ihr Aktionsprogramm Insektenschutz, das viel zu kurz greift.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin Druckausgabe 


 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

12.11.2019
Insekten, Fischbratwurst und Wasserbüffelburger Kreative Food Trends für Events in Bremerhaven


Lebensmittel wertschätzen schont das Klima Die VERBRAUCHER INITIATIVE mit Tipps gegen Verschwendung


Eine Klasse für sich: Neues Radisson Blu in Zakopane setzt auf nachhaltiges Wassermanagement Dezentraler Wasserspezialist GreenLife baut mit Partner Green Water Solutions Polens größte Grauwasseranlage in Luxushotel am Tatra Nationalpark


11.11.2019
Der beste Müll ist der, der gar nicht erst entsteht Einkaufen ohne Verpackungsmüll: Das Münchner Label "Einmal ohne, bitte" erobert Deutschland


Europäische Investitionsbank muss grün werden Das Zeitalter der Fossilen ist zu Ende

World Nuclear Waste Report Endlagerung von Atommüll konfrontiert Regierungen mit unkalkulierbaren technischen, logistischen und finanziellen Risiken


Flora Incognita: Digitale Pflanzenbestimmung für alle Das Bundesumweltministerium fördert mit 2,38 Mio. Euro die Anwendung der Künstlichen Intelligenz zur Pflanzenbestimmung

Der Klimawandel ist real Widerstand gegen EIKE-Konferenz in München

Report zu Klimaschutz in G20-Staaten Deutschland schneidet vor allem bei Verkehr und Gebäuden schlecht ab


  neue Partner