Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Einrichten & Wohnen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 499
  1. (Pressemeldung Unternehmen vom 26.01.2016) Einrichten & Wohnen:
    Neue Leichtigkeit von Anrei-Reisinger überzeugte Massivholzmöbel-Kenner auf der imm cologne 2016
    Gemütlichkeit trifft auf Eleganz und Design
    [Quelle: Text und Konzept Margit Mederer-Lahntroch, D-50737 Köln]
    Mit einem sehr erfreulichen Ergebnis für den Massivholzmöbelhersteller Anrei aus Österreich schloss die diesjährige imm cologne am Sonntag ihre Pforten. Rundum gelungen sei die neue Kollektion, darin waren sich die zahlreichen Handelspartner des Traditionsbetriebs einig. Wie kein Zweiter hätte Anrei dieses Jahr den Spagat zwischen Erneuerung und Kontinuität, modernem Design und Gemütlichkeit geschafft. Anleihen an die aktuelle sog. mid-century Optik sind den grazilen Sideboards und Tischen mit ihren leicht ausgestellten Beinlösungen durchaus anzusehen. Dennoch blieb Anrei der bodenständigen Philosophie treu, mit Trends behutsam umzugehen und pointiert eigene Akzente zu setzen.   ... [weiterlesen]
  2. (Pressemeldung Unternehmen vom 19.01.2016) Einrichten & Wohnen:
    Die erste Polsterserie von Werkhaus ist konsequent nachhaltig
    Diese Woche findet in Köln die internationale Einrichtungsmesse IMM statt. Dass konsequent nachhaltige Möbelproduktion nicht nur im hochpreisigen Segment möglich ist, zeigt Werkhaus jetzt mit seiner ersten Polsterserie.
    [Quelle: WERKHAUS DESIGN + PRODUKTION GmbH, D-29369 Bad Bodenteich]
    Die neue Werkhaus-Polsterserie vereint Funktionalität, Design und Nachhaltigkeit auf einzigartige Weise. Wie alle Produkte von Werkhaus werden auch die Möbel flach verpackt geliefert und mit dem Original Werkhaus-Stecksystem einfach und schnell aufgebaut. Funktionales und optisches Highlight sind die Zurrgurte, mit denen die Polster am Holzgestell befestigt werden. Werkhaus hat eine Polsterserie entwickelt, die konsequent nachhaltig ist und setzt damit ein Zeichen für zeitgemäßes Wohnen. Dabei verzichtet Werkhaus komplett auf verklebte, verschweißte oder genagelte Verbindungen. Alle Möbelelemente können einfach in ihre Grundmaterialien zerlegt werden. Der Schaumstoff für die Polsterelemente steckt in einem vernähten Inlay. Die Holzgestelle, aus Douglasie oder Fichte, sind mit dem Werkhaus-Stecksystem zusammen gesteckt und mit Gummiringen befestigt. Die wendbaren Polster sind mit Zurrgurten fixiert.   ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Behörde vom 18.01.2016) Einrichten & Wohnen:
    Gesund und umweltfreundlich einrichten
    Gemeinsame Broschüre von UBA und DGM gibt Überblick
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die neue Broschüre "Gesund und umweltfreundlich einrichten" gibt Verbraucherinnen und Verbrauchern einen Überblick, worauf aus Gesundheits- und Umweltsicht bei der Einrichtung einer Wohnung oder eines Büros geachtet werden sollte. Denn oftmals können Möbel und Einrichtungsgegenstände wegen ihrer großen   ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Verband/Verein vom 18.01.2016) Einrichten & Wohnen:
    Naturmatratzen - Schlafkomfort aus der Manufaktur
    Jede Menge Handarbeit für beste Qualität
    [Quelle: Text und Konzept Margit Mederer-Lahntroch, D-50737 Köln]
    Man sollte meinen, bei Matratzen sei nicht viel dahinter: ein rechteckiger Block federndes Etwas, umgeben von einer mehr oder weniger dicken Hülle, 2 Schlaufen rechts, 2 Schlaufen links und eventuell noch ein rundum laufender Reißverschluss. Wo ist da die Kunst, die bei manchen Matratzen einen Preis von 500,- € und aufwärts rechtfertigt? Tatsächlich trifft der geringe Aufwand nur auf ganz billige Modelle zu. Für eine hochwertige Naturmatratze hingegen werden nicht nur teure Materialien verwendet, es steckt auch jede Menge Handarbeit drin, von der Gewinnung des Rohmaterials bis zum Nähen des Bezugs.   ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Unternehmen vom 11.01.2016) Einrichten & Wohnen:
    Mit Massivholzmöbelprogramm METRO für Speisen und Wohnen betritt Anrei Reisinger wieder Designwelten
    Anrei präsentiert neue Leichtigkeit auf der imm cologne 2016
    [Quelle: Text und Konzept Margit Mederer-Lahntroch, D-50737 Köln]
    Jetzt schon gespannt sein darf man auf die nächste Anrei Reisinger Präsentation auf der imm cologne im Januar. In den letzten Jahren hatte der oberösterreichische Massivholzspezialist bereits mehrere Designpreise erhalten und mit FINO einen echten Coup gelandet. Mit dem METRO Programm betritt er nun erneut Designwelten.   ... [weiterlesen]
  6. (Artikel freie Autoren vom 19.11.2015) Einrichten & Wohnen:
    Ein gesunder Schlaf durch den richtigen Lattenrost
    Mit diesen Tipps findet jeder den individuell optimalen Lattenrost für seine Matratze
    [Quelle: Walter Braun, D-81675 München]
    Für einen erholsamen, gesunden Schlaf benötigt man nicht nur eine gute Matratze, sondern auch den richtigen Lattenrost. Diesen zu finden ist allerdings nicht ganz einfach. Die Größe der Matratze, das Gewicht der darauf liegenden Person oder individuelle Vorlieben beim Schlafen sind dafür ausschlaggebend. Matratzenexperte Walter Braun erklärt in einem ausführlichen Bericht auf dem E-Magazin www.tipps-vom-experten.de welche Unterschiede es gibt und auf was besonders bei der Wahl eines Lattenrostes zu achten ist.  ... [weiterlesen]
  7. (Artikel freie Autoren vom 19.11.2015) Einrichten & Wohnen:
    Anrei Kooperationspartner der kostenlosen Einrichtungsplanung auf der Heim und Handwerk
    Die Innenarchitekturprofis vom PLANwerk beraten und entwerfen individuelle Lösungen
    [Quelle: Text und Konzept Margit Mederer-Lahntroch, D-50737 Köln]
    Eines der Highlights der Heim und Handwerk ist auch dieses Jahr wieder der kostenlose Planungsservice durch die Dozenten und Studenten der Innenarchitektur am PLANwerk-Stand. Wer die Maße seines Zimmers oder der Wohnung mitbringt, erhält von den Profis der Coburger Universität maßstabsgenaue Einrichtungslösungen inklusive Beratung. Zur Inspiration sind einzelne Wohnvisionen in Zusammenarbeit mit ausgesuchten Produzenten schon einmal umgesetzt und werden dort präsentiert.   ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Unternehmen vom 16.11.2015) Einrichten & Wohnen:
    Anrei Massivholzmöbel auf der Heim und Handwerk 2015
    Natürlich wohnen, harmonisch und elegant
    [Quelle: Text und Konzept Margit Mederer-Lahntroch, D-50737 Köln]
    Jede Menge Ideen für ein behagliches Zuhause hat der oberösterreichische Hersteller Anrei auch dieses Jahr wieder auf die Heim und Handwerk mitgebracht. Er beweist einmal mehr, dass Gemütlichkeit heute nicht länger ein Widerspruch zu Eleganz und Design ist. Im Fokus steht markantes Holz mit besonders ausdrucksvoller Maserung, wie Asteiche, Kernesche oder Zirbe, das stilsicher mit Metall und Glas in dezenten Naturtönen kombiniert wird.  ... [weiterlesen]
  9. (Artikel freie Autoren vom 11.11.2015) Einrichten & Wohnen:
    Augen auf beim Möbelkauf
    Emissionsarme und nachhaltig hergestellte Möbel schützen die Gesundheit und schonen die Umwelt - Labels wie der Blaue Engel bieten Orientierung.
    [Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau]
    Die Menschen in unseren Breitengraden verbringen die meiste Zeit in Innenräumen - in der eigenen Wohnung, im Büro oder in öffentlichen Gebäuden. Möbelstücke können eine wesentliche Quelle für Schadstoffe in der Raumlauft sein. Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen oder Augenreizungen können die Folgen hoher Schadstoffemissionen sein. Produkte, die zu 100 Prozent schadstofffrei sind, gibt es nicht. Mit der richtigen Wahl der Möbel kann jedoch die Belastung minimiert werden. Generell gilt: Möbel und Einrichtungsgegenstände sollten möglichst emissionsarm sein - das schützt die Gesundheit und die Umwelt.  ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Unternehmen vom 29.10.2015) Einrichten & Wohnen:
    Badezimmer im Wandel: JOMO gibt 10 Wohntipps rund um die Wohlfühloase
    Dusch-WC, freistehende Badewanne, Bilder an den Wänden oder Design-Betätigungsplatten - Spezialist für Sanitärprodukte zeigt Trends
    [Quelle: punctum pr-agentur GmbH, D-40221 Düsseldorf]
    Klare Linien und lichtdurchflutet oder verspielt mit warmen Farben: Wer sein Badezimmer neu gestalten möchte, der sollte sich vorher intensiv mit der Ein- und Ausrichtung seiner Wohlfühloase auseinandersetzen. Denn bereits kleine Veränderungen führen zu großen Effekten.  ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 499
Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

08.02.2016
Kein Kater im Karneval Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. gibt Tipps zum Umgang mit Alkohol

Nürnberg, Februar 2016 - Vivaness wird 10 Jahre alt - lavera Naturkosmetik ist Aussteller auf dem NATRUE Pavillon 10 Jahre Vivaness - lavera Naturkosmetik stellt auf der Vivaness aus und ist Teil des NATRUE Pavillons


05.02.2016
Gut geschützt: So finden Sie die richtige Sonnenbrille Auf welche Qualitätsmerkmale Sie beim Kauf einer Sonnenbrille achten sollten


04.02.2016
Nachhaltigkeitsbericht der Handwerkskammer nach internationalem Standard bestätigt Betriebe profitieren von Beratungsangebot


Comeback der Hausmittel Birgit Frohns Kompakt-Ratgeber stellt bewährtes Heilwissen bei Alltagsbeschwerden vor


Raabs (ÖDP) hält Verteilungskonzept für Flüchtlinge der EU für gescheitert Europaweiter Lastenausgleich über Finanzfonds gefordert


03.02.2016
Neues aus dem EU-Parlament in Straßburg Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) begrüßt Abstimmung des EU-Parlaments zu Gen-Soja - Kritik an TiSA-Entscheidung


ÖDP - Garant für Direkte Demokratie Bundesvorsitzende gratuliert zum 20-Jährigen Bestehen des Bürgerbegehrens in Bayern


02.02.2016
Mitten in Europa: Zwangsüberstunden und Armutslöhne in der Modebranche "Made in Europe" ist keine Garantie für gute Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie.


  neue Partner
 
Hells Ferienresort Zillertal
Familie Alois und Karin Hell