forum anders reisen - Das Portal für nachhaltigen Tourismus. Bunte Reiseideen von 100 Veranstaltern.

Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Mobilität & Reisen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 1939
  1. (Pressemeldung Unternehmen vom 19.09.2016) Mobilität & Reisen:
    Kostenlos Strom tanken bei der Sparda-Bank München
    Alle Nutzer von Elektroautos oder E-Bikes können künftig in zentraler Lage ihr Auto oder ihr Fahrrad aufladen.
    [Quelle: Sparda-Bank München eG, D-80335 München]
    Eröffnung jeweils einer Station für Elektrofahrzeuge und Elektrofahrräder - Kostenlos tanken - E-Autos laden in 20 Minuten 80 Prozent Strom dank innovativer Schnellladestation Sie hat je eine Elektroladestation für Autos und Fahrräder bei ihrer Zentrale in der Arnulfstraße 15 errichtet und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Alle Nutzer von Elektroautos oder E-Bikes können künftig in zentraler Lage ihr Auto oder ihr Fahrrad aufladen. Die moderne Schnellladestation für E-Autos lädt bis zu 80 Prozent Strom in weniger als 20 Minuten. Die Station ist mit drei Steckertypen für alle gängigen E-Autos ausgestattet. Die Ladestation für Elektrofahrräder ist mit drei Fächern bzw. Anschlüssen für die Stromversorgung aus-gestattet, je nach Fahrradtyp. Elektroautos und E-Bikes werden dabei mit 100 Prozent Ökostrom versorgt.   ... [weiterlesen]
  2. (Pressemeldung Behörde vom 16.09.2016) Mobilität & Reisen:
    Europäische Mobilitätswoche bringt nachhaltige Mobilität näher
    Nationaler Auftakt am 16. September 2016 in Frankfurt
    [Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau]
    Vom 16. bis 22. September 2016 zeigen Europas Kommunen und ihre Bürgerinnen und Bürger, wie nachhaltige Mobilität praktisch aussehen kann. 2.000 Städte und Gemeinden aus ganz Europa sind beteiligt, in Deutschland unter anderem Frankfurt/Main, Erfurt und Würzburg.  ... [weiterlesen]
  3. (Kurzmeldung/Ankündigung vom 07.09.2016) Mobilität & Reisen:
    Erlebnis Afrika: Mit-Reiseprojekt 'As Friends to Kenya'
    Für 2016 und 2017 sind noch wenige Plätze frei
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Es ist eine einzigartige Gelegenheit, Kenia und sich selbst aus neuer Perspektive kennenzulernen, die der Fuldaer Verein "Lebendige Kommunikation mit Frauen in ihren Kulturen e.V." und sein Team seit vielen Jahren anbietet.   ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Verband/Verein vom 01.09.2016) Mobilität & Reisen:
    TourNatur 2016
    Verband Deutscher Naturparke e.V. und EUROPARC Deutschland e.V. präsentieren Naturerlebnisangebote
    [Quelle: Verband Deutscher Naturparke (VDN), D-53113 Bonn]
    Bonn/Berlin/Düsseldorf, 01. September 2016 Wenn am Freitag, den 02. September 2016 die Tore der TourNatur 2016, der größten nationalen Publikumsmesse für Wandern und Trekking, öffnen, präsentieren der Verband Deutscher Naturparke e.V. (VDN) und EUROPARC Deutschland e.V. Naturerlebnisangebote aus Deutschlands Nationalen Naturlandschaften.  ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Unternehmen vom 18.08.2016) Mobilität & Reisen:
    Umweltfreundliche Zustellung in Konstanz
    GLS Germany liefert Pakete per Fahrrad
    [Quelle: STROOMER PR | Concept GmbH, D-20257 Hamburg]
    GLS erster Paketdienst mit Lastenfahrrad in Konstanz Circa 120 Empfänger werden mit Rad beliefert Reduziert Verkehr und Emissionen im Innenstadtbereich Testphase erfolgreich abgeschlossen: Ab heute setzt GLS Germany für die Paketzustellung in der Konstanzer Innenstadt regulär ein Lastenfahrrad ein.   ... [weiterlesen]
  6. (Artikel freie Autoren vom 17.08.2016) Mobilität & Reisen:
    Kundenorientierung bei der Bahn - ein Blick in die Schweiz
    Viele Kleinigkeiten erhöhen die Kundenzufriedenheit
    [Quelle: Bernd Schüßler Nachhaltige Unternehmenskommunikation, D-13187 Berlin]
    In der Schweiz ist die Bahn ein weit bedeutenderes Fortbewegungsmittel als in Deutschland. Ich bin selbst öfters in der Schweiz unterwegs. Aus meiner Beobachtung liegt es auch an den vielen Kleinigkeiten, warum die Schweizer Bahn so erfolgreich ist.   ... [weiterlesen]
  7. (Artikel freie Autoren vom 04.08.2016) Mobilität & Reisen:
    Deutschland 2030: Autowahn oder Bürgerbahn?
    Mit einem Autominister ist kein Klimaschutz zu machen.
    [Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden]
    Ist Verkehrsminister Alexander Dobrindt ein Autominister oder ein Bahnminister? Die Zahlen seines "Bundesverkehrswegeplans" beantworten diese Frage. 270 Milliarden Euro stehen bis 2030 insgesamt zur Verfügung. Davon sollen 130 Milliarden für den Straßenbau, 110 Milliarden für die Schienenwege und der Rest in Wasserstraßen fließen. Das der Bundesregierung unterstehende Bundesumweltamt (UBA) hatte vorgeschlagen, die Mittel für den Schienenausbau um 50% zu erhöhen.  ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Partei vom 03.08.2016) Mobilität & Reisen:
    Bundesverkehrswegeplan: Betonmischer haben sich durchgesetzt
    Die Bundesregierung lässt die Möglichkeit zur Gestaltung einer klima- und umweltverträglichen Mobilität ungenutzt verstreichen.
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Zum heutigen im Kabinett verabschiedeten Bundesverkehrswegeplan erklärt Valerie Wilms, Obfrau im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur: Im Kabinett haben sich die Betonmischer durchgesetzt - allen voran Verkehrsminister Dobrindt. Umweltministerin Hendricks hat lange für die Berücksichtigung von Klimaschutz und Umweltzielen gekämpft - aber am Ende auf ganzer Linie verloren. Die Bundesregierung lässt die Möglichkeit zur Gestaltung einer klima- und umweltverträglichen Mobilität ungenutzt verstreichen.   ... [weiterlesen]
  9. (Artikel freie Autoren vom 02.08.2016) Mobilität & Reisen:
    Verkehrswegeplanung: Dobrindt hört die Signale der Völker nicht!
    Nicht einmal kosmetische Korrekturen gehen in die morgige Kabinettssitzung
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    "Old school" ist auch der minimal überarbeitete Entwurf der Verkehrswegeplanung, den Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt am morgigen Mittwoch vom Bundeskabinett beschließen lassen will. Nach Informationen des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen wurde gegenüber dem Entwurf des Ministeriums vom April eine "nicht einmal kosmetisch zu nennende" Veränderung der Investitionssummen zu Gunsten der Schiene in die Vorlage des Bundesverkehrswegeplanes (BVWP) geschrieben. Mit 5,1 Milliarden Euro zusätzlich (neu: 269,6 Mrd. Euro), die demnach ab 2030 (!) zusätzlich für Schiene (3,0 Mrd. Euro) und Straße (2,1 Mrd. Euro) von der Nach-Nach-Nach-Nachfolgerin des jetzigen Verkehrsministers ausgegeben werden könnten, verschieben sich die Investitionsschwerpunkte auf dem Papier des BVWP: der Anteil der Straße sinkt um 0,15 Prozentpunkte (auf 49,26 Prozent) und die Schiene bekäme 0,33 Prozentpunkte mehr (neu: 41,65 Prozent).   ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Verband/Verein vom 28.07.2016) Mobilität & Reisen:
    Die Mosel von ihrer schönsten Seite: Campingpark Zell-Mosel erhält ECOCAMPING Auszeichnung
    Um das ECOCAMPING Managementsystem erfolgreich einzuführen, musste der Betreiber Marco Schawo Engagement in den Bereichen Umwelt, Qualität und Sicherheit unter Beweis stellen.
    [Quelle: ECOCAMPING e.V. Constanze Rau, D-78467 Konstanz]
    Der Campingpark Zell-Mosel in Zell-Kaimt erhält die ECOCAMPING Auszeichnung. Um das ECOCAMPING Managementsystem erfolgreich einzuführen, musste der Betreiber Marco Schawo Engagement in den Bereichen Umwelt, Qualität und Sicherheit unter Beweis stellen.   ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 1939
Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

23.09.2016
Leben ohne Angst Andreas Winters neuer Ratgeber analysiert, was hinter Ängsten steckt und wie man sie loswird


Bürgeraktie der Green City Energy AG in der Platzierung Bürgeraktie der Green City Energy AG in der Platzierung, über 90 % der Aktien bereits reserviert. Ausgabepreis 32 Euro pro Aktie.


21.09.2016
Festverzinsliche Kapitalanlagen der Green City Energy Gruppe erfüllen Zahlungen an Anleger zu 100 Prozent Festverzinsliche Kapitalanlagen der Green City Energy Gruppe erfüllen Zahlungen an Anleger zu 100 Prozent

Fairphone: Ein Smartphone für sozial Verantwortungsbewusste Die Verantwortlichen haben damit eine wichtige Debatte angestoßen.

20.09.2016
SPD-Konvent brüskiert den Protest Hunderttausender Freihandels-Kritiker Grundsätzliches Votum pro Ceta gefährdet Schutz von Umwelt und Verbrauchern.

MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) kritisiert SPD-Zustimmung zu CETA Buchner: "Gabriel betreibt Augenwischerei"


Tag des Ökolandbaus am 23.9. LVÖ Bayern lädt ein zum 1. Bio-Bauerntag auf das Zentral-Landwirtschaftsfest auf der Münchner Theresienwiese

Einladung zum 18. Frankfurter Tageslehrgang "EU-Bio-Recht" Der eintägige Lehrgang führt am 24. November 2016 in die neuesten Entwicklungen des Rechts der Bioprodukte ein.


Klimaherbst-Talk: Wie man als Unternehmen nachhaltig wirtschaften kann Fünf Unternehmen der Gemeinwohl-Ökonomie berichten aus der Praxis - Unter anderem Sparda-Bank München und VAUDE auf dem Podium - Eintritt frei


  neue Partner