forum anders reisen - Das Portal für nachhaltigen Tourismus. Bunte Reiseideen von 100 Veranstaltern.

Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2014 - jetzt bestellen! European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Mobilität & Reisen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 1745
  1. (Pressemeldung Unternehmen vom 22.04.2014) Mobilität & Reisen:
    emco Elektroroller eröffnet Online-Shop
    Kunde kauft e-scooter über neue Plattform direkt beim Händler / Große Auswahl
    [Quelle: terramunda Public Relations, D-55425 Waldalgesheim]
    LINGEN (22.04.2014) - Mit wenigen Klicks zum Elektroroller: Rechtzeitig zur warmen Jahreszeit hat emco Elektroroller einen Online-Shop eröffnet. Auf der zentralen Internetplattform steht eine große Auswahl mit sechs Modellen in verschiedenen Konfigurationen zur Verfügung. Der Kunde kauft über das Portal direkt beim Händler seiner Wahl ein.   ... [weiterlesen]
  2. (Artikel freie Autoren vom 16.04.2014) Mobilität & Reisen:
    4. Nordeuropäische E-Mobil Rallye 2014
    Rein elektrisch in drei Tagen durch Dänemark und Schleswig-Holstein
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Am 13. Juni startet in Flensburg die größte E-Mobil Rallye des Nordens. Über 45 Teams aus Europa werden in der Flensburger Innenstadt erwartet. Start und Ziel ist der Südermarkt, direkt im Herzen der Flensburger Altstadt. An der umweltfreundlichen Elektro-Rallye, die vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein unterstützt wird, dürfen nur reine E-Fahrzeuge teilnehmen.  ... [weiterlesen]
  3. (Artikel freie Autoren vom 16.04.2014) Mobilität & Reisen:
    Bundesregierung verweigert Fahrradpolitik
    Zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage "Ziele und Maßnahmen der Bundesregierung zur Radverkehrsförderung" (BT-Drs. 18/925) erklärt Matthias Gastel MdB:
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Die Bereitschaft, vom Auto auf das Fahrrad umzusteigen, ist so groß wie nie zuvor. Doch die Bundesregierung hält den Wechsel auf den umweltfreundlichen Sattel systematisch auf. Noch immer plant sie mit einem Radverkehrsanteil von 15 Prozent im Jahr 2020 - eine Zielgröße, die bereits erreicht ist.  ... [weiterlesen]
  4. (Artikel freie Autoren vom 08.04.2014) Mobilität & Reisen:
    Mit dem Rad gegen Luftverschmutzung in Städten
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Es ist flexibel, kostengünstig und hält fit - soweit sind die Vorteile des Fahrrads bekannt. Dass es außerdem die emissionsfreie Transportalternative ist und dadurch einen beträchtlichen Beitrag zum Klimaschutz leistet, wird zunehmend anerkannt. Doch die Potenziale des Fahrrads sind damit längst nicht ausgeschöpft. Viel zu wenig beachtet: die positive Auswirkung auf die Luft, insbesondere in Städten, wo sie aufgrund schlechter Qualität zur Gesundheitsgefährdung werden kann.  ... [weiterlesen]
  5. (Artikel freie Autoren vom 03.04.2014) Mobilität & Reisen:
    Better Transport mit 367 PS und null Emissionen
    Deutschlands erstes Tesla-Taxi auf der Hannovermesse
    [Quelle: ZINNOBER Art & Business COMMUNICATION Barbara Maria Zollner, D-81375 München]
    Technologieanbieter und Dienstleister diskutieren im Rahmen der Konferenz Metropolitan Solutions über zukunftsweisende Lösungen und Projekte für nachhaltige Stadtentwicklung. In Zusammenarbeit mit dem Kompetenznetzwerk Nachhaltige Mobilität berichtet Taxiunternehmer Peter Köhl von seinen Erfahrungen mit der elektrischen Luxuslimousine Tesla Modell S, die seit Februar diesen Jahres im Großraum München als erstes Tesla-Taxi im deutschsprachigen Raum unterwegs ist.  ... [weiterlesen]
  6. (Artikel freie Autoren vom 02.04.2014) Mobilität & Reisen:
    EEG-Reform: Bundesregierung will Schiene übermäßig stark belasten
    Zur Aussage der Bundesregierung im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur, dass Schienenbahnen zukünftig pauschal mit 20 Prozenz der EEG-Umlage belastet werden sollen (statt bislang durch knapp 11 Prozent), erklärt Matthias Gastel,
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Der Kompromiss zwischen Wirtschafts- und Verkehrsministerium führt zu einer erheblichen finanziellen Mehrbelastung für die Schiene. Die Absenkung des Schwellenwerts auf drei Gigawattstunden nützt kleineren Bahnen zu wenig, da die ersten drei GWh zukünftig mit der vollen EEG-Umlage belastet werden sollen.  ... [weiterlesen]
  7. (Artikel freie Autoren vom 01.04.2014) Mobilität & Reisen:
    Weltweit über 400.000 Elektroautos unterwegs
    ZSW legt neue Zahlen zum globalen Marktwachstum vor - Deutschland noch kein Leitmarkt.
    [Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden]
    Anfang 2014 ist die Zahl elektrisch angetriebener Automobile weltweit auf gut 400.000 gestiegen. Das hat eine Analyse des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ergeben. Der Bestand an Fahrzeugen hat sich in den zwölf Monaten des vergangenen Jahres verdoppelt, ein stolzes Plus von 200.000.  ... [weiterlesen]
  8. (Artikel freie Autoren vom 26.03.2014) Mobilität & Reisen:
    Gutachten zu Flugrouten: Beteiligungsrechte für Lärmbetroffene schaffen
    Zum heute vorgestellten Gutachten "Fluglärm reduzieren: Reformbedarf bei der Planung von Flughäfen und Flugrouten" des Sachverständigenrats der Bundesregierung für Umweltfragen (SRU) erklärt Stephan Kühn MdB, Sprecher für Verkehrspolitik:
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Wir begrüßen die Vorschläge der Gutachter. Wir brauchen wirksame Beteiligungsrechte bei der Planung von Flughäfen und der Festlegung von Flugrouten. Im Luftverkehrsgesetz und im Planungsrecht müssen wirksame Beteiligungsrechte verankert werden. Es fehlen Vorgaben für eine Flugroutenplanung, die Bürgerinnen und Bürger besser vor Lärm schützen.  ... [weiterlesen]
  9. (Artikel freie Autoren vom 25.03.2014) Mobilität & Reisen:
    "CITY eTAXI"-Fahrzeugdesign in München vorgestellt
    "Adaptive City Mobility" (ACM) denkt die Elektromobilität neu
    [Quelle: VISPIRON CARSYNC GmbH Dusica Jankovic-Bruhnke Grafik e-Mobility, D-80807 München]
    Das erste integrierte Elektromobilitätskonzept, das von der nachhaltigen Energiegewinnung über die Leichtbaufahrzeug-Entwicklung bis hin zu innovativen Software-Dienstleistungen den gesamten Mobilitätsprozess im Blick hat, wurde am 24. März in München im Rahmen des Designlaunch des Elektrofahrzeugs "CITY eTAXI" vorgestellt.  ... [weiterlesen]
  10. (Artikel freie Autoren vom 21.03.2014) Mobilität & Reisen:
    Werden Elektroautos ein Erfolg?
    Tesla S beliebter als VW-Golf
    [Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden]
    In Norwegen verkauft sich der Elektrosportwagen Tesla seit über einem halben Jahr besser als der VW-Golf. Er ist zurzeit das meist gekaufte Auto in Norwegen. Der Tesla S ist so begehrt, dass Norweger für einen gebrauchten Tesla mehr Geld ausgeben als für Neuwagen.  ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 1745
Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

22.04.2014
Voelkel-Produkte vegan zertifiziert


Was soll das eigentlich? "Steak-Holder" und "Aktionäre" bei SONNENTOR


Tag des Baumes lenkt den Blick auf Verdienste und Herausforderungen "Gesunde Waldbäume kommen nicht aus der Zauberbohne, sondern aus nachhaltiger, generationenübergreifender Forstwirtschaft"


Zukunft säen Für die Kinder unserer Erde


Tag der Erde Grenzen des Planeten müssen die Grenzen des Freihandels sein

emco Elektroroller eröffnet Online-Shop Kunde kauft e-scooter über neue Plattform direkt beim Händler / Große Auswahl


Bewerbungsphase des größten Social Entrepreneurship Preises der Schweiz geht bald zu Ende Nur noch bis zum 30. April könnt ihr euren Businessplan für die seif Awards for Social Entrepreneurship 2014 einreichen und je 10'000 CHF gewinnen


Grundfos iSolutions Modulares Technologie-Konzept erweitert den Fokus von der Pumpe auf das System


Five Star Diamond Award - auch für noch unbekannte Namen? Airnergy AG: Innovatives Gesundheitsprodukt findet große Anerkennung


  neue Partner