forum anders reisen - Das Portal für nachhaltigen Tourismus. Bunte Reiseideen von 100 Veranstaltern.

Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Mobilität & Reisen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 1827
  1. (Pressemeldung Partei vom 12.05.2015) Mobilität & Reisen:
    Kommission muss CSU-Maut jetzt zügig beerdigen
    Bündnis 90/ Die Grünen zur Beschwerde Österreichs gegen die PKW-Maut
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Zur Beschwerde Österreichs gegen die PKW-Maut erklärt Dr. Valerie Wilms, Obfrau im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur: Bevor sich Dobrindt freuen kann, wird seine CSU-Maut zum europäischen Problemfall. Es war absehbar, dass unsere Nachbarländer die offensichtliche Diskriminierung nicht hinnehmen werden. Die Kommission wird sich von der schönen Verpackung nicht beeindrucken lassen: Egal wie Herr Dobrindt die Ausländer-Maut nennt, es ist und bleibt offensichtlich, dass sie sich gegen unsere Nachbarn richtet.  ... [weiterlesen]
  2. (Artikel freie Autoren vom 07.05.2015) Mobilität & Reisen:
    Aufwachen! Wann entdeckt Volkswagen das Volk?
    Ein Kommentar des Journalisten Dr. Franz Alt zum Automobilkonzern VW
    [Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden]
    Vor mehr als 20 Jahren hatte VW-Chef Ferdinand Piech großsprecherisch angekündigt: "Wir bauen das Ein-Liter-Auto". Der Konzern hat es tatsächlich gebaut. Das Stück steht noch heute im Museum in Wolfsburg - auf den Straßen ist es nicht zu sehen.  ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Partei vom 28.04.2015) Mobilität & Reisen:
    EU-Biospritgesetz geht auf Kosten von Mensch und Klima
    Kommentar von Eva Bulling-Schröter, energie- und klimapolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zur Annahme der Biokraftstoff-Novelle im Europäischen Parlament.
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Was die Biospritbranche und ihre Lobbyisten als Erfolg feiern, ist für Mensch und Klima nur ein Rückschritt. Die Obergrenze für die Beimischung von Biokraftstoffen wurde in Brüssel unverantwortlich in die Höhe getrieben, den Preis für den Energiedurst im reichen Europa zahlt die Landbevölkerung in Lateinamerika, Afrika und Asien durch Vertreibung, Regenwaldabholzung und Hunger  ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Partei vom 28.04.2015) Mobilität & Reisen:
    Verkehrslärm: Bundesregierung stellt Ohren auf Durchzug
    Zum Tag gegen Lärm am 29.April erklären Stephan Kühn, Sprecher für Verkehrspolitik, und Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Es ist überfällig, dass die Bundesregierung mehr für die Bekämpfung von Verkehrslärm tut. Lärm gefährdet nachweislich die Gesundheit, erzeugt Stress und hohe gesellschaftliche Kosten. Kinder, ältere und kranke Menschen sind für die schädlichen Wirkungen von Lärm besonders sensibel.  ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Unternehmen vom 21.04.2015) Mobilität & Reisen:
    "As Friends to Kenya" - Begegnung von Mensch zu Mensch
    Innovativer KultUrlaub vom 24.10. - 09.11. oder 01.11. - 17.11.2015
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Mit der Projektreise tauchen Sie in einer Gruppe von max. 12 Reisenden in die Welt einer kenianischen Familie ein. Sie teilen das alltägliche Leben einheimischer Familien und schlafen in typisch afrikanischen Lehmhomes.   ... [weiterlesen]
  6. (Artikel freie Autoren vom 15.04.2015) Mobilität & Reisen:
    Absturzursache Selbstmord
    Wie gefährlich ist Fliegen
    [Quelle: Walter Braun, D-81675 München]
    Der Selbstmord-Flug der Germanwings Maschine 4U9525 hat die Welt geschockt. Fassungslosigkeit machte sich breit, als herauskam, dass der Co-Pilot 150 Menschen mit in den Tod nahm. Er war nicht der erste. Das unabhängige Online Magazin www.tipps-vom-experten.de schildert in dem Bericht "Wie gefährlich ist Fliegen?", welche anderen Flugzeugabstürze einen Suizid-Hintergrund hatten, welche Sicherheitsmaßnahmen die Airlines gegen solche Katastrophe haben und warum Fliegen immer noch als sicher bezeichnet werden kann.  ... [weiterlesen]
  7. (Pressemeldung Verband/Verein vom 14.04.2015) Mobilität & Reisen:
    Ladeinfrastruktur: Baden-Württemberg ist Wegbereiter für Elektroautos
    Stuttgart ist mit 384 Ladepunkten Spitzenreiter unter deutschen Städten
    [Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden]
    In Baden-Württemberg gibt es immer mehr öffentliche Ladepunkte für Elektrofahrzeuge: Die Stadt Stuttgart nimmt mit 384 öffentlichen Ladestationen sogar den bundesweiten Spitzenplatz ein.  ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Unternehmen vom 07.04.2015) Mobilität & Reisen:
    Elektroautos, CO2-Emissionen und kleinere Motorisierung - wie stark ist das Umweltbewusstsein deutscher Autofahrer?
    Im Rahmen einer internationalen Fahrerumfrage befragte der "LeasePlan MobilitätsMonitor" Vielfahrer zu ihrem Umweltbewusstsein. Thematisiert wurden Elektroautos, zukünftige Motorisierungen und Auswahlkriterien. Die Studie ergab: Elektroautos ve
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die weltweit größte herstellerunabhängige Leasinggesellschaft LeasePlan hat im Rahmen einer Umfrage Autofahrer und Vielfahrer zu ihrem Umweltbewusstsein befragt. In mehr als 20 Ländern beteiligten sich 3.377 Vielfahrer am "LeasePlan MobilitätsMonitor". Auch fast hundert deutsche Autofahrer nahmen an der Online-Befragung teil. Die Studie wurde vom renommierten Meinungsforschungsinstitut TNS durchgeführt.  ... [weiterlesen]
  9. (Pressemeldung Verband/Verein vom 31.03.2015) Mobilität & Reisen:
    Europäisches Städteranking zur Luftreinhaltung:
    Zürich, Kopenhagen und Wien sind Spitzenreiter. Berlin fällt von Platz 1 auf 5 zurück.
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Berlin/Brüssel: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat vier Jahre nach seinem ersten Städteranking zur Luftreinhaltung erneut die Maßnahmen von 23 europäischen Städten zur Reduktion von Feinstaub und Stickoxiden miteinander verglichen. Zürich, Kopenhagen und Wien unternehmen demnach am meisten für die Luftreinhaltung, indem sie nicht nur die EU-Grenzwerte einhalten, sondern die Feinstaub- und Luftschadstoffbelastung gegenüber den Vorjahren deutlich senkten. Vor vier Jahren befand sich Berlin noch auf dem Spitzenplatz; in der aktuellen Auswertung, die im Rahmen der Kampagne "Rußfrei fürs Klima" und des Projekts "Clean Air" von BUND, Deutscher Umwelthilfe (DUH), Naturschutzbund Deutschland (NABU) und Verkehrsclub Deutschland (VCD) erstellt wurde, fällt die Bundeshauptstadt auf Platz fünf zurück. Stuttgart und Düsseldorf haben bei der Luftreinhaltung ebenfalls Nachholbedarf. Schlusslicht im europäischen Städteranking ist Luxemburg.  ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Unternehmen vom 30.03.2015) Mobilität & Reisen:
    Neues Bio-Gästehaus LindenGut eröffnet in der hessischen Röhn
    "Wir haben ein Haus für frohsinnige Menschen geschaffen, in dem wir großen Wert auf einen respektvollen und schonenden Umgang mit unserer Umwelt legen."
    [Quelle: LindenGut Bio-Gästehaus, D-36160 Dipperz-Kohlgrund]
    Am 24. März öffnete das LindenGut im Kohlgrund bei Dipperz offiziell seine Pforten. Etwa 60 geladene Gäste besichtigten die neu gestalteten Gästezimmer und Räumlichkeiten des Ferien- und Tagungshauses, zu dem auch eine Eventscheune gehört.  ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 1827
Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

22.05.2015
LÖWEN übernehmen Verantwortung LÖWEN-Gruppe veröffentlicht CSR-Bericht 2014/2015


Artenvielfalt -Gedenktag: Jeder kann - und sollte - Artenschutz unterstützen ! Verbraucher sollten auch mit ihrem Anlageverhalten Artenvielfalt fördern


Bienensterben wird aus Profitsucht billigend in Kauf genommen! Ludwig Maier (ÖDP) kritisiert den Bayer-Konzern


21.05.2015
Individuelle Kleidung statt Massenware Trend Selbstgenäht: Stich für Stich zum individuellen Outfit


ÖDP: Minister Dr. Gerd Müller ein TTIP-Kritiker? ÖDP-Vorsitzende fordert konsequentes Handeln statt schöner Worte


20.05.2015
Erfolgsrezept: Mitarbeitermotivation Neue Wege braucht das Land!


MdEP Buchner (ÖDP) begrüßt Beschluss des EU-Parlaments zu Konfliktmineralien Buchner: "Druck der Lobbyisten zum Glück erfolglos"


Kraftwerkspark II von Green City Energy überspringt 25 Millionen-Marke Die festverzinsliche Anleihe »Kraftwerkspark II« von Green City Energy investiert in Solar-Wind- und Wasserkraftwerke in Deutschland, Frankreich und Italien. Inzwischen haben rund 800 Anleger 25,6 Millionen Euro der Anleihe gezeichnet.


ÖDP-Vorsitzende gratuliert Marina Fraas zum Titel "Inklusionsbotschafterin" Schimmer-Göresz: "Politik der Inklusion ist für die ÖDP ein wichtiges Thema!"


  neue Partner
 
Polarstern GmbH
Anna Zipse
Drees & Sommer AG
Nadja Lemke