Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Geld & Investment alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 889
  1. (Pressemeldung Unternehmen vom 23.09.2016) Geld & Investment:
    Bürgeraktie der Green City Energy AG in der Platzierung
    Bürgeraktie der Green City Energy AG in der Platzierung, über 90 % der Aktien bereits reserviert. Ausgabepreis 32 Euro pro Aktie.
    [Quelle: Green City Energy AG, D-80335 München]
    München, 22. September 2016 - Die Green City Energy AG startet mit dem heutigen Tag die Platzierung ihrer Bürgeraktie. Die Münchner Energiepioniere haben im Rahmen einer Kapitalerhöhung die Ausgabe neuer Aktien beschlossen und wollen bis zum 28. November ein Volumen von 10 Mio. Euro platzieren. Das Interessse an der Bürgeraktie ist immens, über 90 % der Aktien sind bereits reserviert. Interessenten müssen jetzt schnell sein, die Vergabe erfolgt nach dem Windhundprinzip. Der Ausgabepreis der Bürgeraktien wurde auf 32 Euro je Aktie festgelegt. Maßgeblich für die Werthaltigkeit der Bürgeraktien sind die konzerneigenen Kraftwerksparks. Sie bilden die Substanz der Green City Energy-Gruppe und produzieren den Kraftstoff von morgen: Ökostrom.  ... [weiterlesen]
  2. (Pressemeldung Unternehmen vom 21.09.2016) Geld & Investment:
    Festverzinsliche Kapitalanlagen der Green City Energy Gruppe erfüllen Zahlungen an Anleger zu 100 Prozent
    [Quelle: Green City Energy AG, D-80335 München]
    München, 21. September 2016 - Erstmals veröffentlichte Green City Energy einen aktuellen Auszug aus der Leistungsbilanz der festverzinslichen Kapitalanlagen mit Stand 31.07.2016. Seit der Gründung im Jahr 2005 ist das nachhaltige Emissionshaus allen Verpflichtungen gegenüber ihren Genussrechts- und Anleiheninvestoren fristgerecht und in voller Höhe nachgekommen. Diese Konsistenz spiegelt sich auch im Vertrauen der Anleger. Im Durchschnitt zeichnet jeder Kunde zwei Kapitalanlagen von Green City Energy.  ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Unternehmen vom 20.09.2016) Geld & Investment:
    Schweizer Fintech krempelt den erneuerbaren Energiemarkt mit einem zertifizierten Rechenkern um
    Richtigkeit des green[::]match-Rechenkerns bestätigt
    [Quelle: greenmatch GmbH, CH-4102 Binningen]
    Das Fintech-Unternehmen green[::] match setzt für die wirtschaftliche Beurteilung von Millionentransaktionen nicht wie üblich auf fehleranfällige Excelberechnungen, sondern bietet eine standardisierte Software, die über das Internet erreicht werden kann.  ... [weiterlesen]
  4. (Artikel freie Autoren vom 18.08.2016) Geld & Investment:
    Alle ForestFinance-Produkte wieder im Vertrieb
    Alle Produkte von ForestFinance wieder offiziell im Vertrieb.
    [Quelle: Forest Finance Service GmbH, D-53119 Bonn]
    Alle Produkte von ForestFinance wieder offiziell im Vertrieb. Neben GreenAcacia verfügen nun auch BaumSparVertrag, WaldSparBuch sowie das neue Produkt KakaoWald über Verkaufsprospekte, die den neuen Regelungen des Vermögensanlagegesetzes entsprechen. Bereits Anfang Juni hatte die Forest Finance Service GmbH mit GreenAcacia das erste Produkt mit entsprechendem Verkaufsprospekt in den Vertrieb aufgenommen. "Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt wieder unsere gesamte Produktpalette anbieten können. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit unserem Konzept und unserer langjährigen Erfahrung auch weiterhin ein wichtiger und erfolgreicher Anbieter sein werden", kommentiert Geschäftsführerin Christiane Pindur.   ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Unternehmen vom 16.08.2016) Geld & Investment:
    FAIR FRIENDS: Zukunftstrend "nachhaltiges Handeln"
    UDI-Vortrag "Grünes Geld - was ist das eigentlich?" am 3. September in Dortmund von 11-11:30 Uhr.
    [Quelle: UDI Beratungsgesellschaft mbH, D-90329 Nürnberg]
    Fair, sozial, nachhaltig leben und arbeiten - das ist es, was sich Verbraucher heute wünschen. Die Messe FAIR FRIENDS ist dafür die richtige Plattform. Sie thematisiert auch die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen. Als Pionier im Bereich "grünes Geld" ist dieses Jahr auch die UDI auf der Messe vertreten. Sie steht für Nachhaltigkeit in Sachen Geld. Die FAIR FRIENDS öffnet am 01.09. ihre Pforten für Fachbesucher und ist ab dem 02. 09. für alle Interessierten geöffnet.  ... [weiterlesen]
  6. (Artikel freie Autoren vom 12.08.2016) Geld & Investment:
    Fairtrade Gold - ist faire Goldgewinnung möglich?
    Fairtrade-Zertifizierung für Gold garantiert verbesserte Bedingungen für Mensch und Umwelt
    [Quelle: ECOreporter.de AG, D-44141 Dortmund]
    Ethisch in Gold investieren - das geht jetzt, sogar mit Fairtrade-Siegel! Eine gute Nachricht für Anleger und auch Trauringkäufer, die Gold bisher berechtigt aus ethischen oder Umweltschutz-Gründen gemieden haben. Das Ökoinvestment-Portal ECOreporter.de veröffentlicht einen längeren Rechercheartikel über faires und ethisch korrekt gewonnenes Gold unter www.ecoreporter.de/artikel/faires-gold-den-preis-wert-12-08-2016.html  ... [weiterlesen]
  7. (Artikel freie Autoren vom 05.08.2016) Geld & Investment:
    Weltbank schwächt über Jahrzehnte erkämpfte Schutzstandards
    Verwaltungsrat stimmt trotz massiver Kritik neuem Regelwerk zu | Verwässerung fundamentaler Schutzstandards für Mensch und Umwelt
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Der Weltbank-Verwaltungsrat hat nach vierjähriger Debatte am Donnerstag neuen Umwelt- und Sozialstandards für die weltweit einflussreichste Entwicklungsinstitution zugestimmt. Entgegen den Versprechungen von Weltbank-Präsident Jim Yong Kim, die bestehenden Regeln zum Schutz von Mensch und Umwelt nicht aushöhlen zu wollen, ist nun genau dies eingetreten. Es tritt eine Verwässerung von Schutzstandards in Kraft, vor der urgewald und internationale NGOs seit Jahren warnen. "In einer Zeit, in der die Weltbank zunehmend in Hochrisikoprojekte und in politisch instabile Regionen investieren will, ist die Abschwächung von Standards zum Schutz von Mensch und Umwelt ein schwerer Fehler. Deutschland als wichtiges Mitgliedsland der Weltbank trägt eine große Mitverantwortung", kritisiert Dr. Korinna Horta, langjährige Expertin für multilaterale Entwicklungsbanken bei urgewald.  ... [weiterlesen]
  8. (Artikel freie Autoren vom 05.08.2016) Geld & Investment:
    Wie grün und wie sicher sind grüne Anleihen?
    ECOreporter.de über "Green Bonds / Grüne Anleihen".
    [Quelle: ECOreporter.de AG, D-44141 Dortmund]
    Eine rein grüne Geldanlage, zudem verbunden mit der Sicherheit großer Unternehmen oder Institutionen: Das wünschen sich viele nachhaltige Sparer. Sind "Green Bonds"(auf deutsch: "Green Anleihen") für diesen Wunsch die Lösung? Diese Frage beantwortet Deutschlands führendes Infoportal für nachhaltige Geldanlagen und Investments ECOreporter.de im aktuellen Dossier "Grüne Anleihen / Grüne Bonds" unter www.ecoreporter.de/artikel/green-bonds-wie-nachhaltig-und-sicher-sind-sie-02-08-2016.html  ... [weiterlesen]
  9. (Artikel freie Autoren vom 09.07.2016) Geld & Investment:
    Nachhaltiges Investment-Beraterausbildung: 450. Abschluss.
    Nachhaltigkeit kann in aktueller Niedrigzinsphase Alleinstellungsmerkmal für Anlageberater sein
    [Quelle: ECOreporter.de AG, D-44141 Dortmund]
    Holger Krug ist der 450. "Fachberater für Nachhaltiges Investment" des Fernlehrganges "ecoanlageberater". Der Mitarbeiter der Evenord-Bank eG-KG aus Nürnberg bestand die Prüfung des Fernlehrgangs ecoanlageberater der ECOeffekt GmbH im Juni. Der Fernlehrgang erhielt bereits mehrere Auszeichnungen, u.a. wurde er von der deutschen Kommission der UNESCO als eines der offiziellen deutschen Dekadeprojekte ausgewählt. Die Evenord-Bank aus Nürnberg des 450. Ecoanlageberaters Holger Krug schulte dieses Jahr fünf Mitarbeiter im Fernlehrgang ecoanlageberater.  ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Unternehmen vom 08.07.2016) Geld & Investment:
    Erhöhte Renditechancen für institutionelle Investoren
    KGAL legt neuen Erneuerbare-Energien-Fonds ESPF 4 auf
    [Quelle: KGAL GmbH & Co. KG, D-82031 Grünwald]
    Die KGAL legt den vierten Enhanced Sustainable Power Funds (ESPF 4) auf und baut damit europaweit die führende Marktstellung in diesem Segment aus. Der neue Fonds bietet institutionellen Investoren die Möglichkeit, von den bestehenden Wachstumschancen sowie der Stabilität von Erneuerbaren Energien zu profitieren.   ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 889
Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

26.09.2016
Warum Bio nicht gleich Bio und Cotonea anders ist


23.09.2016
NORMA Group im Dialog zur Nachhaltigkeit in der Lieferkette Der internationale Marktführer für hochentwickelte Verbindungstechnologie sucht den offenen und gezielten Austausch mit seinen Anspruchsgruppen.


Der Widerstand gegen CETA geht weiter Die Ideologie der Freihandelsabkommen muss gestoppt werden

Leben ohne Angst Andreas Winters neuer Ratgeber analysiert, was hinter Ängsten steckt und wie man sie loswird


Bürgeraktie der Green City Energy AG in der Platzierung Bürgeraktie der Green City Energy AG in der Platzierung, über 90 % der Aktien bereits reserviert. Ausgabepreis 32 Euro pro Aktie.


21.09.2016
Festverzinsliche Kapitalanlagen der Green City Energy Gruppe erfüllen Zahlungen an Anleger zu 100 Prozent Festverzinsliche Kapitalanlagen der Green City Energy Gruppe erfüllen Zahlungen an Anleger zu 100 Prozent

Fairphone: Ein Smartphone für sozial Verantwortungsbewusste Die Verantwortlichen haben damit eine wichtige Debatte angestoßen.

20.09.2016
SPD-Konvent brüskiert den Protest Hunderttausender Freihandels-Kritiker Grundsätzliches Votum pro Ceta gefährdet Schutz von Umwelt und Verbrauchern.

MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) kritisiert SPD-Zustimmung zu CETA Buchner: "Gabriel betreibt Augenwischerei"


  neue Partner