Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Geld & Investment alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 881
  1. (Artikel freie Autoren vom 09.07.2016) Geld & Investment:
    Nachhaltiges Investment-Beraterausbildung: 450. Abschluss.
    Nachhaltigkeit kann in aktueller Niedrigzinsphase Alleinstellungsmerkmal für Anlageberater sein
    [Quelle: ECOreporter.de AG, D-44141 Dortmund]
    Holger Krug ist der 450. "Fachberater für Nachhaltiges Investment" des Fernlehrganges "ecoanlageberater". Der Mitarbeiter der Evenord-Bank eG-KG aus Nürnberg bestand die Prüfung des Fernlehrgangs ecoanlageberater der ECOeffekt GmbH im Juni. Der Fernlehrgang erhielt bereits mehrere Auszeichnungen, u.a. wurde er von der deutschen Kommission der UNESCO als eines der offiziellen deutschen Dekadeprojekte ausgewählt. Die Evenord-Bank aus Nürnberg des 450. Ecoanlageberaters Holger Krug schulte dieses Jahr fünf Mitarbeiter im Fernlehrgang ecoanlageberater.  ... [weiterlesen]
  2. (Pressemeldung Unternehmen vom 08.07.2016) Geld & Investment:
    Erhöhte Renditechancen für institutionelle Investoren
    KGAL legt neuen Erneuerbare-Energien-Fonds ESPF 4 auf
    [Quelle: KGAL GmbH & Co. KG, D-82031 Grünwald]
    Die KGAL legt den vierten Enhanced Sustainable Power Funds (ESPF 4) auf und baut damit europaweit die führende Marktstellung in diesem Segment aus. Der neue Fonds bietet institutionellen Investoren die Möglichkeit, von den bestehenden Wachstumschancen sowie der Stabilität von Erneuerbaren Energien zu profitieren.   ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Unternehmen vom 07.07.2016) Geld & Investment:
    Projekt-Portfolio des Kraftwerkspark III von Green City Energy um Solar- und Wasserkraftwerke erweitert
    [Quelle: Green City Energy AG, D-80335 München]
    München, 7. Juli 2016 - Die festverzinsliche Inhaberschuldverschreibung »Kraftwerkspark III« wurde im Februar 2016 von Green City Energy auf den Markt gebracht. Bisher haben sich rund 400 Anlegerinnen und Anleger mit insgesamt ca. 8 Mio. Euro am Kraftwerkspark III beteiligt. Als Investitionsobjekte sind Solar-, Wind- und Wasserkraftanlagen in drei europäischen Märkten vorgesehen. Der Windpark Sindersdorf wurde bereits in Betrieb genommen, auf den Baustellen der anderen Projekte geht es wie geplant voran. Das Projektportfolio wächst Schritt für Schritt an, nun konnte zudem der »Solarpark Mecobox« für den Kraftwerkspark III gesichert werden. Zudem sind vier Kleinwasserkraftwerke in Norditalien zum Erwerb vorgesehen. Damit stehen über 80 % der geplanten Investitionen über feststehende oder geplante Projekte fest. Anlegerinnen und Anleger erhalten 4,0 % bzw 5,0 % Festverzinsung auf ihr investiertes Kapital.  ... [weiterlesen]
  4. (Artikel freie Autoren vom 06.07.2016) Geld & Investment:
    Moral und Ethik in der Börsenwelt - von vorbildlichen Tradern lernen
    Ethisches Investment kann durchaus profitabel sein
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Der Börsenhandel an sich ist nicht per se schlecht zu reden, vielmehr ist er in gewissen Bereichen sogar wichtig. Es kommt jedoch immer darauf an, wie und in welche Bereiche man sein Geld investiert. Mittlerweile hat sich der Begriff "ethisches Investment" innerhalb der Finanzwelt für bestimmte Investments etabliert, allerdings gibt es keine einheitliche Definition dieses Begriffs, geschweige denn ein Regelwerk für "ethisches Investment".  ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Unternehmen vom 28.06.2016) Geld & Investment:
    Neue Crowdfunding-Kategorie "Blue Planet" bei bettervest.com
    bettervest startet neue Crowdfunding-Kategorie "Blue Planet" für ökonomisch und ökologisch nachhaltige Geschäftsmodelle
    [Quelle: bettervest GmbH, D-60329 Frankfurt]
    Nach knapp 40 erfolgreich finanzierten Energie-Projekten startet morgen erstmals ein Crowdfunding in der neuen "Blue Planet"-Kategorie für Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft auf bettervest.com. Im Pilotprojekt wird die Produktionserweiterung des äthiopisch-deutschen Joint Ventures "African Briquet Factory", das Abfälle aus der Kaffeeproduktion zu Brennstoff-Briketts verarbeitet, mit knapp 200.000 Euro finanziert. Durch den energetisch höherwertigen Ersatz von Feuerholz werden künftig jährlich über 3.600 Tonnen CO2 eingespart und die lokale äthiopische Wirtschaft mit nachhaltiger Energie versorgt.   ... [weiterlesen]
  6. (Artikel freie Autoren vom 24.06.2016) Geld & Investment:
    ECOreporter-Magazin 2016: Ökofonds und Wasserfonds im Test
    Ökobanken-Vergleich, grüne Investments und Faires Gold als weitere Themen
    [Quelle: ECOreporter.de AG, D-44141 Dortmund]
    Die aktuelle 2016-Ausgabe des neuen ECOreporter-Magazins enthält umfassende Vergleichstests, u.a. von Mikrofinanzfonds und Wasserfonds. Ein Überblick und Vergleich der Bankenkonditionen von Ökobanken ist ein weiteres Hauptthema. Das Thema "Faires Gold" wird beleuchtet und eine interessante 5% Öko-Anleihe vorgestellt, siehe www.ecoreporter.de/ecoreporter-magazin.html   ... [weiterlesen]
  7. (Pressemeldung Unternehmen vom 24.06.2016) Geld & Investment:
    Feste Zinsen - effektiver Klimaschutz
    Wer mit seinem Kapital die Energiewende und den Klimaschutz weiterbringen möchte, setzt auf grünes Geld.
    [Quelle: UDI Beratungsgesellschaft mbH, D-90329 Nürnberg]
    Wer mit seinem Kapital nicht nur nennenswerte Zinsen erwirtschaften möchte, der hat heute auch nachhaltige und ökologische Möglichkeiten. Die Monopolstellung bei der Kapitalbeschaffung in Deutschland - der klassische Bankkredit ist passé. Viele Unternehmen gehen neue Wege und finanzieren ihre Projekte über Darlehen direkt von Anlegern. Damit auch private Anleger in den Genuss dieser Anlageform kommen, legt die UDI-Gruppe eine weitere grüne Festzinsanlage auf. Mit einem Volumen von bis zu fünfzehn Millionen Euro soll sie den Erfolg dieser Anlageform fortschreiben.  ... [weiterlesen]
  8. (Artikel freie Autoren vom 14.06.2016) Geld & Investment:
    ForestFinance bietet erstes deutsches Walddirektinvestment mit Prospekt nach Kleinanlegerschutzgesetz an
    GreenAcacia wieder verfügbar
    [Quelle: Forest Finance Service GmbH, D-53119 Bonn]
    Das ForestFinance-Produkt GreenAcacia verfügt über einen Verkaufsprospekt nach den Vorgaben des Kleinanlegerschutzgesetzes. "Damit sind wir in Deutschland der erste und bisher einzige Anbieter von Walddirektinvestments, der diesen sehr anspruchsvollen Prozess erfolgreich bewältigt hat. Mit GreenAcacia ist nun das erste Produkt aus unserem Portfolio für unsere Kunden wieder verfügbar. BaumSparVertrag, WaldSparBuch und KakaoWald sollen bald folgen", kommentiert ForestFinance-Geschäftsführerin Christiane Pindur die Wiederaufnahme des Vertriebs.   ... [weiterlesen]
  9. (Pressemeldung Unternehmen vom 09.06.2016) Geld & Investment:
    Außerordentliche Hauptversammlung der Green City Energy AG beschließt Kapitalerhöhung
    [Quelle: Green City Energy AG, D-80335 München]
    München, 9. Juni 2016 - Auf der außerordentlichen Hauptversammlung der Green City Energy AG am 8. Juni 2016 konnte ein positiver Jahresabschluss der Gesellschaft festgestellt werden. Das gute operative Ergebnis des Vorjahres wurde bestätigt, der Projektumsatz im Geschäftsjahr 2015 lag bei rund 80 Mio. Euro. Zudem haben die Aktionäre mit überwältigender Mehrheit eine Kapitalerhöhung beschlossen. Dieser Schritt wurde im Vorfeld durch einen einstimmigen Beschluss auf der Mitgliederversammlung des Hauptaktionärs Green City e.V. ermöglicht. Mit der geplanten Ausgabe neuer Aktien verfolgt die Green City Energy AG das Ziel, die Eigenkapitalbasis des Unternehmens zu stärken, zahlreiche Wind-, Wasser- und Solarkraftwerke in den Kernmärkten umzusetzen und neue Geschäftsfelder zu erschließen.  ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Unternehmen vom 02.06.2016) Geld & Investment:
    Triodos Bank erhöht mit ihren Kunden positive Wirkung für Gesellschaft und Natur
    Die Triodos Bank investiert ausschließlich in Unternehmen, Institutionen und Projekte, die sich für das Wohl von Mensch und Umwelt einsetzen.
    [Quelle: Triodos Bank N.V. Deutschland, D-60326 Frankfurt am Main]
    Für die meisten Banken zählt nur eine Art der Rendite: die finanzielle. Anders ist es bei der Triodos Bank. Kunden, die ihr Geld Europas führender Nachhaltigkeitsbank zur Verfügung stellen, bekommen eine doppelte Rendite. Neben der finanziellen Rendite schafft ihr Geld sozial-ökologischen Mehrwert. Denn die Triodos Bank investiert ausschließlich in Unternehmen, Institutionen und Projekte, die sich für das Wohl von Mensch und Umwelt einsetzen.   ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 881
Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

26.07.2016
Organisationen protestieren: Finanzministerium torpediert Auflagen für Unternehmen zur Einhaltung von Menschenrechten Gemeinsame Pressemitteilung: Amnesty International, Brot für die Welt, Germanwatch und MISEREOR

Invasion der Blutsauger Was hilft gegen Mücken, Zecken & Co.?

Gut für die Schultüte Eltern kennen ihre Kinder genau und wissen, was gut ankommt.

Großes Hoffest am Gut Riem - ökologisch & familienfreundlich Am 18. September 2016 wird am Gut Riem beim großen Ökologischen Hoffest wieder gefeiert.

Atomstrom unbezahlbar - Solarstrom immer preiswerter Atomstrom wird, wenn die Folgekosten der Müll-Lagerung mit berechnet werden, für die Konzerne unbezahlbar.

Vegane Garten-Kochschule mit Sebastian Copien Heute: Mangold. Die ungewöhnliche Pflanze ist mehr als ein Spinat-Ersatz


Ein Team-Event mit Herz und Gemüse Food Special: Rezepte zum Ausprobieren und Genießen


Weiterbildung "Wellness- und Spamanagement" feiert Jubiläum Wer sich für den nächsten Oktoberstart anmeldet, erhält 10 Prozent Jubiläumsrabatt auf die Studiengebühren.


22.07.2016
Elektroschrott: Rücknahme durch Handel notwendiger Schritt Anlässlich des Stichtags für die Rücknahme von Elektroschrott durch den Handel am 24.07.2016 erklärt Peter Meiwald, Sprecher für Umweltpolitik:

  neue Partner