Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Energie & Technik alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 4224
  1. (Kurzmeldung/Ankündigung vom 27.03.2015) Energie & Technik:
    Buchempfehlung: Elektrisiert
    Jetzt kostenlos reinlesen in den Oster-Thriller
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    "Das sollten Sie nicht verpassen. Teil I des mitreißenden Romans "Elektrisiert" (ca. 180 Seiten), den ich in der neuen Ausgabe bereits ausführlich beschrieben habe, steht ab sofort auf allen gängigen ebook-Plattformen für 2 Wochen zum kostenlosen download bereit. Sie werden genauso begeistert sein wie ich." Fritz Lietsch   ... [weiterlesen]
  2. (Artikel freie Autoren vom 26.03.2015) Energie & Technik:
    Königsweg Energieeffizienz: Energieverbrauch und -kosten senken
    Instrumente zur Energieeinsparung
    [Quelle: Evangelische Akademie Loccum, D-31547 Rehburg-Loccum]
    Die Verbesserung der Energieeffizienz gilt als Königsweg, um den Energieverbrauch und die Energiekosten zu senken, Treibhausgase zu vermeiden und Importe fossiler Brennstoffe zu reduzieren. Für die Energiewende wird eine Steigerung der Energieeffizienz, insbesondere im Gebäudebereich, als zentral angesehen. Wie effektiv aber sind die Fördermaßnahmen zur Steigerung der Effizienz, gemessen an der praxistauglichen Umsetzung? Welche Instrumente funktionieren, welche müssen weiterentwickelt werden?   ... [weiterlesen]
  3. (Artikel freie Autoren vom 24.03.2015) Energie & Technik:
    Die Sonnenfinsternis im Rückspiegel des Stromnetzes
    Fraunhofer IWES: Netzbelastung wie zur Sonnenfinsternis künftig an 100 Stunden im Jahr
    [Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden]
    Die stark gewachsene Anzahl von Photovoltaikanlagen stellt die Stromversorgung bei einer Sonnenfinsternis wie heute vor neue Herausforderungen. Normale Sonnenuntergänge und Bewölkungswechsel laufen langsamer ab. Die Abschattung der Sonne durch den Mond ist nun vorüber.  ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Unternehmen vom 24.03.2015) Energie & Technik:
    aleo solar und GreenIndusTree erschließen pakistanischen Solarmarkt
    Pakistan ist vielversprechender neuer Markt für Solarprojekte
    [Quelle: sunbeam - Neue Medien und Public Relations für Technik und Umwelt www.sunbeam-berlin.de, D-10115 Berlin]
    aleo solar will gemeinsam mit dem Energieanbieter GreenIndusTree dazu beitragen, Haushalte und Unternehmen in Pakistan mit dezentralem und umweltfreundlichem Strom zu versorgen. Der Photovoltaikhersteller beliefert GreenIndusTree zum Projektstart mit 278 Solarmodulen, die sauberen Strom für 18 Haushalte erzeugen werden. Bisher werden während der Stromausfälle, die täglich bis zu 14 Stunden dauern können, oft Dieselgeneratoren eingesetzt. Deren Betrieb ist jedoch mit hohen Treibstoffkosten und CO2-Emissionen verbunden. Das aufstrebende Land leidet unter großer Energieknappheit, der Bedarf kann bisher nicht annähernd gedeckt werden. Hoffnungen auf eine Verbesserung der Energieversorgung weckt die kürzlich in Pakistan angekündigte Einspeisevergütung für Solar- und Windenergie.   ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Behörde vom 17.03.2015) Energie & Technik:
    Neuer "Blauer Engel" für Rechenzentren
    Energieverbrauch muss weiter sinken - Kühlung künftig ohne Halogene.
    [Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-14193 Berlin]
    Rechenzentren, die das Umweltzeichen "Blauer Engel" tragen wollen, müssen künftig deutlich weniger Energie verbrauchen und klimafreundlich gekühlt werden. Grund ist eine überarbeitete Vergabegrundlage, die die Jury Umweltzeichen auf ihrer jüngsten Sitzung verabschiedet hat.  ... [weiterlesen]
  6. (Artikel freie Autoren vom 15.03.2015) Energie & Technik:
    Sonnenfinsternis am 20. März 2015
    Fraunhofer ISE Studie zu Auswirkungen auf Systemstabilität der deutschen Stromversorgung.
    [Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden]
    Im Vorfeld der Sonnenfinsternis am Vormittag des 20. März stellen Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg eine Analyse zu deren Auswirkungen auf die deutsche Stromversorgung vor. Im Mittelpunkt steht dabei die Simulation der durch Photovoltaikanlagen erzeugten Stromeinspeisung während der partiellen Sonnenfinsternis. Diese wird durch die Verschattung der Sonne durch den Mond temporär einen Einbruch verzeichnen. In die Simulation fließen auch historische Messdaten realer PV-Anlagen mit ein.   ... [weiterlesen]
  7. (Artikel freie Autoren vom 13.03.2015) Energie & Technik:
    Vom Ende der Energie-Dinosaurier
    Die Energiewende lässt Energielieferanten wie E.on, RWE und Co tief in die Krise rutschen.
    [Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden]
    Die Wahrheit und die Brutalität dieser Erkenntnis haben in dieser Woche die alten Energie-Dinosaurier zu spüren bekommen wie wohl noch nie. Die Energiewende und die Unfähigkeit der alten Energiewirtschaft, aber auch ihr Unwille, darauf angemessen zu reagieren, hat E.on, RWE und Co tief in die Krise rutschen lassen.   ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Partei vom 12.03.2015) Energie & Technik:
    Neues Elektrogesetz:
    Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Barbara Hendricks springt zu kurz
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Mit dem heute vom Kabinett beschlossenen neuen Elektrogesetz tut die Regierung nichts gegen eine immer kürzere Lebensdauer von Elektrogeräten. Frau Hendricks verpasst die Chance, die Lebensdauer von Geräten zu verlängern.   ... [weiterlesen]
  9. (Pressemeldung Verband/Verein vom 12.03.2015) Energie & Technik:
    Energieeffizienz ankurbeln und europäische Wirtschaft vorantreiben
    Welcher Weg führt aus der Krise? B.A.U.M. liefert Antworten
    [Quelle: B.A.U.M. e.V., D-20259 Hamburg]
    Europa braucht nachhaltige Investitionen, um wieder eine anhaltende Dynamik zu entwickeln. Dies will B.A.U.M. e.V. mit einem Modell unterstützen, das Privatvermögen über Genossenschaftsanteile aktiviert, damit die Energieeffizienz vorantreibt, zukunftsweisend die Wirtschaft ankurbelt und Beschäftigung bringt - nicht nur in Deutschland.  ... [weiterlesen]
  10. (Artikel freie Autoren vom 10.03.2015) Energie & Technik:
    Die atomare Katastrophe in Fukushima von 2011 warnt auch heute
    Atomkraftwerke in Bayern abschalten - und zwar sofort
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    "Am 11. März 2011 - vor vier Jahren - ereignete sich in Japan die bis heute größte Katastrophe der zivilen Nutzung der Atomkraft. Die Explosion im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi hat die Region Fukushima dramatisch verändert. Wohngebiete sind für Jahrhunderte radioaktiv verseucht. Über 130.000 Menschen wurden bis heute aus dieser Zone evakuiert. Der BUND Naturschutz hat die unbeherrschbaren Folgen des Atomunfalls mehrmals vor Ort mit den Betroffenen diskutiert und kämpft daher gemeinsam mit der Partnerorganisation Friends of the Earth Japan für einen dauerhaften Atomausstieg und eine schnelle Energiewende.   ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 4224
Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

27.03.2015
Buchempfehlung: Elektrisiert Jetzt kostenlos reinlesen in den Oster-Thriller


26.03.2015
Königsweg Energieeffizienz: Energieverbrauch und -kosten senken Instrumente zur Energieeinsparung

Über kurz oder lang entscheidet der Anleger! Grüne Festzinsanlage mit besonderer Flexibilität


"Im Fokus" Einladung zum Fotowettbewerb "Augenblick Natur!" 2015


25.03.2015
Frühjahrsputz im Schlafzimmer - Zeit für den Matratzencheck. Expertentipps vom QUL Qualitätsverband umweltfreundliche Latexmatratzen e.V.


ÖDP: Hände weg vom Schiefergas Fracking ohne Wenn und Aber verbieten!

24.03.2015
Wir brauchen eine echte Bodenschutzpolitik Immer weniger fruchtbares Land: Bioland ruft zum Handeln auf

Die Sonnenfinsternis im Rückspiegel des Stromnetzes Fraunhofer IWES: Netzbelastung wie zur Sonnenfinsternis künftig an 100 Stunden im Jahr

"A Celebration of everyday cycling!" Besucherrekord, rundum zufriedene Aussteller und gute Stimmung auf der VELOBerlin an beiden Messetagen: Die Fahrradpublikumsmesse zieht positive Bilanz


  neue Partner
 
VKHD Verband klassischer
Homöopathen Deutschlands e.V.