Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Energie & Technik alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 4449
  1. (Artikel freie Autoren vom 26.04.2016) Energie & Technik:
    Stiftung Warentest belegt arglistige Täuschung bei Waschmaschinen
    Brackemann: Bei Tests habe man herausgefunden, dass Hersteller die Temperatur drosseln, damit die Geräte fürs Aufheizen weniger Strom verbrauchen.
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die Sächsiche Zeitung berichtet am 25.04.2016 von "Manipulierte Waschmaschinen" und beschreibt dort, wie Hersteller laut Erkenntnissen der Stiftung Warentest (StiWa) Kunden täuschen.  ... [weiterlesen]
  2. (Artikel freie Autoren vom 26.04.2016) Energie & Technik:
    Endlagersuche
    Wie steht es um die Vorbereitung der Entsorgung radioaktiver Abfälle in Deutschland?
    [Quelle: Evangelische Akademie Loccum, D-31547 Rehburg-Loccum]
    Bezüglich der Lagerung hoch radioaktiven Atommülls gibt es ein Beteiligungsverfahren der Öffentlichkeit an politischen Entscheidungen wie es keines zuvor in der Bundesrepublik gegeben hat. Während einige Akteure in diesem Prozess eine Chance erkennen, geht anderen der "ergebnisoffene Neustart" und die Partizipation nicht weit genug.Muss es ein kontinuierliches, gesellschaftliches Begleitgremium geben? Wie soll dieses Gremium besetzt werden? Mit welchen Rechten, Pflichten und finanziellen Mitteln wird es ausgestattet?  ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Partei vom 25.04.2016) Energie & Technik:
    Tschernobyl: Weitere Unterstützung zusagen
    Nach 30 Jahren sind die Folgen der Havarie nicht im Ansatz bewältigt.
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Allein die Tatsache, dass ständig Wasser in den explodierten Reaktor 4 eindringt und sich dort eine atomare Suppe zusammengebraut hat, zeigt, dass die Katastrophe weitergeht. Auch eine erneute Kettenreaktion kann nicht ausgeschlossen werden.  ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Verband/Verein vom 21.04.2016) Energie & Technik:
    Neues Gutachten beweist systematische Falschauslegung von Glyphosat-Studien
    "Sollte es im Wiederzulassungsverfahren von Glyphosat zu vorsätzlichen Manipulationen gekommen sein, um einen krebserregenden Stoff durchzuschleusen, wäre das Betrug an 508 Millionen EU-Bürgern"
    [Quelle: Umweltinstitut München e.V., D-80336 München]
    Das Umweltinstitut München schließt sich der Anzeige der österreichischen Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 gegen den Glyphosat-Hersteller Monsanto und die federführenden Zulassungsbehörden an und legt neue Beweise vor.  ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Unternehmen vom 19.04.2016) Energie & Technik:
    Biogas - besser als sein Ruf
    In enger Abstimmung mit der Gemeinde, dem Bürgermeister und der Bevölkerung ging jetzt auf dem ehemaligen Kraftwerksgelände Thierbach eine neue Biogasanlage ans Netz.
    [Quelle: UDI Beratungsgesellschaft mbH, D-90329 Nürnberg]
    Für die Energiewende spielt Biogas eine wichtige Rolle. Doch die Skepsis gegenüber dieser Art der Energiegewinnung ist groß. Ob man die Anlagen nun für gefährlich hält oder von "Vermaisung" die Rede ist - die Vorurteile lassen sich einfach entkräften, wenn man die Menschen in die Planung einbezieht. In enger Abstimmung mit der Gemeinde, dem Bürgermeister und der Bevölkerung ging jetzt auf dem ehemaligen Kraftwerksgelände Thierbach eine neue Biogasanlage ans Netz.  ... [weiterlesen]
  6. (Artikel freie Autoren vom 19.04.2016) Energie & Technik:
    Die große Stromlüge
    Ein Film, den jeder sehen muss, wenn er verstehen will, warum es den Erneuerbaren Energien in der EU und Deutschland so schlecht geht.
    [Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden]
    "Die große Stromlüge" ist ein Film, den jeder sehen muss, wenn er verstehen will, warum es den Erneuerbaren Energien in der EU und Deutschland so schlecht geht. Der Film läuft Mittwoch, 11. Mai um 10:45 Uhr auf Arte und in der ARTE-Mediathek zu sehen   ... [weiterlesen]
  7. (Pressemeldung Unternehmen vom 18.04.2016) Energie & Technik:
    POWER TO CHANGE
    Die EnergieRebellion auf dem Weg zum meistgesehen Kino- Dokumentarfilm 2016
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Der Film ist ein eindrucksvolles Plädoyer für die rasche Umsetzung der Energierevolution.  ... [weiterlesen]
  8. (Artikel freie Autoren vom 16.04.2016) Energie & Technik:
    Wie sicher sind deutsche AKW gegen Terrorangriffe?
    Mit einem gelungenen Anschlag auf ein Atomkraftwerk hätten Terroristen die denkbar größte Schreckenswirkung erzielt. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gibt es solche Pläne schon längst.
    [Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden]
    Der deutsche Verfassungsschutz hat dementiert, dass beim wahrscheinlichen Paris-Attentäter Salah Abdeslam Unterlagen des deutschen Atomforschungszentrums Jülich gefunden wurden. Kann man dem Verfassungsschutz bei diesem Dementi trauen oder hat er nur ähnlich skandalös gearbeitet wie beinahe zehn Jahre lang bei der Beobachtung des Nazi-NSU- Trios?  ... [weiterlesen]
  9. (Pressemeldung Partei vom 14.04.2016) Energie & Technik:
    AKW Philippsburg: Auch Bundesaufsicht in der Pflicht
    Zu den nur vorgetäuschten und nicht durchgeführten Prüfungen erklärt Sylvia Kotting-Uhl, Sprecherin für Atompolitik:
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Die üblen Tricks in Philippsburg erfordern auch Aktivitäten der Bundesatomaufsicht. Vor allem muss analysiert werden, ob es Lücken im deutschen Regelwerk für AKW-Prüfungen gibt, die eine Vortäuschung von Prüfungen ermöglichten, und ob das Regelwerk nachgebessert werden muss. Dies muss mit Blick auf alle Atomkraftwerke schnellstmöglich geschehen. Insbesondere sollten dabei für die Zukunft eine konsequentere Anwendung des Vier-Augen-Prinzips und eine verstärkte Sachverständigen-Einschaltung geprüft werden.   ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Partei vom 13.04.2016) Energie & Technik:
    Energiewende: Digitalisierungspläne der Bundesregierung mit fraglichem Nutzen
    Zur Anhörung im Wirtschaftsausschuss zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Digitalisierung der Energiewende erklärt Dr. Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik:
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Bei der Anhörung wurde deutlich: Die Bundesregierung hat bei der Ausgestaltung ihres "Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende" die Energiewende völlig aus den Augen verloren.  ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 4449
Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

29.04.2016
Bohnen, Erbsen & Co. - vielseitig und gesund VERBRAUCHER INITIATIVE informiert über Hülsenfrüchte


28.04.2016
Schöner Wohnen im Bonsai-Wald Der Rothirsch als Lebensraumgestalter: Die Deutsche Wildtier Stiftung erklärt das Naturphänomen

27.04.2016
MdEP Buchner (ÖDP) entsetzt über Deal mit Atomkonzernen Buchner: "Regierung schaufelt Konzernen viele Milliarden zu"


"Erlebnis Umwelt" 2016 Tourstart im Naturpark Hoher Vogelsberg


26.04.2016
"Atomkraft muss Geschichte werden" 30. Jahrestag der atomaren Katastrophe in Tschernobyl am 26. April


Hackerangriff auf Atomkraftwerk Gundremmingen aufklären! DIE LINKE. Bayern fordert die sofortige Schließung beider Blöcke von Gundremmingen."

Stiftung Warentest belegt arglistige Täuschung bei Waschmaschinen Brackemann: Bei Tests habe man herausgefunden, dass Hersteller die Temperatur drosseln, damit die Geräte fürs Aufheizen weniger Strom verbrauchen.

Tag gegen Lärm: Bundesregierung bleibt wirksamen Lärmschutz schuldig

Plastiktüten: Selbstverpflichtung muss Ziele setzen

  neue Partner