Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN WWW.ECO-WORLD.DE


Inhalt der Homepage
Die Richtigkeit oder Zuverlässigkeit von Informationen (Meinungen und Ratschläge eingeschlossen), die auf oder durch den Internet-Auftritt des Kunden im ECO-WORLD-System, insbesondere in den Leistungsangeboten ECO-Address/ECO-Shop/Eco-News sowie allen anderen Internetangeboten des ALTOP-Verlages abgerufen werden können, werden von ALTOP weder bestätigt noch verantwortet.

Zahlungsbedingungen
Fallen für einen Internetauftritt Gebühren an, soweit sie nicht im Zusammenhang mit einem Printwerk unseres Hauses wie ECO-World, Eco-Address oder ECO-Magazin in gedruckter Form kombiniert sind, und somit pro Ausgabe abgerechnet werden, so werden diese jeweils als monatlich fällige oder als einmalige Gebühren in der Preisliste gekennzeichnet. Die Gebühren, sowie die einmaligen Gestaltungskosten richten sich nach der im Internet abrufbaren Preisliste. Die monatlichen Gebühren werden dem Kunden quartalsweise in Rechnung gestellt und von ALTOP grundsätzlich per Lastschrift eingezogen. Der Kunde ist verpflichtet ALTOP im Falle der Änderung der Rechnungsadresse, der Bankverbindung/Konto-Nummer oder einer möglichen Verletzung der Sicherungseinrichtungen, wie etwa der unberechtigten Weitergabe oder Verwendung Ihres Benutzernamens oder Ihres Passwortes zu benachrichtigen. Kosten, die durch eine nicht rechtzeitige Benachrichtigung von ALTOP durch den Kunden entstehen, können von ALTOP gegenüber dem Kunden geltend gemacht werden.

Vertragslaufzeit/Kündigung
Kostenpflichtige Buchungen im Internetangebot des ALTOP Verlages werden, sofern nichts anderes vereinbart ist, auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Eine kostenpflichtige Buchung kann nicht vor Ablauf von 3 Monaten gekündigt werden, es gilt eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. ALTOP behält sich das Recht vor, Ihren Internet-Auftritt in ECO-Addrss/Eco-News/ECO-Shop auch ohne vorherige Mitteilung aus wichtigem Grund zu kündigen oder auszusetzen. Rechte Alle Rechte an Programmen, Leistungen, Verfahren, Design, Software, Technologien, Marken, Handelsnamen, Erfindungen und allen Materialien, die zu ALTOP gehören, sowie alle Leistungen der ALTOP-Vertragspartner stehen ausschließlich ALTOP zu.

Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

22.01.2015
Drei Top Labels lassen das Publikum in die Fashion-Welt eintauchen


Atemberaubender Auftakt des lavera Showfloor VIPs zeigen avantgardistische Couture und Make-up Looks für Frühjahr/Sommer 2015


Tierwohl ist Sache des Angebots Die VERBRAUCHER INITIATIVE zur Initiative Tierwohl

21.01.2015
ÖDP: Weltwirtschaft neu ausrichten! Ein gutes Leben für alle Menschen!


20.01.2015
"Wir sind die erste Generation, die die Folgen des Klimawandels spürt", sagt US-Präsident Obama" und wir sind die letzte, die etwas dagegen tun kann." Diese Aussage trifft haargenau die Intension dieser neuen Messe - die erste "Internationale Messe für Klimaschutz und Klimawandel-Anpassung"


Widerstand gegen die B15 Neu Jahrzehntelanger Einsatz für Natur und Landschaft erfolgreich

Bodenatlas: Daten und Fakten über Acker, Land und Erde Die Heinrich-Böll-Stiftung, das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS), der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Le Monde Diplomatique fordern die Bundesregierung zum Handeln auf.


Vier von neun "planetaren Belastungsgrenzen" bereits überschritten Vier von neun planetaren Grenzen sind durch den Einfluss des Menschen bereits überschritten: Klimawandel, Biodiversität, Landnutzung und biogeochemische Kreisläufe.

100 Jahre - 100 Schulen: "ZF hilft" initiiert Bildungsprojekt für weltweite Armutsregionen Global angelegtes Engagement stützt sich auf die drei Säulen: Infrastruktur, Qualität und Mobilität


  neue Partner
 
KPRN network GmbH
Michael M. Schmidtke