Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Redaktion Nachhaltig Wirtschaften Dr. Mathias Prange, D-81371 München
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 25.08.2007
Lektüre für Bundespräsident Köhler:
FORUM - ein neues Magazin zum nachhaltigen Wirtschaften
München, 25. August 2007 - Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M. e.V.) präsentierte Bundespräsident Horst Köhler anlässlich eines Empfanges im Schloss Bellevue das neue Magazin "FORUM Nachhaltig Wirtschaften". Das umfangreiche Magazin, das vom Münchner ALTOP Verlag in Kooperation mit B.A.U.M. e.V. herausgegeben wird, erscheint vierteljährlich und thematisiert Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Damit ist es eines der ersten Magazine, das sich dem Themenfeld Nachhaltigkeit, CSR (Corporate Social Responsibility) und LOHAS (Lifertyle of health and sustainability) widmet.

Das Heft wendet sich nicht nur an engagierte Manager und Politiker, sondern dient auch allen Konsumenten dazu, ihre Kaufentscheidungen nach ethischen Kriterien auszurichten.

Jedes Heft widmet sich einem Schwerpunktthema: Auf das Heft mit dem Schwerpunkt "Klima im Wandel" folgen Ausgaben zu "Verantwortung für eine Welt", "Mobilität der Zukunft" und "Erfolgsfaktor Mensch".
Nicht nur Unternehmen, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind, auch innovative Forschungsansätze und Non-Profit Organisationen werden im "FORUM Nachhaltig Wirtschaften" der Öffentlichkeit vorgestellt. Durch dieses Konzept, umgesetzt unter der Leitung des Chefredakteurs Fritz Lietsch, wird ein umfassender Blickwinkel auf die gesamten Facetten der Herausforderung Umweltschutz und unternehmerische Verantwortung ermöglicht.

v.r.n.l: Bundespräsident Horst Köhler, Chefredakteur Fritz Lietsch, B.A.U.M.-Vorstand Prof. Dr. Maximilian Gege
Schon im privaten Bereich ist das Potential groß, durch bewusste Kaufentscheidungen eine effektive Wirkung auf unsere Welt und das Ökosystem zu haben. Wirtschaft und Industrie stehen noch deutlich mehr in der Pflicht, ihre globale Verantwortung für unsere Umwelt wahrzunehmen und mit Leben zu füllen. Im Vordergrund steht hier das nachhaltige Wirtschaften, ein Thema, dass das Interesse des deutschen Bundespräsidenten Horst Köhler findet. Auch er gehört zu den Lesern des "FORUMs Nachhaltig Wirtschaften". Der B.A.U.M.-Vorsitzende Prof. Dr. Maximilian Gege, ständiger Berater der Kanzlerin in Umweltfragen, ließ es sich nicht nehmen, dem interessierten Bundespräsidenten die erste Ausgabe anlässlich der Preisübergabe an die B.A.U.M.-Umweltpreisträger im Juni 2007 zu überreichen.

"FORUM Nachhaltig Wirtschaften" ist das vierteljährlich erscheinende Magazin des ALTOP Verlages, herausgegeben in Kooperation mit dem Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M. e. V.). Das Magazin beleuchtet sämtliche Aspekte des nachhaltigen und umweltbewussten Wirtschaftens. So finden nicht nur Aspekte der Forschung hier ein Forum, auch Non-Profit-Organisationen und erfolgreiche Unternehmen, die bereits nachhaltig wirtschaften, werden der Öffentlichkeit vorgestellt. Erweiternd steht auch ein Internetportal unter www.nachhaltigwirtschaften.net zur Verfügung. Neben zahlreichen Serviceangeboten informiert der monatliche Newsletter über neueste Entwicklungen.

Musterfiles, Bilder in Druckqualität und weitere Infos finden Sie hier.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

21.03.2019
Ulrich Brehme (ÖDP) kritisiert Bankenfusion "Die Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank ist unvertretbar!"


19.03.2019
Illegale Fischrückwürfe in der EU: Kontrolle durch "Digitale Fischereibeobachter" rechtlich möglich

#biolandforfuture Bioland-Bauern fordern: Leinen los für aktiven Klimaschutz

NO PLANET B geht bei dm-drogerie markt an den Start! Eine Naturkosmetikmarke, die Unkräuter, Altplastik und Aussortiertes aus der Lebensmittelindustrie in den Mittelpunkt rückt


18.03.2019
Solidarität mit Campact NaturFreunde fordern Änderungen am Gemeinnützigkeitsrecht

Läuft! So wird das Fahrrad frühlingsfit Kleinere Reparatur- und Wartungsarbeiten lassen sich einfach selbst durchführen. Mit Schnell-Check frühlingsfittes Fahrrad!


Kostbares Gut: Beim Essen Wasser sparen Am 22. März ist Weltwassertag - ein Aktionstag für einen nachhaltigeren Umgang mit der Ressource Wasser.

Über 85.000 Unterschriften gegen Tiertransporte Deutsches Tierschutzbüro übergibt Petition an das Bundeslandwirtschaftsministerium


Bewerbungsstart der Ich kann was!-Ausschreibung 2019 Kompetenzen für die digitale Welt!


  neue Partner