Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V., D-12347 Berlin-Mitte
Rubrik:Essen u. Trinken    Datum: 10.12.2003
Bundesverdienstkreuz für Joachim Weckmann
Erstmalige Ehrung eines Bio-Verarbeiters
Berlin, den 10.12.03Im Rahmen einer kleinen Feier in der Backstube des Märkischen Landbrotes in Neukölln/Berlin wurde Joachim Weckmann vom Berliner Wirtschaftsstaatssekretär Volkmar Strauch vergangenen Donnerstag das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Nachdem bereits mehrere Vertreter der Ökologischen Landbau-Bewegung diese Auszeichnung für Ihre Arbeit um den Ökologischen Landbau erhalten haben, wurde mit Weckmann erstmals ein Pionier aus der Bio-Verarbeiterbranche geehrt.
Strauch stellte am Beginn seiner Laudatio klar, daß es für diese Auszeichnung nicht ausreicht, nur ein erfolgreicher Unternehmer zu sein, man müsse sich darüber hinaus überdurchschnittlich für das Gemeinwohl engagieren.
So hob Strauch hervor, daß Weckmann - stellvertretend für andere Bio-Akteure - sozialen Anspruch und ökologisches Kreislaufdenken auf vorbildliche Weise zusammenbringt. Dies zeige sich exemplarisch an der engen Zusammenarbeit mit Biobauern vor den Toren Berlins. Investitionen in moderne Umwelttechnik oder die europaweit erste Öko-Audit-Zertifizierung eines Bäckereibetriebes belegen für Strauch zudem, daß von dieser Bio-Bäckerei nachhaltige Impulse ausgehen. So sei es nur folgerichtig gewesen, daß das Märkische Landbrot 1997 mit dem Berliner Umweltpreis ausgezeichnet und 2000 als dezentrales Expo-Projekt Berlins ausgewählt wurde.
Seine Glückwünsche überbrachte auch der Bezirksbürgermeister von Neukölln, Heinz Buschkowsky, der sich ausdrücklich bei seinem Hausbäcker dafür bedankte, dass er sich entschieden hat, diese hohe Auszeichnung anzunehmen. Denn gerade die Bio-Pioniere der ersten Stunde seien angetreten, die Welt zu verbessern - und nicht des gesellschaftlichen mainstreams wegen. Dass es nun aber so gekommen sei, freue ihn sehr, zumal er dies auch als Signal verstanden wissen möchte, dass ökologisch verantwortungsbewußtes und nachhaltiges Handeln im besten Sinne salon- und marktfähig ist.
Joachim Weckmann widmete diesen Orden - den er in seinen Augen eher stellvertretend für die Bio-Branche erhalten habe, seinen Bäcker-Kollegen, Kooperationspartnern und Wegbegleitern, besonders seiner Frau Hilde Fauland-Weckmann und jenen, mit denen er Mitte der Siebziger die ersten Bio-Bäckereien und Einkaufsgemeinschaften von Bio-Produkten gründete. Ein Großteil der heute etablierten Bio-Bäckereien wie das Backhaus in Falkensee, der Charlottenburger oder der Kreuzberger Brotgarten entstammen der damaligen Initiative.

Die gemeinnützige Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V. möchte an dieser Stelle Joachim Weckmann herzlich gratulieren und ihm für sein bisheriges Engagement als Gründungsvorstand und Fördermitglied der FÖL danken.


Ein Foto kann auf Nachfrage zugesandt werden.



Für die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V.

Mit freundlichen Grüßen


Michael Wimmer
(Geschäftsführer)

PS: Die bisherigen Träger des Bundesverdienstkreuzes aus dem Bereich von landwirtschaftlicher Praxis und Forschung: Friedrich Sattler, Hr. Krafft von Heynitz und Wolfgang Schaumnann
Aus dem Verbandswesen: Frau Prof. Dr. Heide-Dörte Matthes


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

18.01.2019
Nachhaltige Aktien - Jahresrückblick: Öko-Baustoffhersteller bieten Einstiegschancen! ECOreporter.de analysiert 2018-Kursentwicklung und Chancen nachhaltiger Aktien.


Nachhaltigere Ski-Ausrüstung bevorzugen Die VERBRAUCHER INITIATIVE über Umwelt- und Sozialsiegel


15.01.2019
Klimaschutz-Wettbewerb: Welche Schule aus Bayern wird Energiesparmeister? Bewerbung bis 4. April 2019 auf www.energiesparmeister.de

Internationale Grüne Woche in Berlin Tierschutzlabel "Für Mehr Tierschutz" nimmt immer mehr Fahrt auf

Die Repression protestierender ArbeiterInnen in Bangladesch zeigt den mangelnden Respekt der Regierung für Grundfreiheiten Kritik der Clean Clothes Kampagne an Regierung und Modemarken

Schaden hohe Schneelasten Solarmodulen? Auch schwere Schneelasten sind für Solarmodule unbedenklich

Behörden-Plagiat bestätigt Glyphosat-Zulassung äußerst fragwürdig

Biene in Bayern bald nicht mehr dahoam! Volksbegehren Artenvielfalt

Der Abgasskandal muss endlich auf die Füße gestellt werden Bei der Zukunft der Mobilität geht es um Klima- und Gesundheitsschutz; die Debatte darf nicht allein auf den Dieselskandal oder die E-Mobilität reduziert werden

  neue Partner
 
Aktion Deutschland Hilft e. V.
Bündnis deutscher Hilfsorganisationen