Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Mode & Kosmetik alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Mode & Kosmetik    Datum: 03.09.2019
Grüne Hochzeit: dein umweltfreundlicher Hochzeitsführer
Immer mehr Menschen entscheiden sich heute nachhaltig zu heiraten.
Möchtest du nachhaltig heiraten, dann bist du bei uns genau richtig. Mit unserem umweltfreundlichen Hochzeitsführer ist euch eine "Grüne Hochzeit" garantiert.

Nachhaltige Hochzeitsoutfits
Grüne Hochzeiten liegen in diesem Jahr voll im Trend. Nicht nur unsere Umwelt kann von einer grünen Hochzeit profitieren, sondern vor allem auch die Braut und der Bräutigam. Eine sehr bedeutende Rolle spielen bei einer nachhaltigen Hochzeit vor allem die Outfits. Dadurch grüne Hochzeiten immer beliebter werden, hat man auch eine sehr große Auswahl an nachhaltiger Brautmode. Am besten ist es, du entscheidest dich für natürliche Materialien wie zum Beispiel Leinen, Baumwolle oder Seide, die ohne chemische Farbstoffe hergestellt werden. Auch bei JJ' House finden Sie viele unterschiedliche Brautkleider, die sich ausgezeichnet für eine nachhaltige Hochzeit eignen. Doch nicht nur die Braut sollte auf diese Dinge achten, auch der Bräutigam. Neben dem Kleid sollte man auch auf nachhaltige Brautschuhe achten. Auch hierbei sollte man unbedingt auf die Materialien viel Wert legen.

Die Hochzeitslocation
Möchte man umweltfreundlich heiraten, sollten man sich bereits Monate vorher, um die Location ausreichend Gedanken machen. Klar klingt eine Strandhochzeit in der Karibik sehr romantisch, doch sollte man hier auch auf die hohen Transportkosten achten. Dieser ist natürlich auch mit sehr viel CO2 Ausstoß verbunden. Beachte, welche Location und welcher Standort für dich und deine Gäste am kürzesten und bequemsten ist. Indem die Hochzeitsfeier und die Trauung nahe beieinanderliegen, reduziert man zur gleichen Zeit auch den ökologischen Fußabdruck, was allemal ein Pluspunkt ist, für welche, die nachhaltig heiraten möchten. Die Umwelt wird euch sehr dankbar sein, wenn ihr und eure Gäste, das Auto stehen lassen können.

Papeterie
Man hat auch die Möglichkeit bei der Papeterie nachhaltig zu handeln. Auch hier hast du viele unterschiedliche Möglichkeiten. Wie wäre es zum Beispiel, wenn du dir Karten einfach von einer umweltfreundlichen Druckerei drucken lässt. Hierfür eignet sich entweder handgeschöpftes Papier oder auch Recyclingpapier sehr gut. Du kannst dir natürlich auch selbst das Papier kaufen und es anschließend selbst mit der Hand, je nach Wunsch gestalten. Dies bietet sich vor allem dann sehr gut an, wenn es sich um eine kleinere Hochzeitsgesellschaft eignet. Sobald eure Gäste die umweltfreundliche Karte zu Blick bekommen, wissen sie, dass es sich bei eurer Hochzeit, um eine umweltfreundliche Hochzeitsfeier handelt, und können sich demnach auch vorbereiten.

Das Catering
Planst du eine grüne Hochzeit, dann ist ein Bio-Catering sozusagen ein Muss! Entscheide sich für saisonale und regionale Produkte, die aus biologischem Anbau stammen. Selbstverständlich muss man hier nichts einbüßen, denn du hast eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Produkten. Bio-Produkte sind sehr beliebt, da sie einen sehr guten Geschmack aufweisen und zudem auch noch gesund sind. Außerdem sind diese in den meisten Fällen auch günstiger, was ein weiterer Vorteil ist.

Blumen und Tischdeko
Auch bei den Blumen und bei der Tischdeko kann man viel an Geld sparen. Hier sollte man vor allem darauf achten, für welchen Brautstrauß man sich entscheidet. Am besten du wählst Blumen, die du selbst pflücken kannst. Kreiere deinen Brautstrauß doch einfach selbst. Bei der Tischdeko kannst du wiederum sparen, indem du Gastgeschenke selbst dekorierst und diese auf den Tisch platzierst. Dabei solltet ihr auf natürliche Materialien nicht verzichten. Stein, saisonale Blumen, Holz, Glas und Muscheln bieten sich zum Beispiel sehr gut dafür an. Sammle bereits Wochen vor deiner Hochzeit Glasflaschen und schmücke diese anschließend als Blumenvasen.

Fazit
Immer mehr Menschen entscheiden sich heute nachhaltig zu heiraten. Dies hat natürlich auch viele Gründe. Zum einen kann das Brautpaar davon profitieren, da man dadurch eine Menge an Geld sparen kann. Darüber hinaus wird es euch bestimmt auch die Umwelt danken. Mit unseren Tipps ist euch eine grüne Hochzeit allemal garantiert.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

16.10.2019
Insektenschutz! Handeln für Biodiversität

15.10.2019
Innovative Backtechnologie aus Dresden bietet umweltgerechte Problemlösung Weitere Patentanmeldung zur effektiven Serienfertigung von knusprigem, alternativem Einweggeschirr


Welternährungstag: Diskriminierung von Frauen bremst Überwindung des Hungers Brot für die Welt und FIAN legen Bericht zum Recht auf Nahrung vor


Energiemanagement reduziert die CO2-Bilanz von Weihnachtsmännern Standards und Digitalisierung übernehmen Schlüsselrolle im Energiebereich


Tempolimit jetzt! Verbände-Bündnis fordert Bundestagsabgeordnete zur Abstimmung nach Faktenlage und nicht nach Fraktionszwang auf

14.10.2019
Wildtierhaltung im Zirkus endlich beenden Deutscher Tierschutzbund unterstützt Antrag der Grünen

Wirtschaftsnobelpreis Glückwunsch an Esther Duflo, Abhijit Banerjee und Michael Kremer!

Bericht der Welternährungsorganisation zur Lebensmittelverschwendung Jetzt handeln und darf sich nicht länger auf Absichtserklärungen ausruhen

Wohin mit dem Elektroschrott? Mit der neuen Fassung des ElektroG wird die umweltgerechte Entsorgung von Elektroschrott einfacher

  neue Partner
 
REWE Group
toom Baumarkt GmbH