Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 27.06.2018
Herausragender Einsatz für die Menschenrechte
Drei Preisträger erhalten SPITZE NADEL 2018
Das INKOTA-netzwerk und die gemeinnützige Gesellschaft cum ratione verleihen am Dienstag (3. Juli) die SPITZE NADEL. Der Preis würdigt Initiativen, die seit Mai 2017 mit innovativen und wirksamen Aktionen auf die Missstände in der globalen Textil-, Schuh- und Lederindustrie aufmerksam gemacht haben und sich dadurch in herausragender Art und Weise für die Menschenrechte bei der Arbeit einsetzen. Preisträger der SPITZEN NADEL 2018 sind das Friedrich-von-Alberti-Gymnasium Bad Friedrichshall, der Berliner Verein "Bis es mir vom Leibe fällt" und die Designerin Tanja Hildebrandt aus Berlin. Die SPITZE NADEL ist mit 10.000 Euro dotiert, die Verleihung findet in Berlin statt.

Die SPITZE NADEL in der Kategorie "Motivation junger Menschen" geht an die Theater- und Videoinstallation Fashion Pressure des Friedrich-von-Alberti-Gymnasiums Bad Friedrichshall. Kritisch und provokant werden darin junge Menschen angesprochen, damit aus dem Wissen ein anderes Handeln folgt. "Der Einfluss von digitalen Medien auf unser Konsumverhalten - und insbesondere das der jungen Generation - ist bedenklich", sagt Kerstin Haarmann, Geschäftsführerin von cum ratione. "Der Einsatz für ein kritisches Bewusstsein und einen nachhaltigen Umgang der Schülerinnen und Schüler mit Kleidung ist absolut notwendig und muss unterstützt werden."

Mit der SPITZEN NADEL tragen INKOTA und die cum ratione gGmbH dazu bei, dass sich Ereignisse wie die Fabrikeinstürze und -brände von Rana Plaza, Tazreen oder Ali Enterprises mit mehreren tausend toten und verletzten Arbeiterinnen und Arbeitern nicht wiederholen. Der bundesweit zum dritten Mal ausgeschriebene Preis motiviert Aktionsgruppen und Menschen in Deutschland dazu, gegen die untragbaren Zustände in der Textil-, Schuh- und Lederindustrie aktiv zu werden. "Unsere Erfahrung zeigt, wie wichtig es ist, dass sich viele Menschen und unterschiedliche Initiativen für menschenwürdige Arbeit stark machen", sagt Berndt Hinzmann vom entwicklungspolitischen INKOTA-netzwerk. "Die öffentlichen Aktionen bestärken uns darin, den Druck auf Entscheidungsträger in Unternehmen und Politik hoch zu halten - und damit wirkliche Veränderungen voranzubringen."

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Ethical Fashion Show im Kraftwerk Berlin statt und beginnt um 17.30 Uhr. Die SPITZE NADEL wird in den Kategorien "Motivation junger Menschen", "Vom Umdenken zum Handeln" und "Innovativste Idee" übergeben. Die Laudatios halten Bärbel Höhn (Energiebeauftragte für Afrika, BMZ), Heike Holdinghausen (taz) und Marina Wenk (Fernsehjournalistin). Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Weitere Informationen:
Programm Preisverleihung
Webseite SPITZE NADEL
Kriterien, Bewerbungsprozess, Jury der SPITZEN NADEL
Webseite cum ratione

Das INKOTA-netzwerk ist eine entwicklungspolitische Organisation, die mit politischen Kampagnen und in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen im globalen Süden Hunger und Armut bekämpft und für eine gerechte Globalisierung eintritt. INKOTA stärkt Menschen im globalen Süden, damit sie sich selbstbestimmt von Hunger und Armut befreien können.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

15.11.2018
Verleihung der Right Livelihood Awards 2018 am 23. November in Stockholm Aufruf zur Freilassung der inhaftierten saudischen Preisträger

14.11.2018
Antibakterielle Wirkung von heimischem Demeter-Honig nachgewiesen Labor entwickelt Gütesiegel


ÖDP: Unternehmensspenden an Parteien verbieten! Jan Altnickel (ÖDP) plädiert für Sauberkeit in Politik und Verkehr


13.11.2018
Biodiversitäts-COP 14 in Ägypten: Kein Greenwashing des Sisi-Regimes

Wer keine Bienen mag, werfe das erste Honigglas PROJEKT 2028 bietet Unternehmen die Möglichkeit, Gutes direkt vor der eigenen Bürotür zu tun


Spendenprojekt: Ohne Plastik leben - aber wie!? Können wir ohne Kunststoffe auskommen?


12.11.2018
Gefährlicher Elektroschrott ZDFinfo-Dokumentation über Müllhandel in Afrika


Bund stärkt Beziehungen zwischen Stadt und Land Fördermaßnahme "Stadt-Land-Plus" des Forschungsministeriums gestartet

Lichtblicke schenken mit Lichtenauer 10 Jahre Partnerschaft mit dem SOS-Kinderdorf e. V.


  neue Partner
 
Weichert Mehner
Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH & Co. KG